Aktivitäten in Dublin

Aktivitäten in  Dublin

Ein Fluss, tausend Kneipen

Dublin – die pulsierende Hauptstadt der Emerald Isle – ist voller Leben. Dank der vielen Sehenswürdigkeiten, Museen und historischen Denkmäler finden Sie jede Menge Abenteuer auf den kopfsteingepflasterten Straßen. Folgen Sie den Spuren von Autoren wie James Joyce und W. B. Yeats – probieren Sie Irlands berühmtesten Export im Guinness Storehouse oder nehmen Sie die Kinder mit in den Dublin Zoo. Tägliche Touren finden von der Hauptstadt zu Sehenswürdigkeiten statt, darunter der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Giant's Causeway und Wicklow Mountains National Park, wo Sie die steilen Klippen und die offene Wildnis der Küste und Landschaft sehen.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Dublin

Cliffs of Moher

star-531.742
Die berühmten Cliffs of Moher, die bis zu 214 Meter über dem Atlantischen Ozean aufragen und sich über 8 Kilometer entlang des Ufers erstrecken, definieren die zerklüftete Westküste Irlands. Sie sind auch eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Irland, mit Touren ab Dublin, Galway, Cork, Limerick, Killarney und Doolin.Mehr

Trinity College Dublin

star-512.694
Das Trinity College Dublin, eine der angesehensten akademischen Einrichtungen Irlands, wurde im 16. Jahrhundert gegründet. Zu ihren Absolventen gehören literarische Legenden wie Oscar Wilde, Bram Stoker und Samuel Beckett. Touristen aus der ganzen Welt kommen, um über den historischen kopfsteingepflasterten Campus im Stadtzentrum zu schlendern und das Book of Kells zu sehen, ein wertvolles mittelalterliches Manuskript in der Trinity College Library.Mehr

Dublin Castle

star-515.561
Das Dublin Castle hat seit seinem Bau durch König John von England im Jahr 1230 viele Funktionen erfüllt. Ursprünglich ein Verteidigungszentrum gegen normannische Invasoren und Sitz der englischen Regierung, war es seitdem auch Sitz der Royal Mint und des Polizeipräsidiums. Heute zieht das Schlossgelände Besucher an und fungiert als Veranstaltungsort für Funktionen und Zeremonien der irischen Regierung, wie beispielsweise die Amtseinführung des irischen Präsidenten.Mehr

Guinness-Lagerhaus

star-513.617
Das Guinness Storehouse, eine der beliebtesten Besucherattraktionen Irlands, zieht Reisende aus aller Welt an, die den Geburtsort des berühmten dunklen Bieres sehen und einen Vorgeschmack direkt aus dem Fass erhalten möchten.Mehr

Giant's Causeway

star-524.504
Der Giant's Causeway ist eine Ansammlung von etwa 40.000 Basaltsäulen, die an der Küste von Antrim in Nordirland aus dem Meer ragen. Die Gegend gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und zieht jedes Jahr Tausende von Touristen an, die dieses Naturwunder bewundern und fotografieren.Mehr

Das Buch der Kells

star-56.085
Das beleuchtete Manuskript aus dem Jahr 800 n. Chr. Ist als Book of Kells bekannt und für seine außergewöhnlichen Illustrationen und Ornamente bekannt. Seine komplizierten Zeichnungen, die keltische und christliche Traditionen beinhalten, sind ein Beweis für die unglaubliche Handwerkskunst der mittelalterlichen irischen Mönche, von denen angenommen wird, dass sie sie auf der abgelegenen Insel Iona in Schottland geschaffen haben. Trotz Wikingerüberfällen, Diebstahl und Kämpfen zwischen verschiedenen irischen und englischen Fraktionen bleiben 680 erstaunlich detaillierte Pergamentseiten des Buches intakt.Mehr

Temple Bar

star-512.169
Temple Bar ist ein kompakter Haufen überfüllter Kopfsteinpflasterstraßen und ein städtischer Spielplatz, der für sein Nachtleben bekannt ist. Nachdem ein heruntergekommener Slum vor dem Einzug von Künstlern und Bohème-Typen - angezogen von günstigen Mieten - eingezogen war, wurde das sogenannte Kulturviertel von Dublin inzwischen neu gestaltet. Es ist heute die Heimat von Galerien, Vintage-Läden, Cafés, Kulturinstitutionen und einer hohen Konzentration von Pubs.Mehr

Molly Malone Statue

star-513.696
Die bronzene Molly Malone-Statue erinnert an die junge Frau, die in der lokalen Ballade „Herzmuscheln und Muscheln“ zu sehen ist. Wie das Lied sagt, übte diese schöne Frau ihren Beruf als Fischhändlerin durch die Straßen aus, auf denen ihre Statue jetzt ruht, bis sie plötzlich an Fieber starb. Als Anspielung auf das Volkslied wurde an der Ecke der Straßen Grafton und Suffolk eine Statue errichtet, die 1988 bei den Feierlichkeiten zum Dublin Millennium enthüllt wurde.Diese Melodie wurde als inoffizielle Hymne von Dublin übernommen und bringt diese Heldin zu ewigem Ruhm. Obwohl es Debatten darüber gibt, ob eine Molly Malone wie die in dem Lied jemals existiert hat oder nicht, ist sie für die Menschen in Dublin real und wird sowohl im Lied als auch am 13. Juni, dem Nationalen Molly Malone-Tag, in Erinnerung gerufen. Die Statue ist auch ein beliebter Treffpunkt für Gruppen, da die schöne Busenfrau mit ihrem Karren nicht zu übersehen ist.Mehr

Jameson Distillery Bow St.

star-4.57.573
Fast 200 Jahre lang produzierte diese Brennerei einen der führenden Whiskys Irlands, bevor Jameson - zusammen mit anderen Herstellern - in den 1970er Jahren seinen Betrieb in eine eigens errichtete Anlage in Middleton, County Cork, verlegte. Jetzt wurde die Jameson Distillery Bow St. als Besucherzentrum umgebaut, das die Geschichte und das Erbe der Marke zeigt.Mehr

Christ Church Kathedrale

star-511.659
Die Christ Church Cathedral ist eines der ältesten Gebäude in Dublin und befindet sich im ehemaligen mittelalterlichen Herzen der Stadt. Die große Kathedrale (auch als Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit bekannt) wurde 1030 von Sitric, dem König der Dubliner Nordmänner, gegründet und war lange Zeit ein Wallfahrtsort für Irlands Gläubige. Es wurde 1152 in die irische Kirche aufgenommen und ist heute Sitz der irischen Kirche und der römisch-katholischen Erzbischöfe von Dublin.Bekannt für sein Design, können Sie auf einer einstündigen Tour das Innere erkunden und dabei auf die berühmten Buntglasfenster, die kleineren Kapellen hinter dem Hauptaltar und das geheime Untergeschoss achten. Sie erhalten einen Einblick in die Geschichte der Kathedrale und hören die seltsame Geschichte der mumifizierten Katze und Ratte. Sie besuchen die Krypta - eine der größten und ältesten in Großbritannien und Irland - und können auch die Glocken der Christ Church Cathedral im Glockenturm läuten.Mehr

Kilmainham Gaol

star-4.54.287
Dublins Kilmainham Gaol ist eine ernüchternde Erinnerung an Irlands Kampf um die Unabhängigkeit. Die feuchten Zellen dieses ehemaligen Gefängnisses wurden 1787 erbaut und beherbergten viele prominente irische Nationalisten, bevor das Gefängnis 1924 geschlossen wurde. Heute können Besucher das unheimliche Gebäude besichtigen und seine geschichtsträchtige Vergangenheit anhand einer Reihe von Exponaten vor Ort erkunden.Mehr

St. Patrick's Cathedral

star-510.204
Die majestätische St. Patrick's Cathedral, die größte Kirche Irlands, zeugt von fast 800 Jahren irischer Geschichte. Die Kirche wurde angeblich an der Stelle gegründet, an der Irlands Schutzpatron St. Patrick konvertierte. Sie ist bekannt für ihre exquisiten Glasfenster, Marmorstatuen und mittelalterlichen Fliesen. St. Patrick's ist für literarische Pilger ebenso ein bedeutender Ort wie für ihre religiösen Kollegen. Jonathan Swift, der angesehene Autor von „Gullivers Reisen“, diente hier einst als Dekan und ist heute in seinen grauen Steinmauern begraben.Mehr

Glendalough

star-511.985
Erkunden Sie Dublin mit einem Tagesausflug nach Glendalough, einem Klosterkomplex aus dem 6. Jahrhundert, eine Stunde südlich des Stadtzentrums. Glendalough liegt zwischen zwei Seen und ist ein beliebtes Ziel für Reisende, die die irische Landschaft kennenlernen möchten. Es ist auch eine häufige Station für Wanderer, die sich auf den Wicklow Way begeben, der durch das Tal führt.Mehr

St. Stephen's Green

star-59.654
St. Stephen's Green wurde 1877 zum öffentlichen Park für Schafe und öffentliche Hinrichtungen. Dieser beliebte 9 Hektar große Park bietet Bänke und grüne Rasenflächen zum Entspannen, schöne Blumenbeete, einen See voller Enten. Kinderspielplätze und Büsten prominenter irischer historischer Persönlichkeiten.Mehr

Wicklow Mountains

star-512.129
Der Wicklow Mountains National Park, auch als Garden of Ireland bekannt, ist einer der sechs Nationalparks des Landes und ein einfacher Tagesausflug von Dublin, nur 30 km entfernt. Reisende besuchen dieses County Wicklow-Gebirge, um Zeit außerhalb der Stadt zu verbringen und die atemberaubend wilde Landschaft zu genießen, die sich so deutlich von den typischen grünen Grasebenen der Emerald Isle unterscheidet. Sie finden 20.000 Hektar niedrige Berge, ruhige Seen und tiefe Gletschertäler, in denen Sie angeln, Kajak fahren und wandern können.Mehr

Reiseideen

Wie man den ausgetretenen Pfad in Dublin verlässt

Wie man den ausgetretenen Pfad in Dublin verlässt

Top-Aktivitäten in Dublin

Guinness und Jameson Irish Whiskey: Keine-Warteschlangen-Tour in Dublin
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Hop-On-Hop-Off-Bus-Tour

Hop-On-Hop-Off-Bus-Tour

star-4.5
2194
Ab
33,14 $ USD
Irischer Gourmet-Rundgang in Dublin
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Irischer Gourmet-Rundgang in Dublin

star-5
587
Ab
93,90 $ USD
Book of Kells-Tour mit Dublin Castle mit frühen Zugang
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Tour: Dublins geheime Gerichte

Tour: Dublins geheime Gerichte

star-5
812
Ab
104,95 $ USD
Dublin: Traditionelle irische Hausparty mit Abendessen und Unterhaltungsprogramm
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Tagestour nach Wicklow mit Ausritt inklusive Tour nach Glendalough ab Dublin
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Nachmittagstee Bustour in Dublin
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Nachmittagstee Bustour in Dublin

star-5
1787
Ab
61,87 $ USD
Tagesausflug von Dublin zum Schloss Blarney
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Dublin

Beste Reisezeit

Die irische Hauptstadt hat Besuchern das ganze Jahr über viel zu bieten, doch der Sommer ist die beliebteste Reisezeit. Lange Tageslichtstunden und die Möglichkeit warmer Temperaturen machen den Sommer attraktiv. Reisende, die den Menschenmassen aus dem Weg gehen möchten, können sich für die Nebensaison im Frühling oder Herbst entscheiden. Dublin ist auch über die Feiertage im Dezember sehr festlich. Zu den wichtigsten jährlichen Veranstaltungen zählen das Dublin International Film Festival im März und die Culture Night mit kostenlosem Kunstprogramm im September.

Unterwegs

Das Stadtzentrum von Dublin ist gut zu Fuß erreichbar und leicht zu erkunden. Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln gehören das Luas-Straßenbahnnetz, ein umfangreiches Bussystem und das DART-Schienennetz entlang der Küste. Die Stadt bietet auch ein Bikeshare-Programm, Dublinbikes, an, das es einfach macht, zwischen Sehenswürdigkeiten zu radeln. Es stehen auch örtliche Taxis zur Verfügung. Ein Mietwagen ist nicht notwendig, wenn Sie in Dublin übernachten, kann aber wünschenswert sein, wenn Sie die Landschaft erkunden möchten.

Reisetipps

Manche Besucher erkunden Dublin, ohne wirklich zu merken, dass die Hauptstadt eine Küstenstadt ist. Erhalten Sie eine neue Perspektive auf Dublin, indem Sie die Küste entdecken. Zu den Optionen gehören eine Fahrt mit dem DART-Zug in das Fischerdorf Howth für einen Spaziergang entlang der Klippen, eine Radtour zur Great South Wall, die sich bis in die Bucht von Dublin erstreckt, oder eine Fahrt mit dem Zug in das Dorf Dalkey, um dessen Buchhandlung, Pubs und malerische Küstenwanderungen zu erkunden .

Lokale Währung
Euro (€)
Zeitzone
GMT (UTC +1)
Landesvorwahl
+353
Sprache(n)
English
Sehenswürdigkeiten
74
Touren
902
Bewertungen
105.610

Der Dublin-Taschenführer der Einheimischen

Claire Bourillon

Claire wurde von keltischer Musik und Legenden angezogen und lebte drei Jahre lang in Dublins Smithfield-Viertel. Sie genoss es besonders, die Hirsche im Phoenix Park zu füttern, den Sängern auf der Grafton Street zuzuhören und Meeresfrüchte-Suppe mit Soda-Brot zu probieren.

Das erste, was Sie in Dublin tun sollten:...

Holen Sie sich eine wiederaufladbare Leap Card, um durch die Stadt zu gelangen. Sie können Bustickets kaufen, aber Sie erhalten kein Wechselgeld, wenn Sie nicht passend zahlen.

Ein perfekter Samstag in Dublin ......

Besuchen Sie Howth. Schnappen Sie sich Fish 'n' Chips, spazieren Sie entlang des Piers und halten Sie Ausschau nach Seelöwen, bevor es zurück ins Stadtzentrum von Dublin geht. Beenden Sie den Tag mit Getränken, irischem Eintopf und Live-Musik in einem lokalen Pub.

Eine touristische Sache, die dem Hype gerecht wird:...

das Viertel Temple Bar, am Fluss Liffey. Erkunden Sie tagsüber die kopfsteingepflasterten Straßen, Gassen und lokalen Kunstläden. Bei Nacht kehren Sie zurück, um das farbenfrohe Nachtleben der Stadt zu genießen.

Um das „echte“ Dublin zu entdecken,...

Schlendern Sie durch die Portobello-Gegend und entlang des Grand Canal. Die zahlreichen roten Backsteinhäuser, niedlichen Cafés und der lokale Markt werden Sie definitiv verzaubern.

Für den besten Blick auf die Stadt...

buchen Sie einen Besuch im Guinness Storehouse, steigen Sie dann auf das Dach der Gravity Bar und genießen Sie einen Panoramablick auf die Stadt mit dem kostenlosen Pint, das in Ihrer Eintrittskarte enthalten ist.

Ein Fehler, den viele Besucher machen,...

ist zu denken, dass Dublin nur Pubs und den St. Patrick's Day zu bieten hat. Lernen Sie die Kultur und Geschichte der Stadt kennen, indem Sie wichtige Sehenswürdigkeiten wie das Trinity College und Kilmainham Gaol besuchen.

DE
b4b47c8f-947c-492d-96a6-29020f7e7ef5
geo_hub

Das möchten Reisende auch wissen

Wofür ist Dublin berühmt?

Dublin ist als Heimat des Guinness bekannt. Es hat auch eine reiche Literaturgeschichte, ein pulsierendes Kneipenleben sowie historische Sehenswürdigkeiten und Museen. Besuchen Sie die irische Hauptstadt und erkunden Sie Brauereien, Whiskybrennereien, Galerien für zeitgenössische Kunst und historische Pubs. Dublin ist auch für Live-Musik bekannt, insbesondere für traditionelle irische Musik.

...Mehr
Was ist die Attraktion Nr. 1 in Dublin, Irland?

Mit mehr als 1,7 Millionen Besuchern pro Jahr ist das Guinness Storehouse Dublins meistbesuchte Touristenattraktion. Diese Brauerei befindet sich am St. James's Gate und beherbergt ein mehrstöckiges Museum, das sich dem Hintergrund, den Brautechniken und der Werbung für Guinness Stout widmet. Es gibt auch eine Bar auf dem Dach mit 360-Grad-Aussicht.

...Mehr
Wie kann ich 2 Tage in Dublin verbringen?

Lernen Sie Dublin mit ein wenig Planung in zwei Tagen kennen. Besuchen Sie am ersten Tag das Guinness Storehouse, shoppen Sie entlang der Grafton Street und entspannen Sie sich im St. Stephen's Green. Anschließend erkunden Sie am zweiten Tag die Umgebung des Stadtzentrums im Irish Museum of Modern Art (IMMA) und in der Teeling Whiskey Distillery.

...Mehr
Welches Irland gehört zum Vereinigten Königreich?

Nordirland bildet (zusammen mit England, Schottland und Wales) das Vereinigte Königreich. Die Republik Irland mit ihrer Hauptstadt Dublin und berühmten Wahrzeichen wie dem Guinness Storehouse und den Cliffs of Moher gehört nicht zum Vereinigten Königreich. Irland erlangte 1921 die Unabhängigkeit von Großbritannien.

...Mehr
Was kann man mit Freunden in Dublin unternehmen?

Dublin ist eine moderne, lebendige Stadt, die Gruppen von Freunden viel zu bieten hat. Nehmen Sie an einer literarischen Kneipentour teil, erkunden Sie die irische kulinarische Szene bei einer kulinarischen Tour, unternehmen Sie eine Kajakfahrt vor der Küste, leihen Sie Fahrräder, um verschiedene Viertel zu erkunden, besuchen Sie eine Brauerei oder Brennerei oder besuchen Sie Galerien für zeitgenössische Kunst.

...Mehr
Ist Dublin einen Besuch wert?

Ja. Dublin ist wegen seiner Pub-Kultur, seiner reichen Geschichte, seiner Live-Musik und seiner lebhaften Restaurantszene einen Besuch wert. Erstbesucher möchten vielleicht beliebte Sehenswürdigkeiten wie das Guinness Storehouse und das Trinity College besichtigen. Geschichtsinteressierte werden von Kilmainham Gaol, der Christ Church Cathedral und dem Book of Kells angezogen.

...Mehr
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Dublin?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Dublin?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Dublin?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Dublin an:
F:
Was sollte ich wissen, bevor ich das Reiseziel Dublin besuche?