View of Dead Sea coastline, Israel

Aktivitäten in  Totes Meer

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Totes Meer

Totes Meer

star-4.54.366
Das Tote Meer, Heimat des tiefsten Punktes der Welt auf 383 Metern unter dem Meeresspiegel, zählt ebenfalls zu den salzigsten Gewässern der Welt. Dieser für das Tote Meer einzigartige Hypersalzgehalt zieht Besucher aus aller Welt an, um den ungewöhnlichen Auftrieb zu erleben und Zugang zum nährstoffreichen Schlamm an seinen Ufern zu erhalten.Mehr

Masada

star-4.52.892
Das UNESCO-Weltkulturerbe Masada, eine alte Festung, die von König Herodes dem Großen erbaut wurde, stammt aus dem Jahr 37 vor Christus. Die Lage auf einer Klippe mit Blick auf die Judäische Wüste und das Tote Meer ist ein spektakulärer Ort, um den Sonnenaufgang zu beobachten.Mehr

Ein Gedi Naturschutzgebiet

star-4.52.929
Das Naturschutzgebiet Ein Gedi ist die größte und schönste Oase Israels und ist von den felsigen Gipfeln der Judäischen Wüste im Westen und den salzigen Ufern des Toten Meeres im Osten umgeben. Ein beliebter Ort für Wanderer, der auch für seine biblische Bedeutung bekannt ist: Hier versteckte sich David um 1000 v. Chr. Vor König Saul.Mehr

Qumran-Höhlen

star-4.51.918
Die Qumran-Höhlen, eine Reihe natürlicher und künstlicher Höhlen, die in der gesamten archäologischen Stätte von Qumran gefunden wurden, befinden sich in der jüdischen Wüste und wurden 1947 von einem einheimischen Beduinenjungen auf der Suche nach einem streunenden Tier zufällig entdeckt. Seit der Entdeckung wurden viele archäologische Ausgrabungen durchgeführt, wobei der Spezialist Roland de Vaux in den 1950er Jahren die wichtigsten Ausgrabungen durchführte.Der wahre Grund, warum die Qumran-Höhlen so berühmt sind, liegt in der Tatsache, dass die ältesten Schriften der hebräischen Bibel, die Schriftrollen vom Toten Meer, 1956 hier entdeckt wurden. Die Höhlen, benannt nach dem arabischen Wort fürHalbmond , 'befinden sich auf einem Plateau etwa eine Meile vom nordwestlichen Ufer des Toten Meeres entfernt, in der Nähe der israelischen Siedlung Kalya. Studien haben gezeigt, dass die erste Siedlung in der Gegend aus dem 8. Jahrhundert v. Chr. Stammt und bis zur Zerstörung des Tempels 586 v. Chr. Aktiv blieb.Mehr

Davidsturm (Museum für Geschichte Jerusalems)

star-540
Herodes der Große, von 37 v. Chr. Bis 4 v. Chr. König von Judäa, errichtete im letzten Viertel des 1. Jahrhunderts v. Chr. Seinen Palast 1000 Fuß über dem Meeresspiegel in Jerusalem. Zu dieser Zeit war der Palast, der heute als Davidsturm (Museum für Geschichte Jerusalems) bekannt ist, nach dem jüdischen zweiten Tempel, den er ebenfalls errichtete, das zweitwichtigste Gebäude in Jerusalem. Herods Westpalast wurde entlang der nordwestlichen Stadtmauer in der Oberstadt mit außergewöhnlichem Blick auf das Tote Meer erbaut.Mit 3.700 Quadratmetern war der Palast einst das größte Bauwerk in der Region, obwohl es heute kaum zu glauben ist, da von der alten Festung praktisch nichts übrig geblieben ist, außer ein paar Abschnitten der Zitadelle, die als Davidsturm bekannt ist. Dies ist zum großen Teil darauf zurückzuführen, dass rebellierende Juden während der ersten jüdischen Rebellion im Jahr 66 n. Chr. Den Palast betraten und verbrannten. Das Museum des Davidsturms befindet sich heute an der Stelle des ehemaligen Palastes und wurde 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. In seiner Blütezeit bestand der Palast aus zwei Hauptflügeln, die durch verschwenderische Gärten und Säulengänge getrennt waren und von drei imposanten Türmen bewacht wurden. Kürzlich tauchten Gerüchte auf, dass der Turm von David der Ort gewesen sein könnte, an dem Jesus vor Gericht gestellt und verurteilt wurde.Mehr

Alle Infos zum Reiseziel Totes Meer

Lokale Währung
Israeli New Shekel (₪)
Zeitzone
IST (UTC +2)
Landesvorwahl
+972
Sprache(n)
Hebrew
Sehenswürdigkeiten
5
Touren
8
Bewertungen
0
DE
51d92366-7ca2-4bf7-b919-995df71479bd
geo_hub
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Totes Meer?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Totes Meer?