Aktivitäten in Tennessee, USA

Aktivitäten in  Tennessee

Zeigen Sie Ihren besten Schuh

Tennessee ist Roadtrip vom Feinsten: Besucher können sich von den Appalachen zu den darunterliegenden Flüssen und Maisfeldern hinunterschlängeln und in Städten anhalten, die gerade weit genug voneinander entfernt sind, um sich auszuruhen, aufzutanken und sich wieder auf Achse zu begeben. Auf dem Weg werden sich Naturliebhaber in die Wanderungen im Great Smoky Mountains National Park, das Flussrafting auf dem Pigeon River und die Abenteuermöglichkeiten inmitten der Flüsse und Ausläufer des östlichen Teils des Bundesstaats verlieben, der von den Städten Knoxville, Pigeon Forge, Gatlinburg und Chattanooga umgeben ist. Der Blick auf die bläulich schimmernden Berge von den vielen Haltepunkten entlang der Straßen in der Nähe des Great Smoky Mountains National Park ist nicht zu verpassen. Und wenn es noch etwas außergewöhnlicher sein soll: sehen Sie die Landschaft von oben mit dem Hubschrauber.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Tennessee

Ryman Auditorium

star-514.817
Ryman Auditorium, auch bekannt als „Mother Church of Country Music“, hat Nashville zu einem legendären Musikziel gemacht. Seit 1892 traten an diesem Veranstaltungsort bemerkenswerte Stars wie Elvis Presley, Johnny Cash, Van Morrison und Minnie Pearl auf. Heute können Besucher das Auditorium mit 2.362 Sitzplätzen besichtigen, das Museum besuchen oder eine Live-Show sehen.Mehr

Stadtzentrum von Nashville

star-516.993
Das lebhafte Stadtzentrum von Music City wird Sie nicht enttäuschen. Das Unterhaltungszentrum von Nashville beherbergt ein Who is Who von Restaurants, Hotels und kulturellen Hotspots, darunter das Frist Art Museum, die Country Music Hall of Fame, das Ryman Auditorium und das Tennessee Performing Arts Center. Nach Einbruch der Dunkelheit übernimmt Livemusik das Kommando in den Bars am Honky Tonk Highway.Mehr

Country Music Hall of Fame und Museum

star-514.969
Von Elvis Presley bis Dolly Parton – die Stars von Nashville haben der Stadt den Titel „Music City“ eingebracht, und Sie können in der Country Music Hall of Fame und dem dazugehörigen Museum in diese Geschichte und Kultur eintauchen. Erfahren Sie mehr über das Beste dieses klassischen amerikanischen Musikgenres mit historischen Videoclips, aufgezeichneter Musik und einer Reihe von Live-Aufführungen und öffentlichen Programmen.Mehr

Titanic Pigeon Forge

star-42.255
Haben Sie sich jemals gefragt, wie es an Bord der RMS Titanic war? Wundere mich nicht mehr. Im Titanic Museum, einem zweistöckigen Museum im halben Maßstab (in einem Pool, um die Illusion eines großen Schiffes auf See zu erzeugen), können Sie eine 2-stündige, selbst geführte Tour unternehmen, die Ihnen das Gefühl gibt, zu sein ein ursprünglicher Passagier auf der Jungfernfahrt des Schiffes von 1912. Beim Betreten erhalten Sie eine Bordkarte. Ihr Ticket trägt den Namen und die Reiseklasse eines der tatsächlichen Passagiere des unglücklichen Schiffes, dessen Geschichte Sie beim Durchlaufen des Museums erfahren werden.Am Ende der Tour im Titanic Memorial Room haben Sie die Möglichkeit zu überprüfen, ob Ihre Bordkarte einem Schiffswracküberlebenden oder einem der weniger glücklichen Passagiere gehört. Da mehr als die Hälfte der mehr als zweitausend Überlebenden der Titanic ums Leben kam, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie überleben, relativ gering. (Kleine Kinder erhalten Bordkarten, die Überlebenden gehörten, um sie nicht völlig zu vernichten.) Das Museum, das größte permanente Titanic-Museum der Welt, verfügt über 400 Artefakte vor der Entdeckung (auch bekannt als Habseligkeiten, die schwimmend in den USA gefunden wurden) Wasser) in zwanzig Galerien. Die persönliche Natur der ausgestellten Gegenstände ist eng mit den einzelnen Geschichten des Museums verbunden. In den interaktiven Exponaten bekommen Sie ein echtes Gefühl dafür, wie es als Passagier auf diesem Schiff gewesen sein könnte.Mehr

