Drachenbrücke
Drachenbrücke
Drachenbrücke

Drachenbrücke

443 Bewertungen

An jedem Eingang zu Ljubljanas dramatischer Drachenbrücke stehen zwei bedrohliche grüne Drachen Wache, deren steinerne Flügel für den Flug bereit sind und feuerspeiende Zungen aus ihrem Mund schießen. Das markante Drachenquartett wurde 1901 errichtet und ist zu einem der denkwürdigsten Wahrzeichen der Stadt geworden. Die Statuen sind jedoch mehr als nur ästhetische Denkmäler. Die Fabelwesen sind nicht nur ein Symbol für die Gründung der Stadt (angeblich von Jason und den Argonauten besiedelt, nachdem sie einen Drachen tapfer besiegt hatten), sondern die lokale Legende besagt, dass die Drachen ihre Schwänze schwingen, wenn die Brücke von einer Jungfrau überquert wird.

Die Drachenbrücke überquert den Fluss Ljubljanica östlich der ebenso beeindruckenden Dreifachbrücke und ist heute eine der wichtigsten Brücken der Stadt, die die moderne Stadt mit der Altstadt verbindet. Ursprünglich erbaut und nach dem Habsburger Kaiser Franc Jozef benannt, blieb der passendere Spitzname der 'Drachenbrücke' bald erhalten, aber die Inschrift auf der Seite der Brücke liest immer noch seine Widmung. Die Brücke, das Meisterwerk des dalmatinischen Architekten Jurij Zaninovic, ist ein berühmtes Beispiel für die Jugendstil-Architektur der Stadt, die aus Stahlbeton gebaut und mit kunstvollen Balustraden und originalen Straßenlaternen aus dem 20. Jahrhundert dekoriert wurde.

  • Resljeva cesta 2, Ljubljana, Slovenia, 1000

Touren und Tickets zum Erleben Drachenbrücke

Wann verreisen Sie?
Ljubljana – Kategorien
Tageszeit
Dauer
Preis
0 $
500 $+
Gesamtwertung
Spezialangebote

28 Ergebnisse

Häufig gestellte Fragen (FAQs)