Portland Pearl District
Portland Pearl District

Portland Pearl District

Freier Eintritt
Portland, Oregon, 97209

Die Grundlagen

Der Pearl District - Portlands beliebtestes Geschäftsviertel und wohl eines der einflussreichsten Kulturzentren im pazifischen Nordwesten - lässt sich am besten zu Fuß erkunden. So können Sie bequem Geschäfte, Bars und Restaurants besuchen, die Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Suchen Sie nach geführten Wanderungen durch die Innenstadt von Portland, die einen Spaziergang durch die Perle beinhalten, um mehr über ihre Geschichte und Kultur zu erfahren, oder nehmen Sie an einer Nischenbrauerei-Tour, einer Food-Tour oder einer Besichtigungstour in kleinen Gruppen mit dem Fahrrad oder dem Segway teil, um ein spezielles Erlebnis zu erleben. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Springbrunnen, der Gezeitenpool und die Statuen der drei beliebten Parks der Perle - Jamison Square, Tanner Springs Park und North Park Blocks - sowie das Flaggschiff Powell's City of Books, das sich selbst als der größte unabhängige Buchladen der Welt auszeichnet.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Das Pearl ist ein Muss für Feinschmecker und Nachtschwärmer.

  • Sie können die Hauptattraktionen der Perle in wenigen Stunden sehen oder ein paar Tage damit verbringen, das Viertel gründlich zu erkunden.

  • Entdecken Sie mit einem Reiseleiter die abgelegenen Attraktionen der Perle.

  • Die Theater, Fluchtspiele und Unterhaltungsmöglichkeiten des Viertels bieten familienfreundlichen Spaß.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Das Pearl District ist eines der am besten verbundenen Viertel von Portland und mit dem Fahrrad, Bus, der Stadtbahn und der Straßenbahn leicht zu erreichen. Das Gebiet ist offen für Autos, aber das Parken kann schwierig sein.

Alle anzeigen

Wann man dorthin kommt

Die Perle macht das ganze Jahr über Spaß, aber Portland bietet im Sommer das beste Wetter. Buchen Sie während dieser Zeit Touren und Unterkünfte im Voraus. Streben Sie den ersten Donnerstag im Monat an, wenn Pearl-Galerien und andere Geschäfte spät geöffnet haben und die Straßen voller Fußgänger und spezieller Anbieter sind.

Alle anzeigen

Die Perle entdecken

Einst ein einsames Industriegebiet mit verfallenden Lagerhäusern und Bahnhöfen, erlebte die Perle Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre einen Boom der Stadterneuerung, der eine Anspielung auf die ungepflegte Architektur der Region als knusprige Austern mit Perlen hervorrief. Diese „Perlen“ waren ursprünglich Künstlerlofts und -galerien, aber in der Nachbarschaft gibt es heute auch gehobene Restaurants, kleine Veranstaltungsorte und unabhängige Boutiquen.

Alle anzeigen
DE
bc5dfacd-a722-4507-b398-f051b7fc6fbf
attraction_detail_overview
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Portland Pearl District?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Portland Pearl District: