Guatapé (Pueblo de Zócalos)
Guatapé (Pueblo de Zócalos)

Guatapé (Pueblo de Zócalos)

Guatapé, 053840

Das Wichtigste auf einen Blick

Die meisten Reisenden entscheiden sich für einen Tagesausflug vom nahe gelegenen Medellin nach Guatapé, und die meisten Touren verbinden Besichtigungen in der Stadt mit einem Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeit der Region – dem Felsen Peñol (La Piedra del Peñol). Der gigantische Felsen ragt über den See und bietet einen unglaublichen Blick vom Gipfel, der über 742 Stufen erreicht wird, die im Zickzack die Klippe hinaufführen.

Weitere Höhepunkte sind ein Spaziergang durch das Stadtzentrum, wo Sie die farbenprächtige zócalos (Reliefs) bewundern können, die die Gebäude schmücken und traditionelle Souvenirs kaufen. Bootstouren sind auch ein beliebter Zeitvertreib und bieten einen großartigen Blick auf den Felsen Peñol sowie die Ruinen von La Manuela Hacienda, Pablo Escobars ehemaliges Herrenhaus, das 1993 durch eine Bombe zerstört wurde.

Alle anzeigen

Dinge, die Sie vor Reisebeginn wissen sollten

  • In Guatapé gibt es eine große Auswahl an Cafés, Restaurants und Souvenirläden – und es ist am besten, Bargeld mitzubringen, da Karten nicht allgemein akzeptiert werden.

  • Es gibt eine Eintrittsgebühr für den Aufstieg auf den Felsen Peñol, der nur über die Treppe zugänglich ist.

  • Es ist möglich, im See zu schwimmen und Wassersport zu genießen, also bringen Sie Schwimmsachen und ein Handtuch mit.

  • Eine unterhaltsame Art, sich in Guatapé zu bewegen, ist eine Fahrt in einem der farbenfroh bemalten motorisierten Tuk-Tuks.

Alle anzeigen

Anreise

Guatapé liegt am Ufer des Guatapé-Staudamms in den östlichen Highlands von Antioquia, etwa 50 Meilen (80 km) östlich von Medellin. Die meisten Reisenden kommen nach ca. 1,5 Stunden Fahrzeit von Medellin an. Es verkehren auch regelmäßige Busverbindungen zwischen den beiden Städten (etwa 2 Stunden Fahrt).

Alle anzeigen

Ausflugstipps

Pablo Escobar Geschichtstouren in Medellin

Pablo Escobar Geschichtstouren in Medellin


Bester Zeitpunkt für einen Besuch

Guatapé ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Reisenden beliebt, und es ist besonders geschäftig an Wochenenden – planen Sie Ihren Besuch für einen Wochentag ein, um die Menschenmassen zu vermeiden. Bei warmen Temperaturen können Sie das ganze Jahr über schwimmen und Wassersport genießen, aber die trockensten Monate sind von Dezember bis Februar.

Alle anzeigen

Outdoor-Aktivitäten am Guatapé-Staudamm

Der Guatapé-Staudamm wurde Ende der 1960er Jahre als Reservoir eines hydroelektrischen Staudamms errichtet und dient auch als beliebtes Erholungsgebiet für Einheimische. Neben einer malerischen Bootsfahrt um die Inseln des Sees können sich die Besucher beim Schwimmen abkühlen oder an Wassersportarten wie Kajakfahren und Jetski teilnehmen. Wenn Sie nicht nass werden möchten, können Sie Ihr Adrenalin über den See ziehen oder die Aussicht bewundern, während Sie auf den Pfaden am See wandern oder radeln.

Alle anzeigen
DE
4b2c8045-7fd8-4de7-aa58-d22d13bac37d
attraction_detail_overview
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Guatapé (Pueblo de Zócalos)?