Shah-i-Zinda Nekropole
Shah-i-Zinda Nekropole
Shah-i-Zinda Nekropole

Shah-i-Zinda Nekropole

356 Bewertungen

Shah-i-Zinda, eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Samarkand, ist eine Straße mit Gräbern, in der sich einige der spektakulärsten Fliesenarbeiten der Welt befinden. Tempel, Mausoleen und andere religiöse Strukturen wurden vor über einem Jahrtausend gegründet und im Laufe der Jahrhunderte - meist zwischen dem 14. und 19. Jahrhundert - hinzugefügt. Dies macht es zu einer faszinierenden Studie im Architekturstil.

Der innerste Schrein (und das heiligste Bauwerk) besteht aus einem Komplex ruhiger Räume, von denen angenommen wird, dass sie das Grab von Qusam ibn-Abbas sind, dem Cousin des Propheten Mohammed, der im 7. Jahrhundert den Islam in die Region brachte. Das Shodi Mulk Oko Mausoleum, eines der schönsten Gräber im Shah-i-Zinda-Komplex, ist mit Majolika und Terrakotta bedeckt, die nur wenig restauriert werden mussten, als der Rest des Komplexes 2005 aggressiv restauriert wurde.

  • April bis Oktober 7-20 Uhr; November bis März 9-17 Uhr
  • Shah-i-Zinda Street, Samarkand

Touren und Tickets zum Erleben Shah-i-Zinda Nekropole

Wann verreisen Sie?
Tageszeit
Dauer
Preis
0 $
500 $+
Gesamtwertung
Spezialangebote

44 Ergebnisse

Häufig gestellte Fragen (FAQs)
F:Welche Öffnungszeiten gelten für die Sehenswürdigkeit Shah-i-Zinda Nekropole?
A:
Shah-i-Zinda Nekropole – Öffnungszeiten: April bis Oktober 7-20 Uhr; November bis März 9-17 Uhr. Kaufen Sie Tickets im Voraus auf Viator. Bei der Buchung auf Viator erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung, wenn Sie mindestens 24 Stunden vor dem Startdatum der Tour stornieren.