Molokini-Krater
Molokini-Krater
Molokini-Krater

Molokini-Krater

10.276 Bewertungen

Wann haben Sie das letzte Mal ein Schnorchelabenteuer im Inneren eines versunkenen hawaiianischen Vulkans erlebt oder sich ein frisch zubereitetes BBQ-Mittagessen auf dem Deck eines Segelkatamarans schmecken lassen? Dank des ruhigen, kristallklaren Wassers, des leuchtenden Korallenriffs und der über 250 Arten tropischer Fische ist der Molokini-Krater der beliebteste Ort für Schnorcheltouren auf Maui. Verbringen Sie einen Tag auf einer Schnorcheltour, während Sie das geschützte Meeresschutzgebiet erkunden und einige der farbenprächtigsten Meeresbewohner Hawaiis hautnah erleben.

  • Maui, Hawaii, 96708

Touren und Tickets zum Erleben Molokini-Krater

Wann verreisen Sie?
Maui – Kategorien
Tageszeit
Dauer
Preis
0 $
500 $+
Gesamtwertung
Spezialangebote

28 Ergebnisse

Das möchten Reisende auch wissen
F:Gibt es Haie am Molokini-Krater?
A:Ja, denn der Molokini-Krater liegt im Meer, und im Meer gibt es Haie. Es ist jedoch sehr unwahrscheinlich, dass Sie einen sehen werden. Die häufigste Haiart am Molokini-Krater ist der Weißspitzen-Riffhai, der nachts jagt und die meiste Zeit des Tages in Höhlen verbringt.
F:Können Sie den Molokini-Krater besteigen?
A:Nein, Sie können den Molokini-Krater nicht besteigen. Der Molokini-Krater ist ein geschütztes Meeresschutzgebiet, und darf daher nur mit ausdrücklicher Genehmigung der US-Küstenwache und der Division of Forestry and Wildlife des Bundesstaates Hawaii betreten werden. Andernfalls müssen Sie mit einer saftigen Geldstrafe rechnen.
F:Ist es sicher, am Molokini-Krater zu schnorcheln?
A:Ja, es ist sicher, am Molokini-Krater zu schnorcheln. Wenn Sie im Molokini-Krater schnorcheln möchten, müssen Sie in Begleitung eines lizenzierten Tourveranstalters sein. Unternehmen, die eine Genehmigung für Schnorchelausflüge erhalten haben, sind verpflichtet, auf ihre Gäste aufzupassen und einen Rettungsschwimmer im Wasser dabei zu haben. Außerdem schützt der hochgelegene Krater die Schnorchler vor Wellengang aus den meisten Richtungen.
F:Anreise zum Molokini-Krater?
A:Da es sich um ein geschütztes Meeresschutzgebiet handelt, können Sie den Molokini-Krater nur im Rahmen einer Tour besuchen. Schnorchel- und Tauchtouren starten vom nahe gelegenen Hafen von Maalaea, der Bootsrampe Kihei, Maluaka Beach und dem Hafen von Lahaina auf Maui. Denken Sie nicht einmal daran, zu schwimmen oder Kajak zu fahren: Die Strömungen werden Sie wahrscheinlich weit hinaus treiben.
F:Wie lange dauert die Bootsfahrt zum Molokini-Krater?
A:Wie lange die Fahrt zum Molokini-Krater dauert, hängt davon ab, von welchem Hafen in Maui Sie abfahren. Vom Hafen von Maalaea dauert es etwa eine Stunde. Von der Bootsrampe von Kihei oder Maluaka Beach aus dauert es weniger als 30 Minuten. Lahaina ist mehr als eine Stunde entfernt. Daher ist es eine gute Idee, einen näher gelegenen Hafen anzusteuern.
F:Wie weit ist der Molokini-Krater von Maui entfernt?
A:Der Molokini-Krater befindet sich nur 5 km von Mauis Südwestküste entfernt, von wo aus die meisten Bootstouren starten. Von Lahaina aus sind es knapp 14 km. Das klingt zwar nach einer leicht zu bewältigenden Strecke, aber wegen der gefährlich starken Strömungen sollten Sie nicht versuchen, dort zu schwimmen oder zu paddeln.