Panhandle-Plains Historisches Museum
Panhandle-Plains Historisches Museum

Panhandle-Plains Historisches Museum

In einem Art-Deco-Gebäude mit raumhohen Fenstern, das sich mitten in der Ebene von Texas erhebt, befindet sich unscheinbar ein renommiertes Geschichtsmuseum. Das Panhandle-Plains Historical Museum wurde als "Smithsonian mit texanischem Akzent" bezeichnet und ist mit mehr als zwei Millionen Artefakten in seiner Sammlung das größte des Bundesstaates.

Die Exponate der Stätte zeigen hauptsächlich Gegenstände des amerikanischen Westens, darunter Stücke und historische Artefakte aus Landwirtschaft, Geologie, dekorativer Kunst, Antiquitäten und Textilien. Es gibt Leichtathletik-, Transport- und Schusswaffenartefakte sowie eine umfangreiche Sammlung indianischer Kunst.

Das Museum leistet hervorragende Arbeit, um die einzigartige Geschichte und Kultur der Region der besuchenden Öffentlichkeit zu präsentieren und zu bewahren. Dauerausstellungen erzählen die Geschichte der frühen Besiedlung des Texas Panhandle sowie den Ölboom des Staates und das Leben der ersten Pioniere des amerikanischen Südwestens. Das Museum wurde ursprünglich zur Erhaltung der Naturgeschichte und des Pioniererbes von West-Texas gegründet und wird in Zusammenarbeit mit der Texas A & M University unterhalten.

Mehr erfahren
Geöffnet von Montag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr
2503 Fourth Ave., Canyon, Texas, 79015

Praktische Infos

Das Museum befindet sich auf dem Campus der West Texas A & M University in Canyon, Texas, unweit von Amarillo und Palo Duro Canyon. Es dauert ungefähr 15 Minuten, um vom Zentrum von Amarillo dorthin zu fahren. Der Eintritt ist montags bis samstags von 9 bis 18 Uhr (in den Wintermonaten um 17 Uhr) geöffnet und kostet 10 USD für Erwachsene, 9 USD für Senioren und 5 USD für Kinder.

Alle anzeigen

DE
abdb7b9d-0afc-4eed-877b-7bc71e2dd898
attraction_detail_overview