Aktivitäten in Dubrovnik

Aktivitäten in  Dubrovnik

Ein lebendiges Museum (und ein Fernseher)

Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Stadt Dubrovnik, auch bekannt als das kroatische Athen, wird dieser Auszeichnung sicherlich gerecht. Die alten Stadtmauern mit ihren unzähligen Türmen und Türmchen stammen aus dem 10. Jahrhundert und schützen die vielen beeindruckenden Denkmäler der Altstadt. Bei den Spaziergängen sehen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, darunter den Onofrio-Brunnen, das Franziskanerkloster und Museum, die Dubrovnik-Kathedrale, den Rektorenpalast, den Sponza-Palast aus der Renaissance und die Kirche St. Blaise und natürlich Dubrovniks alte Stadtmauern. Jenseits der Altstadt sind die Strände der Stadt und die umliegenden Inseln bei Reisenden und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Nehmen Sie an einer geführten Kajak- oder Schnorcheltour im Meer teil, um Höhlen und Strände entlang der dalmatinischen Küste zu entdecken. Oder fahren Sie mit der Fähre, dem Schnellboot, einer Galeone aus dem 16. Jahrhundert oder sogar einer privaten Yacht zu den Elaphiten, Lokrum, der Insel Korcula (wo Marco Polo geboren wurde) und vielem mehr. Für einen echten Geschmack von Kroatien machen Sie einen Tagesausflug in die Region Konavle und verbringen den Tag mit Wandern, Radfahren oder Weinverkostungen in den Bergen, Weinbergen, Dörfern und Olivenhainen. Die Halbinsel Pelješac ist auch für ihren Wein berühmt, und viele Ausflüge kombinieren Verkostungen in Pelješac mit Stopps in der Küstenstadt Ston, bekannt für ihre Austern und alte Salzfabrik. Und für längere Ausflüge geht es weiter nach Bosnien und Herzegowina, wo die Stadt Mostar alle überwältigt, die auf die berühmte Brücke blicken, und Montenegro, das winzige Land, in dem mittelalterliche Städte auf die natürliche Schönheit der Fjorde treffen.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik

Elaphiten

star-513.395
Bei den Elaphiten handelt es sich um eine Gruppe von 14 Inseln entlang der dalmatinischen Küste Kroatiens. Sie sind eines der beliebtesten Reiseziele des Landes und ein beliebter Tagesausflug vom nahe gelegenen Dubrovnik aus. Die drei größten Inseln des Archipels – Koločep, Lopud und Šipan – bilden den Schwerpunkt der Inselhopping-Touren.Mehr

Dubrovniks Altstadt

star-520.208
Die bezaubernde Stadt Dubrovnik liegt an der Südspitze Kroatiens, hoch über der felsigen Küste der Adria und zieht Besucher mit ihrer mittelalterlichen Architektur und dem Labyrinth der mit Kalkstein gepflasterten Straßen an. Die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist weiterhin von befestigten Steinmauern aus dem 14. Jahrhundert umgeben.Mehr

Stadtmauer von Dubrovnik

star-56.118
Mit ihren imposanten Wachtürmen, die über der mittelalterlichen Stadt aufragen, und dramatischen Befestigungsanlagen am Rand der Klippen, ist die alte Stadtmauer von Dubrovnik ein Anblick, der sich seinen Staus als einzigartige Sehenswürdigkeit zurecht erworben hat. Die bemerkenswert gut erhaltene Mauer aus dem 10. Jahrhundert – eine der schönsten der Welt – umschließt die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt von Dubrovnik. Von hier aus bietet sich ein herrlichen Blick in jeden Winkel der Stadt.Mehr

Stradun (Placa)

star-54.429
Der Stradun (oder Placa) erstreckte sich vom westlichen Eingang der Altstadt am Pile Gate bis zum Hafen im Osten und war einst ein flacher Seekanal, der die kleine Insel, auf der Dubrovnik gebaut wurde, von der Republik Ragusa auf dem Festland trennte. Im 12. Jahrhundert wurde der Stradun gefüllt, um die Hauptstraße in der Altstadt von Dubrovnik zu schaffen.Mehr

