Porta Nuova
Porta Nuova
Porta Nuova

Porta Nuova

463 Bewertungen

Das Viertel Porta Nuova in Mailand wurde nach einem historischen Denkmal in der Gegend benannt, dem "neuen Tor", das zwischen 1810 und 1813 erbaut wurde. Im Vergleich zu den alten römischen Toren, die einst die Eingangspunkte zur Stadt Mailand waren, ist die Porta Nuova als ziemlich neu angesehen.

Der nördlich des Stadtzentrums gelegene Stadtteil Porta Nuova wurde nach 2009 revitalisiert und wird heute hauptsächlich für geschäftliche Zwecke genutzt. Die Skyline verfügt über mehrere moderne Gebäude und einen großen öffentlichen Park.

  • Piazzale Principessa Clotilde 37, Milan, 20121

Touren und Tickets zum Erleben Porta Nuova

Wann verreisen Sie?
Mailand – Kategorien
Tageszeit
Dauer
Preis
0 $
500 $+
Gesamtwertung
Spezialangebote

6 Ergebnisse

Häufig gestellte Fragen (FAQs)