Aktivitäten in Casablanca

Aktivitäten in  Casablanca

Hier sehe ich dich an

Obwohl das moderne Casablanca weit entfernt von Humphrey Bogart und Ingrid Bergmans klassischer Darstellung der Stadt ist, ist es wirklich gut geeignet für Romantik, Abenteuer und Nachtleben. Casablanca ist vor allem dank eines Atlantikhafens, der globale Unternehmen an seine Ufer zieht, als eine der größten und wirtschaftlich wichtigsten Städte Afrikas bekannt. Der Charme der Stadt ist jedoch nicht in den Wolkenkratzern zu finden, sondern in ihrer einzigartigen Mischung der Kulturen. Orientieren Sie sich auf einer halbtägigen Besichtigungstour durch diese verführerische Stadt. Sie halten an den beliebtesten Sehenswürdigkeiten, wie dem Mohammed V-Platz, der Hassan II-Moschee, der Ain Diab Corniche und der Kathedrale Notre Dame de Lourdes. Nach der Tour besuchen Sie Ihre Lieblingsorte und nehmen sich dann etwas Zeit, um sich in einem Café bei einem dicken Kaffee oder Pfefferminztee zu entspannen. Geführte Touren bedeuten, dass auch Tagesausflüge zu Marokkos nahe gelegenen Kaiserstädten möglich sind. Die Hauptstadt Rabat, bekannt für ihre Mischung aus französischem und islamischem Erbe, ist nur eine Stunde Fahrt entlang der Küste. Oder nehmen Sie an einer Tour Teil, die 2,5 Stunden ins Landesinnere in die exotische Stadt Marrakesch (auch bekannt als die rosa Stadt) führt, wo Ihr Reiseleiter Sie durch labyrinth-ähnliche Straßen auf der Suche nach Moscheen, Palästen und Musikern führt; oder Sie fahren in die historische ummauerte Stadt Fez, drei Stunden von Casablanca entfernt, wo Sie das religiöse und architektonische Herz Marokkos finden.

Top 9 Sehenswürdigkeiten in Casablanca

Hassan-II.-Moschee

star-55.335
Mit seiner majestätischen Lage mit Blick auf den Ozean und einem 210 Meter hohen Minarett (dem höchsten Minarett der Welt), von dem während der Abendstunden ein Laserstrahl in Richtung Mekka zeigt, ist alles an der Hassan-II.-Moschee grandios. Die herrliche Moschee gehört zu den größten der Welt und bietet Platz für bis zu 100.000 Gläubigen.Mehr

Alte Medina von Casablanca (Ancienne Medina)

star-52.751
Die alte Medina von Casablanca (Ancienne Medina) befindet sich im Norden der Stadt zwischen dem Hafen und der majestätischen Hassan-II-Moschee am Meer und enthält die letzten Überreste von Casablanca aus der Zeit vor dem 20. Jahrhundert. Bis zur Übernahme durch die Franzosen im Jahr 1907 war die Küstenstadt von diesem kleinen Gebiet geprägt, das von Verteidigungsmauern umgeben war und dem die in Portugal erbaute Festung Borj Sidi Mohammed Ben Abdallah vorstand. Heute ist die moderne Stadt in alle Richtungen gewachsen, aber das historische Viertel bleibt erhalten, umgeben von den Überresten der Stadtmauer und der Festung aus dem 18. Jahrhundert.Im Labyrinth der engen Gassen, die die alte Medina nachzeichnen, befindet sich heute ein weitläufiger Souk, der alles von Bettwäsche, Messingarbeiten und Lederwaren bis hin zu traditionellem Kunsthandwerk, Schmuck, Lebensmitteln und Gewürzen verkauft. Im krassen Gegensatz zu den eleganten Plätzen und der grandiosen Architektur der modernen Stadt ist ein Spaziergang durch die alte Medina wie eine Zeitreise in die Vergangenheit, in der Sie in den baufälligen Ständen nach Waren stöbern und mit den freundlichen Kaufleuten nach Schnäppchen feilschen können, während Sie an süßem Minztee nippen .Mehr