Lokrum Island

star-55.669
Nur 600 Meter (1 Kilometer) von Dubrovnik entfernt bietet die autofreie Insel Lokrum eine friedliche Flucht aus der Stadt. In der Mitte befindet sich ein mittelalterlicher Benediktinerklosterkomplex, der von botanischen Gärten umgeben ist, die mit exotischen Bäumen, Blumen und Büschen bepflanzt sind. An der felsigen Küste der Insel gibt es viele malerische Badestellen.Mehr

Seilbahn Dubrovnik

star-52.779
Die unverwechselbare orangefarbene Seilbahn in Dubrovnik legt in etwa drei Minuten 778 Meter zurück, von der unteren Station nördlich der Stadtmauern bis zum Gipfel des Berges Srđ. Während der Fahrt können Sie einen unvergleichlichen Blick auf Dubrovniks Terrakotta-Dächer, die Küste von Dalmatien und die Inselgruppen in der Adria genießen.Mehr

Pfahltor

star-512.244
Dieses robuste Tor an der Westwand der Altstadt von Dubrovnik wurde 1537 erbaut und einmal pro Nacht verschlossen - und die hölzerne Zugbrücke, die dorthin führte, wurde angehoben -, um zu verhindern, dass Eindringlinge Zugang zur Stadt erhalten. In jüngerer Zeit diente das Tor als Drehort für Game of Thrones, als Ort, an dem König Joffrey kurzerhand mit Kuhdung beworfen wurde.Mehr

Elaphite Islands

star-58.735
Reisende, die das unberührte Kroatien erkunden und gleichzeitig einen echten Eindruck von der Adria erhalten möchten, finden auf den Elaphite Islands alles, was sie suchen. Diese Ansammlung von Küstenfluchten erstreckt sich von Dubrovnik bis Peljesac und bietet dichtes Laub und unberührte Naturwunder, die auf dem Festland schwer zu finden sind.Nur drei dieser beliebtesten Kurzurlaube - Lopud, Sipan oder Kolocep - sind für Besucher zugänglich, aber aufgrund ihrer Vielfalt ist auf den Elaphiteninseln immer noch für jeden etwas dabei. Kolocep, der kleinste der drei, ist von strahlend blauem Wasser umgeben und bietet eine bemerkenswerte Ruhepause für müde Reisende. Der Strand von Sunj hat Lopud zum meistbesuchten der drei Städte gemacht, aber Kenner sagen, dass Lopud trotz seiner Beliebtheit immer noch perfekt für einen ruhigen Zufluchtsort ist. Sipan, die größte der drei Inseln, bietet Reisenden das meiste zu tun, einschließlich Touren durch einige der stattlichen aristokratischen Herrenhäuser der Republik Dubrovnik.Mehr

Dominikanerkloster

star-4.52.234
Das Dominikanerkloster aus dem 14. Jahrhundert wurde in die Ostflanke von Dubrovniks befestigten Mauern neben Fort Revelin erbaut und ist in einer Kombination aus romanischer, gotischer und Renaissance-Architektur gestaltet, die in mehreren Palästen und Kirchen der Stadt zu sehen ist.Die Kirche des Klosters wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrmals umgebaut und während der Besetzung Dubrovniks durch Napoleon im späten 18. Jahrhundert als Armeedepot genutzt. Heute ist in seinem einzigen Kirchenschiff ein massiv bemaltes gotisches Kreuz von Paolo Veneziano aus der Zeit um 1384, derDominikus des Malers Vlaho Bukovac aus dem 19. Jahrhundert - weithin als Kroatiens bester Künstler angesehen - und funkelnde zeitgenössische Glasmalereien in der Apsis ausgestellt.Der kunstvolle gotische Kreuzgang des Klosters aus dem 15. Jahrhundert umgibt einen schattigen Garten, der als Stall für französische Armeepferde diente, und ihre Tröge sind noch immer zwischen den Säulen des Kreuzgangs zu sehen. Der Brunnen im Garten versorgte Dubrovniks Bewohner mit Wasser, als die Stadt 1991 belagert wurde. Im Museum hängt eine wichtige Sammlung religiöser Kunst, darunter Tizians erhabene Maria Magdalena; Weitere bemerkenswerte Gemälde sind die Altarbilder und das Triptychon von Nikola Božidarević sowie das blutrünstige St. Peter der Märtyrer von Lovro Dobričević, der den Heiligen mit einem Beil im Kopf darstellt. Das Kloster kann bei einer Besichtigung der Verteidigungsmauern von Dubrovnik besichtigt werden und ist auf mehreren Museumsführungen durch die Stadt enthalten.Mehr

