Tijuca Nationalpark (Parque Nacional da Tijuca)
Tijuca Nationalpark (Parque Nacional da Tijuca)

Tijuca Nationalpark (Parque Nacional da Tijuca)

Freier Eintritt
Rio de Janiero, 20531-590

Die Grundlagen

Dieses UNESCO-Weltkulturerbe ist bei Wanderern und Naturliebhabern beliebt und begrüßt jedes Jahr 3 Millionen Besucher. Während sich viele auf den Weg nach Corcovado machen, geht das Angebot des Parks weit über die berühmte Statue Christi des Erlösers hinaus. Zu den Optionen gehören Wandern auf dem Pico da Tijuca (Rios zweithöchster Gipfel), Erkunden des Waldes mit dem Fahrrad oder Jeep, Drachenfliegen von Pedra Bonita, Klettern und Wandern auf gut markierten Wegen zu den Höhlen und Wasserfällen, die den Tijuca-Regen prägen Wald. Wählen Sie eine geführte Fahr- oder Wandertour in kleinen Gruppen, um den Park in vollen Zügen zu erleben.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Der Nationalpark ist ein Muss für Abenteuerreisende und Naturliebhaber in Rio de Janeiro.

  • Der Park ist frei zugänglich, aber Christus der Erlöser benötigt eine Eintrittskarte.

  • Tragen Sie bequeme Wanderschuhe, die zum Gehen auf unebenen Oberflächen geeignet sind.

  • Denken Sie daran, Wasser und Insektenschutzmittel mitzubringen, insbesondere wenn Sie wandern möchten.

Alle anzeigen

Wie kommt man zum Tijuca National Park?

Ohne öffentliche Verkehrsmittel im Park ist eine geführte Tour mit Abholung und Rückgabe vom Hotel eine der bequemsten Möglichkeiten, dies zu erleben. Diejenigen, die es vorziehen, unabhängig zu besuchen, können mit dem Auto anreisen oder einen Bus oder ein Taxi zum Parkeingang nehmen.

Alle anzeigen

Reiseideen


Wann man dorthin kommt

Der Tijuca-Nationalpark ist täglich geöffnet und im Sommer länger geöffnet. Die Wanderbedingungen sind während der Sommertrockenzeit (November bis Februar) am besten. In den Monaten Juni, Juli und Oktober regnet es am meisten, was das Wandern ohne geeignete Ausrüstung zu einer Herausforderung machen kann.

Alle anzeigen

Was im Tijuca National Park zu sehen ist

Der Taunay-Wasserfall ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Parks. Gleich dahinter befindet sich die Mayrink-Kapelle mit bemalten Tafeln des brasilianischen Künstlers Candido Portinari. Dona Marta bietet einige der besten Aussichten auf dem Weg zum Corcovado-Berg, während der Aussichtspunkt Vista Chinesa (Chinese View) die chinesischen Einwanderer des 19. Jahrhunderts ehrt, die angereist sind, um Teeplantagen zu beginnen.

Alle anzeigen
DE
76eb07c1-a1d6-44a1-a465-6f91f3a5d502
attraction_detail_overview
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Tijuca Nationalpark (Parque Nacional da Tijuca)?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Tijuca Nationalpark (Parque Nacional da Tijuca):