Somme 1916 Museum (Musée Somme 1916)
Somme 1916 Museum (Musée Somme 1916)

Somme 1916 Museum (Musée Somme 1916)

Rue Anicet Godin, Albert, Hauts-de-France, 80300

Die Grundlagen

Während der Somme-Offensive war Albert die wichtigste Stadt hinter den alliierten Linien für britische und französische Streitkräfte, die gegen die Deutschen kämpften. Reisende besuchen das Somme 1916 Museum oft im Rahmen einer Schlachtfeld- und Friedhofstour im Ersten Weltkrieg, entweder selbst geführt oder als Gruppe. Tickets sind günstig und bieten Ermäßigungen für Veteranen, Kinder, Studenten und Menschen mit Behinderungen. Es lohnt sich, online vorzubuchen. Engagierte Geschichtsinteressierte werden sich in Amiens oder sogar in Albert niederlassen wollen, aber es ist auch möglich, die Somme auf einem Tagesausflug von Paris aus zu erkunden, das etwa zwei Stunden entfernt liegt.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Das Somme 1916 Museum ist ein Muss für Geschichtsinteressierte und alle, die eine familiäre Beziehung zur Schlacht haben. Es ist auch eine gute Wahl für Kinder.

  • Die Exponate sind deutlich in vier Sprachen signiert: Englisch, Französisch, Deutsch und Niederländisch.

  • Der Dokumentarfilm des Museums ist eine großartige Einführung in die Somme für Reisende auf einer Schlachtfeldtour.

  • Das Museum befindet sich unter der Erde in alten Tunneln, die während des Zweiten Weltkriegs als Luftschutzbunker dienten. Es ist nicht für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Das Somme 1916 Museum befindet sich in der Stadt Albert und befindet sich unter der Basilika Unserer Lieben Frau von Brebières (Basilique Notre-Dame de Brebières). Albert ist etwa 30 Minuten mit dem Zug von Amiens entfernt und das Museum ist 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Wenn Sie aus Paris kommen, fahren Sie am schnellsten vom Gare du Nord über Amiens.

Alle anzeigen

Wann man dorthin kommt

Das Museum ist von Ende Januar bis Mitte Dezember geöffnet und sieben Tage die Woche von morgens bis am frühen Abend geöffnet. Vermeiden Sie Wochenenden während der Sommerspitze. Der Nachmittag ist oft eine gute Zeit, um anzukommen, da große Gruppen meistens morgens durchkommen.

Alle anzeigen

Was war die Somme?

Die Schlacht an der Somme (technisch gesehen die erste Schlacht an der Somme), auch als Somme-Offensive bekannt, war eine der schmerzhaftesten und sinnlosesten Begegnungen des Ersten Weltkriegs. Ziel war es, dass die alliierten Streitkräfte den Deutschen einen entscheidenden Schlag versetzten. Nach fünfmonatigen Kämpfen waren jedoch rund 1.300.000 Soldaten schwer verletzt oder getötet worden, während die alliierten Streitkräfte nur 10 Kilometer vorgerückt waren.

Alle anzeigen
DE
fcc8daba-c1c2-467c-a2c7-36ea130de0f2
attraction_detail_overview
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Somme 1916 Museum (Musée Somme 1916)?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Somme 1916 Museum (Musée Somme 1916):