Festung St. Lawrence (Fort Lovrijenac)

star-59.063
Die Festung St. Lawrence (Fort Lovrijenac) mit Blick auf die Adria von einer Klippe aus ist eine Ikone von Dubrovnik. Die 37 Meter hohe Festung soll etwa 1.000 Jahre alt sein und wurde jahrhundertelang zur Verteidigung der Stadt genutzt. Heute ist das Fort besser bekannt für seine Theatershows, die Aussicht auf die Küste und die Hauptrolle in HBOsGame of Thrones .Mehr

Rektorpalast (Knezev Dvor)

star-54.675
In Dubrovniks Rektorpalast im gotischen Renaissance-Stil aus dem 15. Jahrhundert (Knezev Dvor) befinden sich das Rektorat und private Kammern sowie öffentliche Säle, Gerichtssäle und ein ehemaliger Kerker. Interessanterweise betrug die Amtszeit des Rektors nur einen Monat. Während dieser Zeit war er auf den Palast beschränkt und durfte nur aus offiziellen Gründen der Republik abreisen.Mehr

Peljesac Halbinsel

star-51.200
Die kroatische Halbinsel Pelješac, die für ihre endlosen Strände, idyllischen Buchten, malerischen Täler, erlesenen Weine und Meeresfrüchte verehrt wird, ragt aus dem Zentrum Süddalmatiens heraus. Ohne die touristisch orientierten Resorts und die Massen anderer dalmatinischer Küstenorte ist die Halbinsel Pelješac der perfekte Ort für einen erholsamen Urlaub.Mehr

Nationalpark Plitvicer Seen

star-57.039
Der Nationalpark Plitvicer Seen ist mit seinen smaragdgrünen Seen, felsigen Höhlen und Wasserfällen, die von hoch aufragenden Dolomitfelsen, alten Wäldern und Feldern wilder Orchideen umrahmt werden, der natürliche Spielplatz Kroatiens. Das UNESCO-Weltkulturerbe verfügt über mehr als 20.500 Hektar unberührter Landschaften mit 16 Seen und 90 Wasserfällen, die durch ein Netz von Wander- und Radwegen verbunden sind.Mehr

Sponza-Palast (Palaca Sponza)

star-51.149
Dubrovniks Sponza-Palast (Palaca Sponza) wurde im frühen 16. Jahrhundert als Zollhaus der Republik Ragusa erbaut und war eines der wenigen Gebäude, die durch das verheerende Erdbeben von 1667 nicht eingeebnet wurden. Es ist architektonisch atemberaubend, mit einem Renaissance-Portikus, spätgotischen Fenstern, Innenhöfen und einer Nische mit einer Statue von St. Blaise, dem Schutzpatron der Stadt.Mehr

Kirche St. Blaise (Crkva Sv. Vlaha)

star-51.234
Die Kirche St. Blaise (Crkva Sv. Vlaha) wurde nach dem Schutzpatron und Beschützer von Dubrovnik benannt und ist eines der schönsten und beliebtesten Gebäude der Altstadt. Der venezianische Architekt Marino Gropelli baute 1715 die heutige Barockkirche, nachdem das Original durch das massive Erdbeben von 1667 erheblich beschädigt worden war.Mehr

