Palais Bourbon
Palais Bourbon

Palais Bourbon

126 Rue de l'Université, Paris, Île-de-France, 75007

Die Grundlagen

Das Palais Bourbon wurde von einer Reihe berühmter Architekten (darunter Giardini, Aubert und Gabriel) entworfen und von Versailles 'Grand Trianon inspiriert. Es wurde ursprünglich als opulente königliche Residenz geschaffen. Während der Französischen Revolution beschlagnahmt und 1781 zum „Palast des Volkes“ erklärt, beherbergt es seit Jahrhunderten französische gesetzgebende Körperschaften, vom 500-köpfigen Rat bis zur Nationalversammlung (Assemblée Nationale). 1806 wurde auf Napoleons Befehl die erkennbare klassische Kolonnade des Gebäudes hinzugefügt, während der berühmte Maler Eugène Delacroix Wandgemälde in mehrere Räume einbrachte.

Heute bietet die französische Nationalversammlung historische Paris-Touren an und kann auch während der Seine-Kreuzfahrten vom Wasser aus betrachtet werden.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Die französische Nationalversammlung beherbergt verschiedene Installationen zeitgenössischer Kunst, darunter dieSphere of Human Rights des Bildhauers Walter de Maria.

  • Während die Kolonnade das bekannteste Merkmal des Palais Bourbon ist, ist der elegante Ehrenhof (Cour d'Honneur) der Haupteingang und verfügt über zahlreiche Skulpturen.

  • Zusätzlich zu den wichtigsten Regierungsräumen verfügt die französische Nationalversammlung über eine Reihe hochdekorativer Salons sowie eine reich verzierte Bibliothek.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Die französische Nationalversammlung befindet sich im Zentrum von Paris und kann über verschiedene Transitarten erreicht werden. Nehmen Sie die U-Bahnlinie 12 bis zur Station Assemblée Nationale, nehmen Sie die RER C nach Invalides oder nutzen Sie die Buslinie 24, 63, 73, 83, 84, 93 oder 94. Das Wahrzeichen kann auch zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem Vélib erreicht werden ' Fahrrad.

Alle anzeigen

Reiseideen

Die Do's und Don'ts der Pariser Katakomben

Die Do's und Don'ts der Pariser Katakomben


Wann man dorthin kommt

Das Palais Bourbon ist montags bis samstags geöffnet. Es ist jedoch derzeit für einzelne Besucher geschlossen. Gruppen, die einen Besuch wünschen, müssen von einem Delegierten der Nationalversammlung eingeladen werden. Angesichts der Nähe zu anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten wie Invalides, dem Place de la Concorde und dem Garten der Tuilerien lohnt es sich immer noch, vorbeizuschauen, um das opulente Äußere zu bewundern.

Alle anzeigen

Das Hôtel de Lassay

Obwohl es weniger bekannt ist als das benachbarte Palais Bourbon, ist das Hôtel de Lassay - Teil desselben Palastkomplexes und zeitgleich gestaltet - ein weiteres sehenswertes Wahrzeichen. Das Gebäude, in dem sich der Präsident der Nationalversammlung befand, wurde ursprünglich für den Marquis de Lassay gebaut: den Liebhaber der Herzogin von Bourbon.

Alle anzeigen
DE
1499f117-b2f0-4405-9995-2b207d2fbeb2
attraction_detail_overview
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Palais Bourbon?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Palais Bourbon: