Die neun Straßen (De Negen Straatjes)
Die neun Straßen (De Negen Straatjes)

Die neun Straßen (De Negen Straatjes)

Freier Eintritt
Amsterdam

Die Grundlagen

De Negen Straatjes ist eine Station auf den meisten Hop-On-Hop-Off-Bus- und Kanalbootstouren, bei denen Sie ausreichend Zeit haben, im trendigen Viertel einzukaufen, zu speisen oder zu trinken. Die meisten Kanalfahrten, die von Pizza und Wein bis hin zu Bier und Eiscreme zugeschnitten werden können, bieten vom Wasser aus einen unverbauten Blick auf De Negen Straatjes. Auf privaten, maßgeschneiderten Touren können Sie Ihre Reiseroute ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • De Negen Straatjes sind bei Modeliebhabern und Feinschmeckern beliebt.

  • Denken Sie an Ihren Mantel in den kälteren Monaten, da der Bezirk unter freiem Himmel liegt und kalt werden kann.

  • Einige Feinkostläden bieten gegen Mittag kostenlose Proben von Käse und Wurstwaren an. Es lohnt sich also, nach Werbegeschenken Ausschau zu halten.

  • De Negen Straatjes beherbergt nicht nur ständig wechselnde Pop-up-Läden, sondern auch das Fotomuseum Huis Marseille und Cromhuithous, das erhaltene Haus niederländischer Aristokraten.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Die neun Straßen von De Negen Straatjes liegen zwischen den zentral gelegenen Kanälen Singel und Prinsengracht und sind bequem zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Steigen Sie einfach an den Straßenbahnhaltestellen Dam Square, Westermarkt oder Spui oder an der U-Bahn-Station Rokin ein. In der Nähe halten auch Hop-On-Hop-Off-Busse und -Boote.

Alle anzeigen

Reiseideen

Top Parks und Gärten in Amsterdam

Top Parks und Gärten in Amsterdam

5 sehenswerte Amsterdamer Museen

5 sehenswerte Amsterdamer Museen

Wie man den ausgetretenen Pfad in Amsterdam verlässt

Wie man den ausgetretenen Pfad in Amsterdam verlässt

Virtuelle Führungen und Aktivitäten im Van Gogh Museum

Virtuelle Führungen und Aktivitäten im Van Gogh Museum


Wann man dorthin kommt

Die Straßen sind im Frühling und Sommer besonders reizvoll, wenn die Außenterrassen bis weit in den Abend hinein lebhaft bleiben. Wenn Sie lieber ohne Menschenmassen erkunden möchten, machen Sie einen Spaziergang am späten Morgen. Beachten Sie jedoch, dass Geschäfte in Amsterdam in der Regel erst um 10 Uhr oder später geöffnet haben.

Alle anzeigen

Modernes Viertel, historischer Bereich

De Negen Straatjes wurde erst 1996 als Einzelhandelsviertel gegründet, um das Gebiet bei Touristen bekannt zu machen und die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen zu fördern. Der breitere Grachtengordel oder Kanalring geht jedoch auf das niederländische Goldene Zeitalter zurück. Erfahren Sie mehr über das Erbe der Region im Het Grachtenhuis (Kanalmuseum) oder bei einem historischen Rundgang durch die Region.

Alle anzeigen
DE
974cd0ee-63cb-471e-87e3-af7f5f68fb54
attraction_detail_overview
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Die neun Straßen (De Negen Straatjes)?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Die neun Straßen (De Negen Straatjes):