Culross
Culross
Culross

Culross

2.084 Bewertungen

Culross (ausgesprochen Koo-Ross) gilt mit seinen gepflasterten Straßen, engen Winden und der alten Mautstelle am Ufer des Firth of Forth als die am besten erhaltene Stadt Schottlands aus dem 17. Jahrhundert. Siebzehn Meilen nordwestlich von Edinburgh lebte Culross einst vom Handel mit Kohle und Salz, aber als die Kohle austrocknete, wurde auch der Wohlstand der Stadt und damit die Häuser der ursprünglichen Kaufleute nie abgerissen oder in viktorianische Gebäude umgewandelt.

Ab den 1930er Jahren hat der National Trust for Scotland 20 Gebäude der Stadt gekauft, um sie zu erhalten. Bei einem Besuch der Küstenstadt können Sie über den Trust den Culross Palace, das Arbeitszimmer und das Townhouse besuchen. Ein Spaziergang durch die Stadt führt Sie an weiß getünchten Gebäuden und Steinhäusern vorbei, die zur Abtei führen, die 1217 von den Zisterziensern gegründet wurde.

  • Culross, Dunfermline

Touren und Tickets zum Erleben Culross

Wann verreisen Sie?
Schottland – Kategorien
Tageszeit
Dauer
Preis
0 $
500 $+
Gesamtwertung
Spezialangebote

46 Ergebnisse

Häufig gestellte Fragen (FAQs)