Mohammed V Platz (Platz Mohammed V)

star-52.456
Zusammen mit dem benachbarten Platz der Vereinten Nationen im Norden bildet der Mohammed V-Platz (Place Mohammed V) das zentrale Zentrum der neuen Stadt von Casablanca und beherbergt einige der auffälligsten Architekturen der Stadt. Der große Platz wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts angelegt und zu Ehren des ehemaligen Sultans Mohammed V. benannt. Er dreht sich um einen monumentalen Brunnen, der in den Abendstunden dramatisch beleuchtet ist und Tag und Nacht voller Aktivitäten ist.Viele der wichtigsten Verwaltungsgebäude von Casablanca befinden sich auf dem Mohammed-V-Platz und spiegeln die Architektur im Mauresque- und Art-Deco-Stil wider, die während der französischen Kolonialzeit populär wurde. Der Architekt Henri Prost ist der Kopf hinter vielen der herausragendsten Gebäude, mit Höhepunkten wie dem französischen Konsulat, der Bank von Marokko, dem Gerichtshof und der Post.Mehr

Quartier Habous (Neue Medina)

star-52.340
Im südöstlichen Teil der Stadt wurde Casablancas New Medina oder Quartier Habous (Habous Quarter) in den 1920er Jahren von den Franzosen angelegt und ist nach wie vor eines der stimmungsvollsten Viertel. Ein Spaziergang durch die Habous, die sich durch kleine, von Bäumen gesäumte Plätze, gepflegte Gassen und elegante Arkaden auszeichnet, enthüllt eine merkwürdige Mischung aus französischen Kolonialgebäuden und traditioneller Maghrebi-Architektur, übersät mit kleinen Souks, die marokkanisches Kunsthandwerk und Lederwaren verkaufen.Das Quartier Habous ist ein wichtiges Ziel für diejenigen, die einen Stadtrundgang unternehmen möchten. Es grenzt an den Boulevard Victor Hugo und umfasst Highlights wie den kunstvollen Königspalast von Casablanca und das Mahakma des Paschas (das Gerichtsgebäude des Pascha), das aus der Zeit stammt bis in die 1950er Jahre und ist bekannt für sein hispano-maurisches Design. Weitere bemerkenswerte Gebäude sind die Mohammed-V-Moschee und die Moulay-Youssef-Moschee.Mehr

Zentralmarkt von Casablanca (Marché Central de Casablanca)

star-51.740
Nur einen kurzen Spaziergang oder eine Straßenbahnfahrt vom United Nations Place entfernt, im Herzen des Stadtzentrums von Casablanca. Der Zentralmarkt von Casablanca (Marche Central de Casablanca) ist der Hauptmarkt der Stadt und befindet sich entlang der belebten Einkaufsstraße des Muhammad V Boulevard. Der mit Einheimischen überfüllte Tagesmarkt ist ein faszinierender Ort für Touristen, um einen Eindruck von der lokalen Kultur zu bekommen und Schnäppchen zu machen, von Lebensmitteln über frische Blumen bis hin zu traditioneller Kleidung.Die lebhaften Stände servieren eine Vielzahl von frischen Produkten mit Obst- und Gemüsehaufen, einer großen Auswahl an Fisch und Schalentieren und einem Regenbogen von Gewürzen, die die Sinne mit exotischen Sehenswürdigkeiten und Gerüchen füllen. Dies ist auch ein beliebter Ort zum Mittagessen, mit einer Reihe von renommierten Fischrestaurants und Hole-in-the-Wall-Restaurants entlang des Marktplatzes.Mehr

Église Notre Dame de Lourdes

star-51.641
Nur allzu oft von der Pracht der Hassan-II-Moschee überschattet, ist die Kirche Notre Dame de Lourdes (Kirche Unserer Lieben Frau von Lourdes) ein wichtiges Kultzentrum für die römisch-katholische Bevölkerung Marokkos und dient als eindrucksvolles Beispiel für die moderne Architektur von Casablanca.Die imposante weiße Betonfassade des Bauwerks wurde 1954 vom Architekten Achille Dangleterre erbaut und ähnelt eher einem Lagerhaus als einer Kirche. Ein einfaches weißes Kreuz ist der einzige Hinweis auf ihren Zweck. Treten Sie jedoch ein und der Grund für seine Beliebtheit wird offensichtlich - ein schillerndes Kaleidoskop aus raumhohen Buntglasfenstern. Das Meisterwerk wurde vom französischen Glasmacher Gabriel Loire sorgfältig gefertigt und umfasst unglaubliche 800 Quadratmeter Glas. Viele Besucher der Kirche kommen nur, um ihre Kunst zu bewundern.Mehr

La Corniche

star-4.51.134
La Corniche ist eine malerische Promenade an der Westküste von Casablanca und eine Ansammlung stilvoller Hotels und Strandresorts. Sie durchquert das Modeviertel Ain Diab. Es ist drei Kilometer lang und erstreckt sich von der prächtigen Hassan-II-Moschee im Osten bis zum Wahrzeichen El-Hank Lighthouse im Westen und bietet einen weiten Blick entlang des Atlantiks. An der Westspitze der Corniche ist das Mausoleum und der Schrein von Sidi Aberrahman eine der Hauptattraktionen der Region, ein wichtiger muslimischer Wallfahrtsort, der auf einer Klippe thront und nur bei Ebbe zugänglich ist.An Sommertagen strömen die Einheimischen an die Strände, aber die wirkliche Anziehungskraft kommt nach Einbruch der Dunkelheit, wenn sich die Nachtclubs und Restaurants entlang der Promenade öffnen und die Corniche zu einem zentralen Zentrum des Nachtlebens von Casablanca wird.Mehr

Königspalast von Casablanca

star-4.5277
Der Königspalast von Casablanca ist ein Meisterwerk der islamischen Architektur, umgeben von malerischen Orangenhainen und kunstvollen Wasserspielen. Das Hotel liegt im Habous-Viertel der New Medina der Stadt und ist die wichtigste Residenz des Königs in Casablancan. Hier finden zahlreiche wichtige Veranstaltungen und königliche Empfänge statt.Das Schlossgelände ist wie die meisten marokkanischen königlichen Residenzen für die Öffentlichkeit geschlossen, aber das hindert es nicht daran, eine beliebte Attraktion bei Stadtrundfahrten zu sein. Wenn Sie das Glück haben, durch die verzierten Tore zu spähen, können Sie einen Blick auf die spektakuläre Fassade werfen, die von einem Team uniformierter königlicher Wachen flankiert wird.Mehr

Platz der Vereinten Nationen (Place des Nations Unies)

star-5323
Der Platz der Vereinten Nationen (Place des Nations Unies) markiert nicht nur einen der belebtesten öffentlichen Plätze von Casablanca, sondern ist auch eines der wichtigsten Wahrzeichen der Schifffahrt viele der wichtigsten Boulevards der Stadt. Der ehemalige Marktplatz, der 1920 von Joseph Marrast angelegt wurde, hieß ursprünglich La Place de France und bildet zusammen mit dem nahe gelegenen Mohamed-V-Platz den Kern des modernen Stadtzentrums, das jetzt durch eine neue Straßenbahn verbunden ist.Obwohl der Platz von einer Flut von Bankzentralen und Bürogebäuden umgeben ist, ist er immer noch ein elegantes Beispiel für Stadtplanung. Seine gepflegten Gärten sind um einen markanten zentralen Brunnen herum angeordnet. Weitere Wahrzeichen des Platzes sind die futuristische, von Zevaco entworfene Kuppel, die die Unterführung umrahmt, das schicke Hyatt Regency Hotel und die anglikanische Kirche St. John.Mehr

Top-Aktivitäten in Casablanca

Marrakesch-Besichtigungstour von Casablanca
Sonderangebot

Marrakesch-Besichtigungstour von Casablanca

star-4.5
325
Ab
119,07 $ USD
148,84 $ USD  Ersparnisse in Höhe von 29,77 $ USD
Fez geführte Tour mit Mittagessen aus Casablanca
Sonderangebot

Fez geführte Tour mit Mittagessen aus Casablanca

star-5
209
Ab
126,52 $ USD
148,84 $ USD  Ersparnisse in Höhe von 22,32 $ USD
Casablanca Layover Tour mit Hin- und Rücktransfer zum Flughafen
Sonderangebot

Casablanca Layover Tour mit Hin- und Rücktransfer zum Flughafen

star-5
281
Ab
64,66 $ USD
76,07 $ USD  Ersparnisse in Höhe von 11,41 $ USD
Casablanca nach Marrakesch Privattransfer

Casablanca nach Marrakesch Privattransfer

star-5
53
Ab
99,23 $ USD
pro Gruppe
10D 9N Private Marokko-Tour von Casablanca durch Kaiserstädte und Südwüste
Sonderangebot

10D 9N Private Marokko-Tour von Casablanca durch Kaiserstädte und Südwüste

star-5
113
Ab
937,15 $ USD
1.102,53 $ USD  Ersparnisse in Höhe von 165,38 $ USD
Privater Transfer von Casablanca nach Marrakesch

Privater Transfer von Casablanca nach Marrakesch

star-5
3
Ab
257,36 $ USD
pro Gruppe
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Casablanca

When to visit

The best time to visit Casablanca to avoid the extremes of summer and winter are in spring and fall. From March–May and September–November is when the weather is mild and perfect for walking. However, as the city is situated on the Atlantic coast, Casablanca sees a less brutal summer than the rest of the country. Temperatures generally only reach a high of 80°F (27°C) in summer. While winters are also mild, with temperatures dropping to around 50°F (10°C) overnight.

