Tikal Nationalpark (Parque Nacional Tikal)
Tikal Nationalpark (Parque Nacional Tikal)

Tikal Nationalpark (Parque Nacional Tikal)

Petén

Die Grundlagen

Der Tikal-Nationalpark (Parque Nacional Tikal) unterscheidet sich von anderen Orten der Maya-Ruinen durch seine Lage tief im Dschungel und seinen einfachen Zugang, da die Straßen, die zu einer der beliebtesten Attraktionen in Mittelamerika führen, gut gepflegt sind. Geführte Touren machen es nahtlos, die Ruinen mit einem Bus, Shuttle oder Flugzeug von Flores oder Antigua und Guatemala-Stadt oder über die Grenze von San Ignacio, Belize, zu besuchen - sogar auf einem Tagesausflug. Wer länger bleiben möchte, kann eine Nachttour machen oder ein Hostel oder einen Campingplatz für die Nacht buchen, um den Sonnenaufgang von der Spitze einer alten Pyramide aus zu beobachten.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Buchen Sie am besten eine Tour mit Hin- und Rücktransport oder planen Sie eine Übernachtung, da sich Tikal an einem etwas abgelegenen Ort befindet.

  • Zu den Highlights, die Sie nicht verpassen sollten, gehören der Tempel des Großen Jaguars, die Nördliche Akropolis und der Tempel der Inschriften.

  • Besucher können ein Museum vor Ort erkunden, um mehr über die Geschichte und Wiederentdeckung der Ruinen zu erfahren.

  • Unterkunft und Camping sind außerhalb des Parks verfügbar.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Als eine der beliebtesten Attraktionen in der Region ist Tikal leicht zu erreichen. Die Ruinen befinden sich in El Peten. Regelmäßige Shuttles fahren von Guatemala-Stadt, Antigua, dem Atitlan-See und Belize. Flüge helfen Ihnen dabei, Ihre Zeit optimal zu nutzen, da die Shuttle-Fahrten bis zu 12 Stunden dauern können. Viele geführte Touren beinhalten einen sorgenfreien Transport.

Alle anzeigen

Wann man dorthin kommt

Besuchen Sie während der Regenzeit, in der Regel von Mai bis Oktober, die wenigsten Menschenmengen (obwohl mit Regenbekleidung vorbereitet). Die Parkzeiten sind von 6 bis 18 Uhr und werden strikt eingehalten.

Alle anzeigen

Herr der Schokolade

Als Hauptstadt eines Eroberungsstaates diente Tikal als Handels- und Wirtschaftszentrum und wuchs vor seinem Niedergang auf fast 100.000 Einwohner. Einige seiner bemerkenswerteren Charaktere sind Jasaw Chan K'awiil I, auch bekannt als Au Cacao (Lord Chocolate!), Der um 695 n. Chr. Den Hauptkonkurrenten Maya-Staat Calakmul eroberte.

Alle anzeigen
DE
354aa8ab-2332-4711-a44d-6cf548b9f48a
attraction_detail_overview
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Tikal Nationalpark (Parque Nacional Tikal)?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Tikal Nationalpark (Parque Nacional Tikal):