Edinburgh Halloween
Wann verreisen Sie?
Tageszeit
Dauer
Preis
0 $
500 $+
Gesamtwertung
Spezialangebote
Mit Burgen, Kerkern, Krypten, Geistern und versteckten unterirdischen Gewölben ist Edinburgh an jedem Tag des Jahres ein eindringlicher Ort. Die Gruseligkeit an Halloween nimmt zu, daher gibt es hier einige Möglichkeiten, sich bei einem Besuch in Edinburgh im Oktober dumm zu machen.

  • Gehen Sie unterirdisch zum Netzwerk der Edinburgh Vaults, die unter der Stadt verlaufen. Es wird gesagt, dass eine ganze Gemeinde einst vollständig unter der Straße gedieh und dass die Gewölbe zur Lagerung illegaler Waren verwendet wurden - einschließlich der Opfer der Serienmörder Burke und Hare im Jahr 1828.
  • Treffen Sie einen schottischen Kannibalen, wenn Sie im Edinburgh Dungeon die Warteschlange überspringen und etwas über seine blutbespritzte Vergangenheit erfahren.
  • Suchen Sie nach schottischen Geistern und Ghulen in einem Bus, der mit einem gruseligen Schaffner durch die Stadt fährt und eindringliche Geschichten über Folter und Schmerz erzählt.
  • Machen Sie einen nächtlichen Rundgang und schlendern Sie durch die Straßen im Schutz der Dunkelheit, während Sie Geschichten über Verrat und Krieg hören, die mit brutalen Hinrichtungen endeten.
  • Stellen Sie die Szenen von Morden nach, die noch völlig ungelöst sind. Nehmen Sie an einer geführten Theatertour teil, bei der Schauspieler grausige Szenen aus Blut und Blut wieder zum Leben erwecken.

2 Ergebnisse

de
89d1d88a-2a16-48a6-8ed7-e2da1e4d6af4
things_to_do_category
Banner für Geo-Erlebnisse
Sie finden das Gesuchte nicht?