Vulkan Hekla
Vulkan Hekla

Vulkan Hekla

Hekla, 851

Die Grundlagen

Im Sommer ist Hekla bei Wanderern und Kletterern beliebt - Sie können den Vulkan in ca. 3-4 Stunden besteigen. Im Frühjahr können Sie auch rund um den Krater Ski fahren. Tagesausflüge, von denen die meisten von Reykjavik aus starten, bieten normalerweise die Möglichkeit, Lavafelder zu erkunden und sich in heißen Quellen zu erfrischen, bevor Sie durch das regenbogenfarbene Hochland von Landmannalaugar fahren.

Alternativ können Sie Hekla während eines Rundfluges mit dem Hubschrauber von oben sehen oder den Vulkan mit anderen Attraktionen Islands auf einer Bustour kombinieren, zu der häufig die Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss, der schwarze Sandstrand Reynisfjara und die Vestmannaeyjar-Inseln gehören.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Wandern oder Klettern auf Hekla wird nicht empfohlen, wenn Sie keine Erfahrung im Bergsteigen haben, da der Weg nur teilweise markiert ist und das Wetter in der Nähe des Gipfels extrem werden kann.

  • Wenn Sie den Vulkan besteigen möchten, sind Wanderschuhe, Steigeisen, Wanderstöcke und ein GPS-Gerät ein wesentlicher Bestandteil. Wandertouren beinhalten normalerweise die gesamte oben aufgeführte Ausrüstung.

  • Sie können auf dem Vulkan übernachten; Der Hekla Trailhead ist ein guter Ort zum Campen.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Bus- und Jeep-Touren sind eine zuverlässige Möglichkeit, um sicher zum und vom Vulkan zu gelangen. Sie können jedoch auch selbst zum Vulkan fahren. Ein 4WD-Auto mit hoher Bodenfreiheit ist unerlässlich, wenn Sie zum Fuß des Berges fahren möchten. Nehmen Sie von Reykjavík aus die Autobahn 1 (Ringstraße) bis zur Route 26. Beachten Sie, dass die Straße am Ende eher zu einem Feldweg wird.

Alle anzeigen

Reiseideen


Wann man dorthin kommt

Wandern Hekla ist am besten im Sommer, wenn es dank der Mitternachtssonne weniger Schnee und viel Sonnenlicht gibt. Skifahren ist im Frühling sehr beliebt. Sobald die harten Winterbedingungen nachgelassen haben, hält das Tageslicht länger an und der dichte Schnee ist ideal zum Skifahren.

Alle anzeigen

Die Geologie von Hekla

Als Stratovulkan besteht Hekla aufgrund jahrhundertelanger Eruptionen aus abwechselnden Schichten von Lava und Asche. Im Jahr 1104 schickte der größte Vulkanausbruch Millionen Tonnen Tephra in den Himmel und bedeckte mehr als die Hälfte Islands mit Felsbrocken. Insgesamt hat Hekla im letzten Jahrtausend rund 8 Kubikkilometer Lava produziert, eine der größten Mengen der Welt. Wenn Sie heute Hekla besteigen, werden Sie feststellen, dass die Form des Berges einem umgestürzten Boot mit Kratern ähnelt.

Alle anzeigen
DE
13ae49ca-c6e0-4199-a52a-06da13074895
attraction_detail_overview
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Vulkan Hekla?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Vulkan Hekla: