Killiecrankie
Killiecrankie
Killiecrankie

Killiecrankie

Killiecrankie ist ein kleines Dorf in der Nähe von Pitlochry in Perthshire und liegt in der Nähe einer bewaldeten Schlucht, die vom Fluss Gary in einer Region mit spektakulärer Hochlandlandschaft gebildet wird. In der Nähe befindet sich das National Trust for Schottlands Killiecrankie Visitor Centre, eingebettet in den malerischen Killiecrankie Pass, der den Ort einer historischen Schlacht markiert, die am 27. Juli 1689 während der ersten Jacobite Rebellion stattfand. Das Besucherzentrum bietet nicht nur Informationen über die Flora und Fauna der Region, sondern auch viele Details über die Schlacht. Einige der markierten Wege führen von dort zum Soldier's Leap, wo der Legende nach ein jakobitischer Soldat über den Fluss sprang Schlucht, um englischen Truppen zu entkommen. Weitere Outdoor-Aktivitäten sind der Highland Fling Bungee-Sprung, der 40 m in die Schlucht absteigt, Kajakfahren, Radfahren und Wildbeobachtungen. Hirsche und schwer fassbare rote Eichhörnchen sind im Herbst in den dichten Wäldern zu sehen, Zaunkönige und Wasseramsel im Winter und Teppiche mit wilden Blumen im Frühling. Der Sommer bringt Fliegenfänger und Trällerer - und abends Fledermäuse - sowie viele Schmetterlinge und Bienen. Ein fünf Kilometer langer Abschnitt des Killiecrankie Walk verlässt Pitlochry neben der Fischtreppe und führt über Viadukte, Waldspaziergänge und Tunnel zum dramatischen Aussichtspunkt bei Soldier's Leap.

  • Killiecrankie, Perth and Kinross, PH16 5LQ