Choco Geschichte
Choco Geschichte

Choco Geschichte

Antigua, Calle 10 Carretera Merida Campeche Km 78, Uxmal, Yucatan, 97899

Die Grundlagen

Die Exponate bei Choco-Story folgen der Geschichte des Kakaos in dieser Region, von seiner Bedeutung und Verwendung in der Maya-Kultur bis zu seinen wirtschaftlichen Auswirkungen und gesundheitlichen Eigenschaften. Besucher können einheimische Pflanzen sehen, Schokoladendemonstrationen ansehen und sogar an einer Maya-Zeremonie teilnehmen. Das Museum erklärt auch die Unterschiede zwischen dunkler, milchiger und weißer Schokolade. Gegen Ende der Museumsroute findet eine interaktive Verkostung statt. Einige ganztägige Touren kombinieren einen Ausflug zu den nahe gelegenen Ruinen mit einem Besuch des Schokoladenmuseums.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Planen Sie ein bis zwei Stunden für die Erkundung von Choco-Story ein.

  • Das Choco-Story Museum wurde von einem belgischen Schokoladenunternehmer gegründet und verfügt über Standorte in Brüssel, Paris und Prag.

  • Das Museum verfügt über ein Tierheim mit Klammeraffen vor Ort.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Choco-Story befindet sich gegenüber dem Eingang zu den Uxmal-Ruinen am Kilometer 78 der Straße Campeche - Mérida (Autobahn 261). Sie können Uxmal auch vom TAME-Busbahnhof in Mérida aus erreichen. Busse fahren den ganzen Tag. Geführte Tagesausflüge von Mérida beinhalten normalerweise einen Abhol- und Bringservice vom Hotel.

Alle anzeigen

Wann man dorthin kommt

Choco-Story ist eine beliebte Attraktion, insbesondere für Reisende mit Kindern. Erwarten Sie daher, dass Sie in Spitzenzeiten, z. B. in den Ferien, die meisten Touristen treffen. Die Hochsaison in Yucatan beginnt um Weihnachten und dauert bis zur Osterwoche. Insgesamt ist das Museum normalerweise nicht überlastet und die Maya-Zeremonie findet alle 20 Minuten statt.

Alle anzeigen

Uxmal

Uxmal liegt direkt gegenüber der Autobahn von Choco-Story und ist die größte archäologische Stätte entlang der Ruta Puuc, einer 58 Kilometer langen Route, die fünf Maya-Stätten in Yucatan verbindet. Der Name Uxmal (was „dreimal gebaut“ bedeutet) leitet sich von seiner höchsten Struktur ab, der Pyramide des Magiers, die auf bestehenden Pyramiden errichtet wurde.

Alle anzeigen
DE
4f912f3c-d8be-4572-b9ee-6b88d76e2d23
attraction_detail_overview
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Choco Geschichte?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Choco Geschichte: