Nationale Porträtgalerie
Daten auswählen
Wählen Sie Daten aus
Letzte Suchanfragen
Löschen
Nationale Porträtgalerie
Nationale Porträtgalerie

Nationale Porträtgalerie

Freier Eintritt
St. Martin's Place, London, England, WC2H 0HE

Die Grundlagen

Besucher können sich für eine selbst geführte Tour entscheiden oder einen Multimedia-Guide mieten, der Zugang zu mehr als 40 Zimmern auf drei Etagen bietet. Die umfangreiche ständige Sammlung umfasst Gemälde, Zeichnungen, Fotografien und Skulpturen aus dem 13. Jahrhundert. Zu den beliebten Exponaten zählen Porträts der Könige Richard III. Und Heinrich VIII. (Zusammen mit seinen sechs Frauen) sowie Porträts von Königin Victoria, Charles Dickens, Oscar Wilde und den Brontë-Schwestern aus der viktorianischen Zeit.

Auch die Moderne ist gut vertreten, darunter Diana Princess of Wales und die Herzogin von Cambridge, Schauspieler wie Alan Rickman und Helen Mirren sowie andere berühmte Briten wie The Beatles, Richard Branson und JK Rowling.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Der Eintritt in die National Portrait Gallery ist frei, für einige temporäre Ausstellungen wird jedoch eine Eintrittsgebühr erhoben.

  • Zu den Einrichtungen zählen ein Museumsshop, kostenpflichtige Schließfächer, ein Restaurant auf dem Dach und ein Café.

  • Kostenloses WLAN ist im gesamten Museum verfügbar.

  • Die Galerie ist vollständig für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Die National Portrait Gallery befindet sich am St. Martin's Place, nördlich des Trafalgar Square und direkt neben der National Gallery. Die nächstgelegene U-Bahnstation ist Charing Cross (Linien Bakerloo und Northern), aber auch der Leicester Square und der Piccadilly Circus sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt.

Alle anzeigen

Reiseideen


Wann man dorthin kommt

Das Museum ist das ganze Jahr über täglich geöffnet, aber am Wochenende kann es sehr voll werden. Beginnen Sie also frühzeitig, um den Menschenmassen auszuweichen. Eine stimmungsvolle Zeit für einen Besuch ist Freitagabend, wenn die Galerie bis 21 Uhr geöffnet ist und häufig besondere Veranstaltungen und Ausstellungen veranstaltet.

Alle anzeigen

Porträts von Bedeutung

Zu den Höhepunkten der National Portrait Gallery gehört das Porträt „Chandos“, das angeblich William Shakespeare darstellt. eine Skizze der Schriftstellerin Jane Austen von ihrer Schwester; und das „Ditchley“ -Porträt von Königin Elizabeth I. In der modernen Galerie sind Julian Opies berühmte Blur-Porträts, Sam Taylor-Woods Videoporträt von David Beckham und Marlene Dumas 'Gemälde von Amy Winehouse zu sehen. Das bizarrste ist Mark Quinns Selbst, eine gefrorene Skulptur seines Kopfes, die aus seinem eigenen Blut gemacht wurde.

Alle anzeigen
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Nationale Porträtgalerie?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Nationale Porträtgalerie: