Copacabana
Copacabana
Copacabana

Copacabana

36 Bewertungen

Copacabana ist ein Touristenort und der Hauptort am Ufer des Titicacasees. Es ist bekannt für seine berühmte Basilika Unserer Lieben Frau von Copacabana, in der die Jungfrau von Copacabana untergebracht ist. Copacabana ist eine relativ kleine Stadt zwischen dem Berg Calvario und dem Berg Niño Calvario in der Nähe von La Paz. Es wird manchmal als "Copa" bezeichnet und obwohl es bei Touristen beliebt ist, behält es seinen Kleinstadtcharme bei.

Der Name stammt von der Aymara-Phrasekota kawana , was "Blick auf den See" bedeutet. Trotz Rios Behauptung ist dies die ursprüngliche Copacabana, die dem berühmten brasilianischen Strand seinen Namen gab. Verpassen Sie nicht die Kathedrale von Copacabana, denn Unsere Liebe Frau von Copacabana ist die Schutzpatronin Boliviens. Es wird angenommen, dass die Statue im Inneren heilende Kräfte besitzt und ursprünglich mit Kakteen geschnitzt wurde.

Wandern Sie 30 Minuten den Hügel des Cerro Calvario hinauf, um die Stadt vom nördlichen Ende des Strandes aus aus der Vogelperspektive zu betrachten. Denken Sie nur an die Höhe und beachten Sie, dass Sie möglicherweise selbst Schritt halten müssen. Wenn Sie hungrig sind, probieren Sie die lokale Spezialität von Copacabana: Trucha, Lachs, der vom Titicacasee gefischt wird.

  • Copacabana, La Paz

Touren und Tickets zum Erleben Copacabana

Wann verreisen Sie?
Bolivien – Kategorien
Tageszeit
Dauer
Preis
0 $
500 $+
Gesamtwertung
Spezialangebote

11 Ergebnisse

Häufig gestellte Fragen (FAQs)