Getting around

Casablanca can be a big city to navigate, but there are ample transportation options. One of the most efficient ways of getting around is to use the Casablanca Tramway. There are two lines available with frequent trams running consistently across the city for a relatively affordable ticket price. Taxis are ideal for getting somewhere specific within the city, although fares are much higher than the tram and increase significantly after sunset.

Traveler tips

Casablanca blends interesting flavors from French, Moroccan and Spanish cuisine to create unique menu options across restaurants in the city. While the famous traditional tagine can be found at many places, don’t forget to try pastilla, a savory pastry parcel stuffed with chicken or fish and heavily influenced by Spanish flavors. You’ll also find plenty of seafood, including fish chermoula, a dish prepared with a traditional Moroccan marinade of herbs and spices called chermoula.

Sehenswürdigkeiten
9
Touren
847
Bewertungen
8.395
DE
e700b982-1db0-4a21-be13-ed60f50535d3
geo_hub

Das möchten Reisende auch wissen

Warum ist Casablanca so berühmt?

„Hier sieht man dich an, Junge.“ Für viele Besucher erinnert Casablanca an den Film von 1942 mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman – daher ist Rick's Café für viele Besucher ein unverzichtbarer Halt. Aber dies ist auch eine der jüngsten und energiegeladensten Städte Marokkos, eine luftige Metropole am Meer, deren kosmopolitische Kultur den modernen Touch des Landes zum Ausdruck bringt.

...Mehr
Was kann man einen Tag lang in Casablanca unternehmen?

Wenn Sie einen Tag in Casablanca verbringen, beginnen Sie an der Hassan-II.-Moschee am Meer, bevor Sie die alte Medina und das stimmungsvolle französische Kolonialviertel Quartier Habous besuchen. Lassen Sie den Tag in der Nähe der Uferpromenade ausklingen, indem Sie die luftige Corniche entlangschlendern oder einen Drink im Vintage-inspirierten Rick's Café genießen.

...Mehr
Wie viele Tage sollte ich in Casablanca verbringen?

Zwei Tage in Casablanca reichen aus, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden, darunter die Hassan-II.-Moschee, das koloniale Quartier Habous, die Corniche und die weitläufige Morocco Mall. Dennoch ist Casablanca ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die weitere Umgebung – denken Sie darüber nach, mehr Zeit für Ausflüge nach Fes, Rabat, Tanger und darüber hinaus einzuplanen.

...Mehr
Ist es besser, Casablanca oder Marrakesch zu besuchen?

Casablanca und Marrakesch sind sehr unterschiedliche Städte. Casablanca bietet einen Vorgeschmack auf das moderne Marokko mit kühlender Meeresbrise, jugendlicher Energie und weniger Touristen. Das beliebte Marrakesch ist eine Kaiserstadt und eine der vier historischen Hauptstädte Marokkos. Es hat jede Menge traditionelle Architektur, einen zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden öffentlichen Platz, lebhafte Märkte und aufwendige Paläste zu bieten.

...Mehr
Ist Casablanca schön?

Ja, Casablanca ist wunderschön. Der Blick aufs Meer zieht Menschenmengen an die Uferpromenade, während die beeindruckende Hassan-II.-Moschee der Stadt zu den größten der Welt zählt. Sein hoch aufragendes Minarett gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt, und während Casablanca größtenteils modern ist, bietet das koloniale Quartier Habous jede Menge historischen Charme.

...Mehr
Ist Casablanca touristisch?

Nein, Casablanca ist nicht sehr touristisch. Die Stadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, darunter eine Moschee am Meer und die luftige Corniche. Dennoch umgehen viele Besucher Casablanca, um in die geschichtsträchtigen Städte Fes, Marrakesch und Tanger zu reisen. Wenn Sie hier Zeit verbringen, erhalten Sie einen Einblick in das lokale Leben in einer modernen Stadt, die von ihrer jungen Bevölkerung voller Energie ist.

...Mehr
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Casablanca?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Casablanca?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Casablanca?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Casablanca an: