Blackness Castle
Blackness Castle
Blackness Castle

Blackness Castle

1.796 Bewertungen

Blackness Castle wird oft als „Schiff, das nie gesegelt ist“ bezeichnet und ist eine Festung aus dem 15. Jahrhundert, die am Südufer des Firth of Forth unweit von Edinburgh liegt. Mit einer langen, schmalen Form, die einem Schiff ähnelt, wurde die Burg im Laufe der Jahrhunderte als Residenz, Gefängnis, Artillerie-Festung und Festung genutzt. Im 16. Jahrhundert wurden technologische Innovationen vorgenommen und 1868 ein gusseiserner Pier mit Tor und Zugbrücke hinzugefügt. Als die Burg zwischen 1926 und 1935 restauriert wurde, wurden die meisten Ergänzungen des 19. Jahrhunderts entfernt und die mittelalterlichen Merkmale der Burg wurden entfernt restauriert.

Obwohl die meisten Gebäude heute leer stehen, ist das Schloss als historisches Denkmal für die Öffentlichkeit zugänglich. Eine Ausstellung bietet Einblicke in die Geschichte des Schlosses, einschließlich Informationen über die mächtige Familie Crichton, für die es gebaut wurde. Besucher können auch die Türme oder die Vorhangfassade des Schlosses erklimmen, um einen atemberaubenden Blick auf den Firth of Forth zu erhalten. Die beste Aussicht bietet der zentrale Turm. Das Schloss wurde auch in der Fernsehserie „Outlander“ gezeigt und ist eine Station auf vielen Themen-Touren „Outlander“.

  • Blackness, Linlithgow, EH49 7NH

Touren und Tickets zum Erleben Blackness Castle

Wann verreisen Sie?
Edinburgh – Kategorien
Tageszeit
Dauer
Preis
0 $
500 $+
Gesamtwertung
Spezialangebote

50 Ergebnisse

Häufig gestellte Fragen (FAQs)
F:Welche Öffnungszeiten gelten für die Sehenswürdigkeit Blackness Castle?
A:
Blackness Castle – Öffnungszeiten: 1. April bis 20. September, täglich 9:30 bis 17:30 Uhr; 1. Oktober bis 31. März, Sonntag bis Mittwoch, 10 bis 16 Uhr. Kaufen Sie Tickets im Voraus auf Viator. Bei der Buchung auf Viator erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung, wenn Sie mindestens 24 Stunden vor dem Startdatum der Tour stornieren.