Dunkeld Kathedrale
Dunkeld Kathedrale
Dunkeld Kathedrale

Dunkeld Kathedrale

1.847 Bewertungen
Freier Eintritt

Dunkeld wurde erstmals um 730 n. Chr. Als Missionsposten besiedelt und war der Ort, an dem keltische Mönche die piktischen Stämme zum Christentum konvertierten. Mitte des 9. Jahrhunderts war die Stadt Schottlands Hauptstadt und die Basis von Kenneth MacAlpin, der weithin als erster König der Picten anerkannt wurde.

In den folgenden Jahrhunderten wurde eine massive Kirche aus grauem Sandstein im normannischen und gotischen Stil errichtet, in der das Bistum Dunkeld untergebracht war, eines der mächtigsten in Schottland. Sein Turm war einst 30 Meter hoch, wurde aber zusammen mit dem Rest der Kathedrale in der protestantischen Reformation von 1560 zerstört.

Heute befinden sich die fotogenen Ruinen auf gepflegten Grundstücken über den Ufern des Flusses Tay. Der Chor am östlichen Ende der Kathedrale wurde Anfang des 20. Jahrhunderts restauriert und wird wieder für Gottesdienste genutzt. Im Kapitelsaal steht ein geschnitzter Apostelstein aus dem 9. Jahrhundert, der die Jünger Christi darstellt. Dies wurde nach der Zerstörung der Kathedrale aus der Verwendung als Torpfosten gerettet.

  • April-September 10-18: 30 Uhr; Oktober-März 10-16 Uhr
  • 10 Cathedral St., Dunkeld, PH8 0AW

Touren und Tickets zum Erleben Dunkeld Kathedrale

14 Ergebnisse

Häufig gestellte Fragen (FAQs)
F:Welche Öffnungszeiten gelten für die Sehenswürdigkeit Dunkeld Kathedrale?
A:
Dunkeld Kathedrale – Öffnungszeiten: April-September 10-18: 30 Uhr; Oktober-März 10-16 Uhr. Kaufen Sie Tickets im Voraus auf Viator. Bei der Buchung auf Viator erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung, wenn Sie mindestens 24 Stunden vor dem Startdatum der Tour stornieren.