Guard Island Leuchtturm
Guard Island Leuchtturm
Guard Island Leuchtturm

Guard Island Leuchtturm

568 Bewertungen

Bekannt als Alaskas zugänglichster Leuchtturm, leuchtete der historische Leuchtturm von Guard Island am 15. September 1924 zum ersten Mal auf. Die ursprüngliche 34-Fuß-Holzstruktur verschlechterte sich im Laufe der Jahre aufgrund der Unwetterbedingungen, aber der Leuchtturm wurde in den 1920er Jahren wieder aufgebaut mit weißem Beton, um den Elementen standzuhalten, und die ursprüngliche Nebelglocke wurde durch ein Diaphon-Nebelsignal ersetzt.

Bevor die US-Küstenwache 1969 den Leuchtturm übernahm, lebten zwei Familien auf Guard Island und betrieben das Gebäude. Es gibt auch erschreckende Geschichten über zwei ermordete Leichen, die möglicherweise in einem Schiff gefunden wurden, das während der Prohibition in der Nähe treibt.

Der Guard Island Lighthouse war während des Klondike Gold Rush besonders wichtig, da er die Schifffahrt entlang der Southeast Alaska Inside Passage unterstützte. Im Jahr 2004 wurde die Stätte in das nationale Register historischer Stätten aufgenommen und ist heute für ihre historische Bedeutung, friedliche Schönheit und Fülle an Robben bekannt.

  • Täglich
  • Ketchikan, Alaska, 99901

Touren und Tickets zum Erleben Guard Island Leuchtturm

Wann verreisen Sie?
Ketchikan – Kategorien
Tageszeit
Dauer
Preis
0 $
500 $+
Gesamtwertung
Spezialangebote
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
F:Welche Öffnungszeiten gelten für die Sehenswürdigkeit Guard Island Leuchtturm?
A:
Guard Island Leuchtturm – Öffnungszeiten: Täglich. Kaufen Sie Tickets im Voraus auf Viator. Bei der Buchung auf Viator erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung, wenn Sie mindestens 24 Stunden vor dem Startdatum der Tour stornieren.