Top-Aktivitäten in Dubrovnik

Viator Exklusiv: Game of Thrones-Rundgang durch Dubrovnik
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Dubrovnik: Kayak-Tour auf dem Meer
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Dubrovnik: Kayak-Tour auf dem Meer

star-5
3591
Ab
33,10 $ USD
Mostar und Wasserfälle von Kravika – ganztägiger Ausflug von Dubrovnik
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Atv-Quad Safari Tour in Konavle von Dubrovnik
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
E-Tuk Tuk Tour in Dubrovnik

E-Tuk Tuk Tour in Dubrovnik

star-5
680
Ab
55,16 $ USD
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Dubrovnik

Beste Reisezeit

Wenn Sie auf der Suche nach einem sonnenverwöhnten Urlaub in Europa sind, besuchen Sie Dubrovnik im Sommer. Von Juni bis August herrscht durchgehend sonniges Wetter, eine lebhafte Atmosphäre und zahlreiche Strandrestaurants für romantische Abendessen mit Blick auf die Adria. Seien Sie zu dieser Zeit auf belebte Straßen und belebte Strände vorbereitet. Die Monate auf beiden Seiten des Sommers, Mai und September, bieten eine ruhigere Alternative.

Unterwegs

Es gibt keinen besseren Weg, Dubrovnik zu erkunden als zu Fuß. Wenn Sie durch die engen, gepflasterten Gassen schlendern und die antike Architektur vom Straßenniveau aus betrachten, erhalten Sie eine einzigartige Perspektive auf diese historische Stadt. Wählen Sie Ihre Route sorgfältig aus, denn in der Altstadt kann man sich leicht verirren und Kreuzfahrtyachten können die Sicht versperren. Um weiter zu reisen, als Ihre Füße tragen, können Sie die zuverlässigen Busse und Hop-on-Hop-off-Dienste zu den nahegelegenen Stränden nutzen.

Reisetipps

Eine kostengünstige und bequeme Möglichkeit, Geld zu sparen und viele der Sehenswürdigkeiten von Dubrovnik zu sehen, ist ein Dubrovnik-Pass. Es gewährt Zugang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und bietet kostenlose Bustickets sowie Ermäßigungen in örtlichen Geschäften, sodass Sie mehr von der Stadt sehen können. Abhängig von der Dauer Ihres Aufenthalts gibt es verschiedene Tageskartenoptionen, darunter auch eine Karte für die Libertas-Stadtbusse, mit denen Sie sich fortbewegen können.

Sehenswürdigkeiten
35
Touren
1.124
Bewertungen
60.584

Der Dubrovnik-Taschenführer der Einheimischen

Sara Camarero

Sara verliebte sich in Kroatien von dem Moment an, als sie an das Mittelmeerland kam. Sie sehen sie beim Trinken einer Tasse Kaffee mit den Einheimischen und suchen Sie die besten Orte, um den Sonnenuntergang in Dubrovnik zu sehen.

Das erste, was Sie in Dubrovnik tun sollten:...

Machen Sie einen Spaziergang in der Altstadt. Gehen Sie durch die Marmorstraßen von Stradun und verlaufen Sie sich in den mittelalterlichen Gassen.

Ein perfekter Samstag in Dubrovnik...

Beginnt mit einer Bootsfahrt zu den Elaphiten-Inseln Kolocep, Sipan und Lopud. Bei Sonnenuntergang geht es weiter zur Cave Bar More, wo Sie die Landschaft mit einem Cocktail in der Hand genießen können.

Eine touristische Sache, die dem Hype gerecht wird:...

Dubrovnik vom Wasser aus sehen. Bewundern Sie die alten Stadtmauern und die nahe gelegene Insel Lokrum aus einer anderen Perspektive.

Um das „echte“ Dubrovnik zu entdecken:...

Probieren Sie die lokale Küche in Gruž. Der Markt ist bekannt für seinen frischen Fisch, den Sie in nahe gelegenen Restaurants zu erschwinglichen Preisen genießen können.

