Aktivitäten in Perugia

Aktivitäten in  Perugia

Jazzige Beats und schokoladige Süßigkeiten

Perugia, Hauptstadt der rustikalen und ländlichen Region Umbrien, überrascht mit seiner herrschaftlichen Architektur und der kosmopolitischen Atmosphäre – letztere wird durch zwei lokalen Universitäten belebt. Das mittelalterliche Zentrum ist eine Zeitmaschine, die Besucher mit seinem Escher-ähnlichen Labyrinth aus Gassen und Treppen, das sich vorbei an romanischen Kirchen und gotischen Palästen schlängelt, zurück in die Jahrhunderte versetzt. Wenn jedoch die Nacht einbricht, kommt die Stadt zurück in das 21. Jahrhundert zurück und ihre Cafés und Plätze füllen sich mit einer ausgelassenen Mischung aus Studenten und Einheimischen. Die Stadt wird jeden Juli während des Umbria Jazz, Italiens beliebtestem Jazz-Festival, besonders belebt.

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Perugia

See Trasimeno (Lago Trasimeno)

star-5931
Der Trasimenische See (Lago Trasimeno) ist mit seinem ruhigen Wasser, das von sanften Weinbergen und Olivenhainen gesäumt ist, eine der malerischsten Ecken Umbriens und ein beliebtes Ausflugsziel. Nehmen Sie die Fähre zu einer der drei Inseln des Sees, entspannen Sie an den Stränden oder erkunden Sie die Seestädte Castiglione del Lago und Passignano sul Trasimeno.Mehr

Fontana Maggiore

star-558
Die Fontana Maggiore aus dem 13. Jahrhundert ist zweifellos die Hauptattraktion auf der Piazza IV Novembre, nicht nur wegen ihrer Größe. Das riesige Gebiet wurde Ende der 1270er Jahre erbaut und befindet sich an prominenter Stelle zwischen der Kathedrale von Perugia und dem Palazzo dei Priori. Es wurde von einem Vater-Sohn-Team aus rosa und weißem Marmor modelliert. Sie zeigten Szenen aus dem Alten Testament, Legenden über die Gründung von Perugia sowie Symbole der Stadt.Der Bau des Brunnens war Teil einer Reihe von stadtweiten Renovierungsarbeiten, die die Autonomie Perugias kennzeichneten, weshalb viele der Symbole auf dem Brunnen den bürgerlichen Stolz fördern. Die Piazza selbst ist nach dem Tag benannt, an dem der Erste Weltkrieg in Italien endete.Mehr

Collegio del Cambio

star-53
Das Collegio del Cambio - Perugias Börsengilde - wurde irgendwann zwischen 1452 und 1457 erbaut und diente ursprünglich als Bank. Heute ist dieses beeindruckende Beispiel römischer Architektur ein Ziel für Reisende, die die Schönheit der am besten erhaltenen Renaissance-Fresken des Landes erleben möchten.Obwohl nur zwei Räume für etwa fünf Euro für die Öffentlichkeit zugänglich sind, sagen Besucher, dass das, was sich hinter den massiven Holztüren verbirgt, definitiv einen Besuch wert ist. Atemberaubende Werke des Künstlers Perugino, kunstvolle Holzschnitzereien und eine wahrhaft spektakuläre Decke machen dies zu einer Attraktion, die man in Perugia nicht verpassen sollte.Mehr

Assisi Basilika der Heiligen Maria der Engel (Basilika Santa Maria degli Angeli)

star-5138
Die reizende Manierist-Assisi-Basilika der Heiligen Maria der Engel (Basilika Santa Maria degli Angeli) wurde in der Ebene unterhalb des Hügels Assisi erbaut und war zwischen 1569 und 1679 über ein Jahrhundert in der Herstellung der Zustrom von Pilgern zur Anbetung an der Cappella Porziuncola, der Einsiedelei, in der der heilige Franziskus im frühen 13. Jahrhundert betete und den Orden der Franziskanermönche gründete.Santa Maria degli Angeli wurde vom perugianischen Architekten Galeazzo Alessi entworfen und ist eine der größten christlichen Kirchen der Welt mit einer Länge von satten 126 m und einer Breite von 65 m (213,25 ft). Es hat ein scheunenartiges Mittelschiff und mit Kapellen gesäumte Seitenschiffe; Fresken der Künstlerin Andrea Appiani aus dem 18. Jahrhundert schmücken die Wände der Basilika. Die ursprüngliche Cappella Porziuncola aus dem 13. Jahrhundert befindet sich direkt unter dergroße zentrale Kuppel, jetzt vor den Elementen für die Nachwelt geschützt. Die Cappella del Transito befindet sich in der Nähe und markiert die genaue Stelle, an der Franziskus 1226 starb. Es zeigt den einfachen Seilgürtel des Heiligen und ein Terrakotta-Porträt von Andrea della Robbia aus dem Jahr 1490. Beide Kapellen sind mit Szenen versehen, die seine Visionen darstellen.Außerhalb der Basilika befindet sich der Rosengarten, alles, was von den Wäldern des Monte Subasio übrig geblieben ist, die die Einsiedelei von Franziskus umgaben. Das angrenzende Kloster aus dem 15. Jahrhundert beherbergt das Porziuncola-Museum, das 1924 von Franziskanermönchen gegründet wurde und religiöse Kunst und Reliquien aus dem 13. und 14. Jahrhundert ausstellt.Mehr

Porziuncola Museum (Museo della Porziuncola)

star-00
Das Porziuncola-Museum (Museo della Porziuncola) ist Teil der Basilika Santa Maria degli Angeli und beherbergt Kunstwerke und Archivdokumente zum heiligen Franziskus. Pilger, Kunstliebhaber und diejenigen, die tiefer in das Leben und die Lehren des Heiligen eintauchen möchten, werden diese kleine, aber außergewöhnliche Sammlung genießen.Mehr

Top-Aktivitäten in Perugia

Privater Spaziergang durch Perugia

Privater Spaziergang durch Perugia

star-5
26
Ab
231,67 $ USD
pro Gruppe
Familienkochkurs

Familienkochkurs

star-5
17
Ab
419,21 $ USD
pro Gruppe
Hände auf italienische Kochkurse

Hände auf italienische Kochkurse

star-5
295
Ab
150,03 $ USD
Spoleto Private Walking Tour mit offiziellem Guide

Spoleto Private Walking Tour mit offiziellem Guide

star-4.5
14
Ab
219,53 $ USD
pro Gruppe
Bevagna E-Bike- und Weintour

Bevagna E-Bike- und Weintour

star-5
47
Ab
165,48 $ USD
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Perugia

When to visit

Winters in Perugia are cold and wet, and the city goes quiet from November to March. Spring ushers in balmy days and the festival season, beginning with the International Journalism Festival in April, spotlighting top journalists from across the globe. July brings Umbria Jazz, one of Europe’s premier music events, and the Eurochocolate festival marks the sweet end to the season in October.

Getting around

The best way to take in Perugia’s partially pedestrian-only historic center is on foot, but be prepared to scale steep streets and seemingly endless steps. A “mini metro” elevated train runs from the train station to the hilltop old town, with views over the rooftops along the way. Alternatively, park in the Piazza Partigiani public garage and take the escalator up through the medieval remains of the city to Corso Vannucci, the city’s main thoroughfare.

Traveler tips

Perugia has a long, proud history of chocolate production, embodied in the hometown confectionary company, Perugina. The company’s flagship Baci candy, filled with a hazelnut and chocolate paste and topped with a whole hazelnut, has been one of Italy’s most beloved sweets since its invention in 1922. Learn more about this historic company, tour its factory, and even take a chocolate-making class at Casa del Cioccolato, the Perugina headquarters just outside the city center.

Sehenswürdigkeiten
5
Touren
149
Bewertungen
960

Der Perugia-Taschenführer der Einheimischen

Rebecca Winke

Die in Assisi ansässige Schriftstellerin Rebecca lebt nur etwas die Straße rauf von Perugia entfernt und sie fährt mindestens wöchentlich in die auf einem Hügel gelegene Altstadt, wo Sie fabelhafte Restaurants, Live-Musik und Boutiquen genießen können.

Das erste, was Sie in Perugia tun sollten, ist...

sich durch die unterirdischen mittelalterlichen Straßen der Rocca Paolina schlängeln, die den Parkplatz Piazza Partigiani und den Busbahnhof mit dem Herzen der Altstadt verbinden.

Ein perfekter Samstag in Perugia ......

beginnt mit einer Schatzsuche durch den Antiquitätenmarkt Piazza Italia (letzten Samstag des Monats) und dann einem sonnendurchfluteten Mittagessen im Freien entlang des Hauptkorbs Vannucci. Wenn die Nacht hereinbricht, wählen Sie einen Club für Jazz, Rock und alles dazwischen.

Eine touristische Sache, die dem Hype gerecht wird:...

die Nationalgalerie im Palazzo dei Priori, einem kleinem Museum, das eine überraschend ausgezeichnete Sammlung von Werken aus dem 13. bis 16. Jahrhundert verbirgt. Machen Sie eine Pause im Uhrenturm, um den Blick auf die Innenstadt hinter der Uhr zu genießen.

Um das „echte“ Perugia zu entdecken, ...

schlendern Sie durch das Labyrinth mittelalterlicher Straßen, die sich von der Kathedrale in alle Richtungen erstrecken. Die Viertel Porta Sole und Distretto del Sale sind besonders faszinierend, mit lokalen Restaurants, unabhängigen Geschäften und halbgeheimen Musikclubs.

Den besten Blick auf die Stadt haben Sie, wenn Sie...

Sie sich einen Aperitiftisch in Punto di Vista gönnen, einer Cocktailbar auf den alten Stadtmauern. Wenn die Sonne untergeht, färbt sich der Blick von den Dächern von Perugia bis Assisi über das Tal rosa.

Ein Irrtum ist: ...

beurteilt Perugia nach seinen modernen Vororten. Von außen sieht Perugia wie ein Musterbeispiel für die Zersiedelung des 20. Jahrhunderts aus. Sobald Sie den Ring moderner Apartmentblöcke passiert haben, werden Sie feststellen, dass das mittelalterliche Herz ganz intakt ist.

DE
e1f24af4-97ca-4e21-a263-8b00d78f8c78
geo_hub

Das möchten Reisende auch wissen

Wofür ist Perugia berühmt?

Diese Provinzhauptstadt hat zwei Berühmtheiten: Schokolade und Jazz. Die geschichtsträchtige Perugina-Schokoladenfabrik wurde hier gegründet und in der Stadt findet jedes Jahr im Herbst das beliebte Eurochocolate-Festival statt. Im Sommer versammeln sich Jazzmusiker und Fans aus der ganzen Welt beim Umbria Jazz, einem der beliebtesten Musikfestivals Europas.

...Mehr
Wie verbringe ich einen Tag in Perugia?

Beginnen Sie in den Carducci-Gärten, um die Aussicht am anderen Ende des Corso Vannucci zu genießen. Anschließend machen Sie einen Spaziergang entlang dieser Hauptdurchgangsstraße. Machen Sie Halt, um die Nationalgalerie zu besuchen, bevor Sie Fontana Maggiore am anderen Ende erreichen Weiter geht es die Via Ulisse Rocchi hinunter unter dem hohen Etruskischen Bogen hindurch.

...Mehr
Was ist eine der größten Sehenswürdigkeiten in Perugia und warum?

Der Etruskische Bogen, ein Symbol von Perugia, ist eine der beeindruckendsten etruskischen Stätten in Italien. Dieses riesige Stadttor, das im dritten Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde, ist ein Beweis für die Ingenieurskunst der rätselhaften alten Zivilisation, die vor den Römern entstanden ist und relativ wenige monumentale Werke hinterließ.

...Mehr
Ist der See Trasimeno einen Besuch wert?

Ja, der See Trasimeno ist einen Besuch wert. Der See Trasimeno ist einer der schönsten Seen im Zentrum Italiens und bietet Ferienresorts am See sowie die Inseln Isola Maggiore und Isola Polvese, die mit einer Fähre verbunden sind. Sie können Kajaks, Segelbretter und andere Wassersportausrüstung an den Stränden mieten oder sich einfach entspannen.

...Mehr
Ist Perugia hübsch?

Ja, die Altstadt von Perugia ist eine der beeindruckendsten in Zentralitalien, obwohl sie von düsteren modernen Vororten umgeben ist. Schöne Paläste säumen die Hauptpromenade des Corso Vannucci und von dort aus erstreckt sich ein Labyrinth mittelalterlicher Gassen. Der Hügel der Stadt bietet einen atemberaubenden Blick von unzähligen Aussichtspunkten.

...Mehr
Sprechen die Menschen in Perugia Englisch?

Perugia ist die Heimat der historischen Universität für Ausländer, sodass die Stadt trotz ihrer geringen Größe ein internationales Gefühl ausstrahlt und viele Einheimische und Besucher Englisch sprechen. Italienisch ist jedoch die Hauptsprache, die gesprochen wird.

...Mehr
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Perugia?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Perugia?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Perugia?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Perugia an: