Nikolaikirche
Nikolaikirche
Nikolaikirche

Nikolaikirche

66 Bewertungen

Die St.-Nikolaus-Kirche in Leipzig befindet sich an der Kreuzung zweier historisch bedeutender Handelsstraßen, der Via Regia und der Via Imperii. Sie stammt aus dem Jahr 1165. Die älteste Kirche der Stadt wurde ursprünglich im romanischen Stil erbaut, aber vergrößert und in eine umgebaut Gotische Hallenkirche im 16. Jahrhundert. Zu dieser Zeit wurde auch ein achteckiger zentraler Turm hinzugefügt. Martin Luther soll in der seit 1539 protestantischen Kirche gepredigt haben. Das Innere der Kirche zeichnet sich durch die Säulen im Kirchenschiff aus, die in palmenartigen Schnörkeln enden. Johann Sebastian Bach war einst Musikdirektor der Kirche, und einige seiner Werke wurden im 18. Jahrhundert in der Kirche uraufgeführt.

Die Kirche erlangte 1989 nationale Bekanntheit durch friedliche Demonstrationen außerhalb der Kirche, die gegen die kommunistische Herrschaft in Deutschland protestierten. Heute ist es mit 1400 eine der größten Kirchen in Sachsen.

  • Nikolaikirchof 3, Leipzig, Germany, 04109

Touren und Tickets zum Erleben Nikolaikirche

12 Ergebnisse