Palais Garnier
Palais Garnier

Palais Garnier

Täglich geöffnet von 10:00 bis 17:00 Uhr
8 Rue Scribe, Paris, France, 75009

Das Wichtigste auf einen Blick

Angesichts seiner Vergoldungen, der Pracht und üppigen Verzierung wird das Palais Garnier, die Opéra Garnier, oft mit dem Schloss von Versailles verglichen. Sie können das neobarocke Meisterwerk von Charles Garnier, Schüler der Ecole des Beaux-Arts, auf einer Besichtigungstour von Außen bewundern. Während einer Vorstellung, einer selbstgeführten Audiotour oder einer Führung können Sie jedoch auch das Innere dieses Veranstaltungsortes sehen. Buchen Sie eine Tour außerhalb der Öffnungszeiten, um das Palais Garnier ohne Menschenmassen zu erleben. Sie können auch eine Tour durch das Palais Garnier mit einem Besuch anderer architektonischer Schätze in der Nähe kombinieren, wie z. B. das historische Kaufhaus Galeries Lafayette und die Passages Coverts (überdachte Passagen).

Alle anzeigen

Wissenswertes vor Reisebeginn

  • Das hauseigene Restaurant ist zum Frühstück, Mittag- und Abendessen geöffnet. Die Bar im Theater bietet vor Aufführungen und während der Pausen Getränke an.

  • Opern werden in der Regel in ihrer Originalsprache mit französischen (und manchmal englischen) Übertiteln aufgeführt.

  • Während für normale Aufführungen keine offizielle Kleiderordnung vorgeschrieben ist, kleiden sich die meisten Opernbesucher elegant. Bei besonderen Galaveranstaltungen ist formellere Kleidung üblich.

Alle anzeigen

Anreise

Das Palais Garnier befindet sich im Viertel Opéra und Grand Boulevards, einem der Shopping-Hotspots von Paris. Die Haltestelle Opéra direkt gegenüber dem Veranstaltungsort kann mit den Metro-Linien 3, 7 und 8 erreicht werden. Die Linien 7 und 9 bedienen die nahe gelegene Haltestelle Chaussee d'Antin-La Fayette. Alternativ nehmen Sie die Linie RER A zur Haltestelle Auber.

Alle anzeigen

Ausflugstipps

Paris-Viertel, die man gesehen haben muss

Paris-Viertel, die man gesehen haben muss

Die Do's und Don'ts der Pariser Katakomben

Die Do's und Don'ts der Pariser Katakomben


Bester Zeitpunkt für einen Besuch

Touren durch das Palais Garnier finden das ganze Jahr über täglich statt und ziehen im Sommer die meisten Besucher an. Um den Menschenmassen zu entfliehen, buchen Sie eine Tour außerhalb der Öffnungszeiten, bei der sie ohne das Getümmel am Tag durch die ruhigen Flure und das stille Auditorium schlendern können. Beachten Sie, dass der Zugang zum Auditorium von der Verfügbarkeit abhängt. Die besten Chancen haben sie auf einer Tour am Morgen, weil am Nachmittag häufig Vorstellungen stattfinden.

Alle anzeigen

Höhepunkte des Innenraums des Palais

Die herausragenden Merkmale des Innenraums sind das mit Fresken und Gold geschmückte Grand Foyer, die Bronzeskulptur Pythonisse und die imposante große Treppe (Grand Escalier). Zu den Höhepunkten des Auditoriums gehört das 241 m² große Deckengemälde von Marc Chagall, in dessen Mitte ein riesiger, sieben Tonnen schwerer Kristall- und Bronzekronleuchter schwebt. Er war Inspiration für den dramatischen Kronleuchter im „Phantom der Oper“ von Gaston Leroux.

Alle anzeigen
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Palais Garnier?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Palais Garnier: