Timanfaya-Nationalpark (Parque Nacional de Timanfaya)
Timanfaya-Nationalpark (Parque Nacional de Timanfaya)

Timanfaya-Nationalpark (Parque Nacional de Timanfaya)

Sehen Sie sich die Öffnungszeiten an.
Timanfaya National Park, Lanzarote, Canary Islands

Das Wichtigste auf einen Blick

Besucher zahlen eine geringe Gebühr für den Eintritt in den Park, die auch eine geführte Bustour beinhaltet – während der Hauptsaison kann es jedoch zu langen Wartezeiten kommen. Vermeiden Sie das Warten und erhalten Sie die Hin- und Rückfahrt von einem anderen Ort in Lanzarote, indem Sie eine halb- oder ganztägige Tour im Voraus buchen. Viele dieser Touren führen Sie in einem Reisebus durch den Park und machen Halt, damit Sie die vulkanische Landschaft zu Fuß erkunden können. Andere bieten die Möglichkeit, die Lavafelder mit einem Geländewagen oder Kamel zu überqueren. Um zu erleben, welche Aromen die vulkanische Erde hervorbringen kann, wählen Sie eine Tour, die das Gebiet als Weinregion würdigt und auch Weinverkostungen umfasst.

Alle anzeigen

Dinge, die Sie vor Reisebeginn wissen sollten

  • Auch wenn ein Großteil der Tour im Bus zurückgelegt wird, sollten Sie sich für den Aufenthalt im Freien etwas Bequemes anziehen, da das Gelände recht unwegsam ist.

  • Das Restaurant El Diablo befindet sich auf dem Gipfel des Islote de Hilario, dem höchsten der Feuerberge (Montañas de Fuego). Es ist ein großartiger Ort, um einen Happen zu essen und einen Panoramablick auf den Park zu genießen.

  • In Timanfaya stehen öffentliche Toiletten zur Verfügung.

Alle anzeigen

Anreise

Timanfaya ist mit dem Auto erreichbar, aber Besucher können den Park nicht auf eigene Faust erkunden. Sie müssen also an einer Tour teilzunehmen, auch wenn Sie individuell anreisen. Es gibt eine Vielzahl von geführten Touren, die einschließlich Hin- und Rückfahrt von beliebten Ferienorten auf Lanzarote, wie Costa Teguise und Playa Blanca, oder sogar von der Nachbarinsel Fuerteventura per Fähre von Corralejo aus angeboten werden.

Alle anzeigen

Bester Zeitpunkt für einen Besuch

Der Park ist das ganze Jahr über geöffnet, und das Wetter ist fast immer angenehm – von 17–25 °C. Im Sommer ist der Andrang am größten, dicht gefolgt vom Winter, wenn Reisende vom europäischen Festland den kalten Temperaturen entfliehen und auf den Inseln Urlaub machen. Wenn Sie den Park während dieser Hauptsaison besuchen, sollten Sie sich früh oder spät am Tag auf den Weg machen, um die größten Menschenmengen zu vermeiden. Die Aussicht bei Sonnenuntergang ist besonders spektakulär.

Alle anzeigen

Geothermische Experimente in Aktion

Obwohl die Vulkane ruhen, ist das Gebiet dank einer kochenden Magmakammer, die sich 4 Kilometer unter der Erdoberfläche befindet, eine starke Quelle geothermischer Energie. Das bedeutet, dass Sie an bestimmten Stellen im Park ein Bündel Äste in eine Grube werfen und sehen können, wie es in Flammen aufgeht, oder Sie können Wasser auf den Boden gießen und beobachten, wie es sich in Dampf verwandelt.

Alle anzeigen
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Timanfaya-Nationalpark (Parque Nacional de Timanfaya)?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Timanfaya-Nationalpark (Parque Nacional de Timanfaya):