Für den besten Blick auf die Stadt...

Wandern oder nehmen Sie die Seilbahn zum Gipfel des Bergs Srđ. Wenn Sie sich nach der Wanderung immer noch energiegeladen fühlen, besuchen Sie die Srđ-Festung und nehmen Sie an einer unterhaltsamen Buggy-Safari auf dem Hügel teil.

Ein Irrtum ist:...

zu denken, dass die Stadtmauer von Dubrovnik zu touristisch ist. Um den Menschenmassen und der Sonne zu entfliehen, machen Sie den Besuch gleich am Morgen oder direkt vor der Schließung.

DE
d7e6912a-97bc-4969-a6eb-fbfc3795f5f6
geo_hub

Das möchten Reisende auch wissen

Warum ist Dubrovnik so beliebt?

Dubrovnik war schon immer für seine Küstenlage, sein mildes Klima und seine Architektur bekannt. Das Interesse an Drehorten für die HBO-Serie Game of Thrones hat deren Beliebtheit gesteigert. Die Hochsaison ist intensiv. Umgehen Sie die Menschenmassen, indem Sie außerhalb des Sommers einen Besuch abstatten oder die Hauptattraktionen am frühen Morgen oder Abend besichtigen.

...Mehr
Was sollten Sie in Dubrovnik nicht verpassen?

Ein Spaziergang entlang der Stadtmauern von Dubrovnik ist ein Muss. Betreten Sie den Gehweg über das Ploče-Tor und genießen Sie die Aussicht auf die Altstadt, die Adria, Festungen, Aussichtspunkte und die Drehorte von Game of Thrones. Für etwas Einzigartiges aus Dubrovnik nehmen Sie ein Boot zu den Inseln oder eine Seilbahn auf den Berg. Srd-Gipfel.

...Mehr
Wie viele Tage benötigen Sie in Dubrovnik?

Zwei Tage sind in Dubrovnik ausreichend. Beginnen Sie früh mit einem Rundgang durch die Stadtmauern und die Altstadt von Dubrovnik. Machen Sie anschließend einen Ausflug aufs Meer oder entspannen Sie sich auf einer Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang. Am nächsten Tag fahren Sie mit der Seilbahn auf den Berg. Srd oder eine Tagestour zu den Inseln Mljet, Lokrum oder Elafiti.

...Mehr
Wird in Dubrovnik Englisch gesprochen?

Ja. In Dubrovnik wird häufig Englisch gesprochen, da es ein beliebtes Touristenziel ist. Die Einheimischen sprechen vielleicht nicht fließend, aber die meisten Mitarbeiter im Touristenservice sprechen Englisch. Die offizielle Sprache Kroatiens ist Kroatisch und die Einheimischen wissen es zu schätzen, wenn Sie ein paar Schlüsselsätze kennen.

...Mehr
Ist Dubrovnik einen Besuch wert?

Ja. Dubrovnik ist aufgrund seiner einzigartigen Geschichte, der lokalen Küche und der beeindruckenden Küste einen Besuch wert. Heutzutage ist es jedoch am besten, die Hochsaison und die Hauptverkehrszeiten bei Kreuzfahrten zu meiden. Auch wenn Sie im Touristenverkehr stecken bleiben, gibt es immer noch viel zu genießen – es wird nur überfüllt sein.

...Mehr
Ist Dubrovnik teuer?

Ja. Das beliebte Dubrovnik ist etwas teurer als andere Reiseziele an der Adriaküste. Es gibt jedoch Möglichkeiten, beim Sightseeing zu sparen. Wählen Sie Touren, die Mahlzeiten oder Eintrittsgelder beinhalten, und profitieren Sie von Inklusivangeboten wie der Dubrovnik Card, die unbegrenzte Fahrten mit Zugang zu Attraktionen bündelt.

...Mehr
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Dubrovnik?
A:
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Dubrovnik?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Dubrovnik?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Dubrovnik an: