Klarer blauer Himmel und Meer auf Padar Island, Indonesien

Aktivitäten in  Indonesien

Inseln voller Abenteuer

Indonesien hat mehr als 120 aktive Vulkane, mehr als 700 Sprachen und mehr als 17.000 Inseln (und es werden immer noch mehr) und erstreckt sich von Osten nach Westen weiter als das Festland der Vereinigten Staaten. Für Reisende in die viertbevölkerungsreichste Nation der Welt bedeutet dies zwei Dinge: Sie werden nie alles sehen und immer genug Aktivitäten erleben können. Abenteuer erwarten Sie in diesem tropischen Wunderland – von der Beobachtung von Komodowaranen und Sumatra-Orang-Utans über die Sulawesi-Bestattungsrituale und den Besuch alter Tempel auf Java bis hin zur Party in Strandclubs auf Bali.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Indonesien

Affenwald von Ubud (Naturpark heiliger Affenwald)

star-537.203
Der Affenwald ist eine heilige Stätte der balinesischen Hindus und wird von etwa 700 Langschwanzmakaken bevölkert, die im und rund um den Wald leben. Es heißt, dass die Affen die Gegend und die drei hinduistischen Tempel im Inneren – Pura Dalem Agung, Pura Beji und Pura Prajapati – vor bösen Geistern schützen.Mehr

Tegenungan Wasserfall (Air Terjun Tegenungan)

star-538.588
Nicht weit von Ubud schäumt der Tegenungan-Wasserfall in einer weißen Kaskade über schwarze Steinklippen in einen ruhigen Pool. Mit einer Höhe von etwa 20 Metern ist es eine beeindruckende Strömung, und das ist noch nicht alles, was der Standort zu bieten hat. Neben kletterbaren Klippen, einem geheimen kleineren Wasserfall und einfachen Imbissständen beherbergt eine charmante Grotte eine heilige Quelle.Mehr

Museum Pasifika

star-51.749
Nusa Duas Antwort auf Ubuds Kunstmuseen, das 2006 eröffnete Museum Pasifika, widmet sich der Kunst des asiatisch-pazifischen Raums. Balinesische Künstler und Expatriates, die auf der Insel arbeiten, sind gut vertreten, aber Galerien zeigen Kunst und Skulpturen aus Papua, Vanuatu, Polynesien, dem historischen Indochina und darüber hinaus.Mehr

Tegalalang Reisterrasse (Sawah Terasering Tegalalang)

star-545.312
Die atemberaubende Tegalalang-Reisterrasse, die Teil der Kulturlandschaft der UNESCO-Welterbestätte der Provinz Bali ist, umfasst kaskadierende smaragdgrüne Felder, die von lokalen Reisbauern bearbeitet werden. Etwas außerhalb von Ubud ist es ein Ziel für Reisende geworden, die sich zwischen Balis Sandstränden, hohen Bergen und dampfenden Vulkanen bewegen.Mehr

Kuta Beach (Pantai Kuta)

star-511.526
Balis erstes Strandhotel wurde in den 1930er Jahren mit Kutas epischem Schwung aus goldenem Sand und metronomischer Brandung eröffnet. In den 60er und 70er Jahren machten australische Surfer den Ort populär, und heute ist Kuta Beach das Epizentrum von Kuta, Balis lebhaftestem und touristischstem Viertel. Wenn große Wellen und Strandjungen Ihr Boot schwimmen lassen, wird Kuta Sie nicht enttäuschen.Mehr

Mt. Rinjani (Gunung Rinjani)

star-5719
Wenn die vulkanische und seismische Aktivität dies zulässt, ist der 3.726 Meter hohe Berg. Rinjani ist einer der größten Vulkanaufstiege Indonesiens - auch wenn Sie, wie viele Kletterer, am Kraterrand anhalten. Der hoch aufragende Gipfel mit dem Kratersee dominiert Nord-Lombok. Selbst wenn der Berg für Besucher gesperrt ist, sind Wanderungen an den unteren Hängen attraktiv.Mehr

Neka Kunstmuseum

star-53.121
In Balis Kulturhauptstadt Ubud ist das Neka Art Museum eine der drei großen Kunstgalerien der Stadt. Die luftigen Pavillons wurden von Suteja Neka gegründet und beherbergen eine Schatzkammer balinesischer und indonesischer Kunst sowie eine Sammlung welliger Dolche, die als „Keris“ bekannt sind. Die balinesische Malhalle ist ein guter Ort, um die Arbeit lokaler Künstler zu erkunden.Mehr

Tirta Empul Tempel (Pura Tirta Empul)

star-533.147
Balis beliebteste heilige Quelle, der Tirta Empul Tempel, stammt aus mehr als 1.000 Jahren. Reisende aus der ganzen Welt strömen in die heiligen Gewässer, um neben balinesischen Pilgern zu baden. Nimm den Segen von Heilern, Priestern und Schamanen an. oder einfach die Atmosphäre aufsaugen. Der Tempel liegt nordöstlich von Ubud in Tampaksiring, nicht weit von Gunung Kawi entfernt.Mehr

Borobudur

star-51.949
Der buddhistische Tempel von Borobudur gilt nicht nur als UNESCO-Weltkulturerbe, sondern auch als das größte buddhistische Bauwerk der Welt. Hoch aufragende Steinstupas ragen in den Himmel, und Indonesiens atemberaubende Naturkulisse aus Vulkanen und üppigen Landschaften verleiht diesem bemerkenswerten Anblick eine noch beeindruckendere Atmosphäre.Mehr

Taman Mini Indonesia Indah (Schönes Indonesien im Miniaturpark)

star-5109
In Ost-Jakarta zeigt Taman Mini Indonesia Indah (Schöner Indonesien-Minipark) die Vielfalt dieses Archipels mit ungefähr 18.000 Inseln. Die 100 Hektar große Fläche beherbergt maßstabsgetreue Nachbildungen von Häusern aus verschiedenen Kulturen sowie Museen, Theater, Gärten, einen Wasserpark, eine Voliere, ein IMAX-Kino, eine Seilbahn und vieles mehr.Mehr

Indonesien Nationaldenkmal (Monas)

star-5789
Das Indonesia National Monument (Monas) thront 132 Meter über Jakartas geografischem Zentrum und ist mit einer vergoldeten Flamme gekrönt. Es wurde vom ersten Präsidenten Indonesiens, Sukarno, entworfen und beherbergt ein Museum für Dioramen und eine Aussichtsplattform.Mehr

Komodo-Nationalpark (Taman Nasional Komodo)

star-4.51.100
Der Komodo-Nationalpark gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und umfasst 1.733 Quadratkilometer Inseln und unberührten Ozean. Es gibt zwei Attraktionen: Komodo-Drachen, die größte Eidechse der Welt, und üppige Riffe. Zu den Wildtieren zählen neben den Drachen auch Eber, Fledermäuse, Hirsche, Wildpferde und Affen.Mehr

Glodok (Jakarta Chinatown)

star-5458
Jakarta Chinatown, besser bekannt unter den Einheimischen als Glodok, wurde nach dem Massaker an 5.000 Chinesen im Jahr 1740 geboren, als die verbleibende Bevölkerung in eine separate Siedlung außerhalb der Stadtmauer verlegt wurde. Heute ist es ein geschäftiges Zentrum, in dem chinesische Restaurants, Tempel, Straßenmärkte und Medizingeschäfte gegen Elektronikgeschäfte antreten.Mehr

Sunda Kelapa (Jakarta Alter Hafen)

star-5638
Der alte Hafen von Jakarta, Sunda Kelapa, ist ein beliebter Zwischenstopp auf jeder Tour durch das historische Jakarta (oder Batavia, wie es einmal war). Hier machen noch 2-Mast-Pinisi-Segelschiffe aus Holz fest, während Träger wie seit dem 13. Jahrhundert Waren hin und her bewegen. In umgebauten Lagerhäusern befindet sich das Schifffahrtsmuseum, und ein Wachturm und Leuchttürme bewachen den geschäftigen Hafen.Mehr

Ciater Hot Spring (Pemandian Air Panas Ciater)

star-4.5247
In der Stadt Ciater nördlich von Bandung, West-Java, steigt warmes, dampfendes Wasser aus der Erde auf, das vom nahe gelegenen Vulkan Tangkuban Perahu erwärmt wird. Eine Reihe von Resorts und Spas leiten diese heißen Quellen in natürliche Badebecken, von denen einige Attraktionen wie Wasserfälle bieten. Alle bieten Eintritt für Gäste, die den Tag in Ruhe verbringen möchten.Mehr

Reiseideen

Tipps für einen Besuch auf Bali während Nyepi

Tipps für einen Besuch auf Bali während Nyepi

Top Spots für Kunstliebhaber in Ubud

Top Spots für Kunstliebhaber in Ubud

Top-Aktivitäten in Indonesien

Bintan Mangrove Discovery Tour

Bintan Mangrove Discovery Tour

star-5
13
Ab
28,96 $ USD
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Die besten Ziele

Die besten Ziele

Alle Infos zum Reiseziel Indonesien

Beste Reisezeit

Die Sommer-Hauptsaison (Juli bis August) und die Nebensaison (April bis Juni und September bis November) sind die besten Zeiten für einen Besuch in Indonesien. In den meisten Teilen des Landes findet die Trockenzeit etwa zwischen Mai und Oktober statt. Während es verlockend ist, während des Winters in der nördlichen Hemisphäre zu reisen, bringt Indonesiens Regenzeit hohe Feuchtigkeit und oft unangenehme Wassermassen mit sich. Insbesondere Bali kann über Weihnachten, Neujahr und Mondneujahr extrem voll werden.

Unterwegs

Bei all diesen Inseln scheint es, als wäre das Fliegen die beste Möglichkeit, Indonesien zu erkunden, aber Boote und Züge (auf Java und Sumatra) sind umweltfreundlicher und stimmungsvoller. Die öffentlichen Verkehrsmittel Indonesiens sind möglicherweise schwer zu nehmen, aber regionale Apps für Fahrten wie Gojek und Grab füllen die Transportlücken. Reisende, die auf der Suche nach Fotomotiven sind, sollten sich die skurrilen Short-Hop-Verkehrsmittel wie pedalbetriebene* Becak*-Räder oder die * Cidomo*-Pferdewagen auf Lombok nicht entgehen lassen.

Reisetipps

Es ist einfach, zu viel in den Reiseplan für Indonesien zu packen. Wenn Sie einen Monat oder länger bleiben und eine kleine Anzahl von Gegenden auswählen, auf die Sie sich konzentrieren, können Sie mehr Zeit mit der Erkundung der Inselgruppe verbringen und weniger im Transit. Überlegen Sie sich Ihren Reiseplan sorgfältig: Was beispielsweise in einem Bali Beach Club angemessen ist, ist in der Innenstadt von Jakarta nicht akzeptabel. Vulkanwanderungen können überraschend kalt werden, während Kleidung in Übergröße selbst auf Bali fast unmöglich zu finden ist.

Lokale Währung
Indonesian Rupiah (IDR)
Zeitzone
WIB (UTC +7)
Landesvorwahl
+62
Sprache(n)
Indonesian
Sehenswürdigkeiten
139
Touren
8.729
Bewertungen
128.070
DE
8820859c-73a8-45b5-88ac-52fa897cdc50
geo_hub

Das möchten Reisende auch wissen

Wofür ist Indonesien bekannt?

Indonesien ist die größte Inselnation der Welt und umfasst mehr als 17.000 Inseln. Viele Reisende kommen nach Indonesien, um sich an den Stränden zu entspannen, am Korallenriff zu schnorcheln oder zu tauchen oder von Bali bis Sumatra auf Weltklasse-Wellen zu surfen. Aber es ist auch die Heimat von Dschungel, Reisfeldern, alten Tempeln und Vulkanen.

...Mehr
Welche besondere Sehenswürdigkeit befindet sich in Indonesien?

Indonesiens bekannteste Inseln sind Bali, Java, Lombok und (der Großteil von) Borneo. Zu den seltsamen und wunderbaren Tieren gehören Orang-Utans, Tarsier, Cola-Mola-Fische und Komodowarane. Von den UNESCO-Weltkulturerbestätten ist Borobudur auf Java eines der größten buddhistischen Denkmäler der Welt, das im achten und neunten Jahrhundert erbaut wurde, die berühmteste.

...Mehr
Was ist einzigartig in Indonesien?

Indonesien beherbergt einzigartige Tierarten, darunter Nashörner, Orang-Utans und Elefanten. Aber sein berühmtestes Wesen ist der Komodowarane, die größte Eidechse der Erde. Komodowarane können größer als 3 Meter werden und leben nur im Komodo-Nationalpark, einem UNESCO-Weltkulturerbe in der Nähe von Flores.

...Mehr
Welches ist die coolste Stadt Indonesiens?

Jakarta ist Indonesiens größte Stadt und Hauptstadt, aber Yogyakarta ist vielleicht die coolste. Yogyakarta ist eine Universitätsstadt mit pulsierendem Nachtleben, einer entspannten Atmosphäre und einer reichen traditionellen Kultur. Es ist auch der perfekte Ausgangspunkt, um Borobudur (ein UNESCO-Weltkulturerbe), den Prambanan-Tempel und den Mt. Merapi zu sehen.

...Mehr
Was ist in Indonesien illegal?

Drogen sind in Indonesien bekanntermaßen illegal, wobei die Strafen – einschließlich der Todesstrafe – auf Einheimische und Ausländer gleichermaßen angewendet werden. Das Fahren mit einem Motorrad ohne Helm und einem lokal gültigen Führerschein ist ebenfalls illegal, obwohl Sie möglicherweise Fahrer ohne Helm auf den Straßen sehen. LGBTQ-Rechte werden bedroht und die autonome Region Aceh hat strenge lokale Gesetze.

...Mehr
Ist Indonesien für Ausländer freundlich?

Ja. Indonesier sind unglaublich freundlich zu Ausländern. In einem Großteil des Landes kann es schwierig sein, die Straße hinunter zu gehen, ohne dass Sie jemand in Gespräche verwickelt oder sein Englisch übt. Die öffentliche Zurschaustellung von Zuneigung ist jedoch für alle Paare tabu und kann für sichtbare LGBTQ-Paare gefährlich werden.

...Mehr
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Indonesien?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Indonesien?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Indonesien?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Indonesien an:
F:
Was sollte ich wissen, bevor ich das Reiseziel Indonesien besuche?