Kirche aller Völker (Basilika der Qual)
Kirche aller Völker (Basilika der Qual)
Kirche aller Völker (Basilika der Qual)

Kirche aller Völker (Basilika der Qual)

1.905 Bewertungen
Freier Eintritt

Die Kirche aller Völker ist eine bedeutende römisch-katholische Kirche auf dem Ölberg in Jerusalem. Es ist auch als Basilika der Qual bekannt, deren goldene Mosaike die Leiden der Welt darstellen, wie sie von Jesus angenommen wurden. Nach der Überlieferung kniete Jesus hier im Garten auf Gethsemane vor seiner Verhaftung durch die Römer auf einem Felsen. Die Felsplatte ist jetzt von einem Kreis eiserner Dornen umgeben.

Historisch gesehen befand sich hier eine byzantinische Kirche, die im 4. Jahrhundert von Kreuzfahrern in eine Basilika umgewandelt wurde. Die heutige Steinstruktur besteht aus Kuppeln, Mauern und Säulen im byzantinischen Stil, obwohl sie von 1919 bis 1924 erbaut wurde. Der Bau wurde durch Spenden katholischer Gemeinden aus aller Welt vorangetrieben. In das Glas der Kirchendecke wurden Symbole jeder gespendeten Nation eingebaut.

  • Mount of Olives, East Jerusalem, Jerusalem

Touren und Tickets zum Erleben Kirche aller Völker (Basilika der Qual)

Wann verreisen Sie?
Jerusalem – Kategorien
Tageszeit
Dauer
Preis
0 $
500 $+
Gesamtwertung
Spezialangebote

58 Ergebnisse

Häufig gestellte Fragen (FAQs)