Tennessee State Capitol

star-58.731
Das Tennessee State Capitol steht hoch auf Nashvilles höchstem Hügel als Symbol seiner Zeit und ist seit seinem Bau im Jahr 1859 praktisch unverändert. Das Bauwerk ist das Meisterwerk des bemerkenswerten Architekten William Strickland, der während des Baus verstorben ist und im Gebäude beigesetzt wurde. Das National Historic Landmark wurde im Stil der griechischen Wiedergeburt erbaut und ist eine der wenigen Landeshauptstädte ohne Kuppel. Es wurde einem ionischen griechischen Tempel nachempfunden. Obwohl klassisch im Design, galt es zu dieser Zeit als innovativ im Bauwesen.Das Kapitol ist wunderschön zu sehen und historisch zu besichtigen, mit Statuen vieler wichtiger politischer Persönlichkeiten sowie den Gräbern von Präsident James K. Polk und seiner Frau. Die Wände sind mit wunderschönen Wandgemälden, Fresken und Gemälden gesäumt, während die Hallen von kunstvollen Kronleuchtern beleuchtet werden. Es wird heute noch von der Regierung des Bundesstaates Tennessee verwendet. Es ist die älteste Betriebshauptstadt des Landes.Mehr

Beale Street

star-55.281
Von 1920 bis 1940 kamen Künstler in die Beale Street, um zusammenzuarbeiten, und schufen einen neuen Musikstil, der Smooth Jazz mit hartem Rock'n'Roll verband. Diese Mischung brachte schließlich den Blues hervor, ein neues und ausgesprochen amerikanisches Musikgenre, das allmählich seinen Weg in den Popkultur-Mainstream der Vereinigten Staaten fand. Ein Besuch in der heutigen Beale Street, heute ein US National Historic Landmark District, ermöglicht es Reisenden, die Bluesclubs zu besuchen, die als Startplätze für einige der berühmtesten amerikanischen Bluesmusiker aller Zeiten dienten.Mehr

Grand Ole Opry House

star-53.422
Von der Radioübertragung bis zur weltberühmten Bühnenshow zeigt die Grand Ole Opry Genres von Country und Bluegrass bis hin zu Folk, Comedy und Gospel sowohl live als auch im Radio. Im Gegensatz zu einem typischen Konzert präsentiert die Grand Ole Opry sechs oder mehr Künstler während jeder Show, wodurch das Publikum bei jeder Veranstaltung eine Vielzahl großartiger Musik erlebt. Zu den Superstars, die hier aufgetreten sind, gehören Patsy Cline, Blake Shelton, Willie Nelson und Carrie Underwood.Mehr

Musikreihe

star-510.838
Keine Reise nach Nashville ist vollständig ohne einen Besuch in Music Row. Dies ist die Heimat der Country-Musikindustrie, in der eine Reihe von Plattenlabels, Radiosendern und Aufnahmestudios nebeneinander arbeiten. Es gibt auch Live-Veranstaltungsorte in oder in der Nähe von Music Row, um etablierte Künstler sowie Nachwuchskräfte zu entdecken, die durchbrechen möchten.Mehr

Graceland

star-5477
Graceland, das am zweithäufigsten besuchte Haus in den Vereinigten Staaten (nur hinter dem Weißen Haus), war während seiner Karriere die Heimat von Elvis Presley. Obwohl die Ikone des Rock'n'Roll-Sängers und der Popkultur 1977 im Alter von 42 Jahren in der Villa mit den weißen Säulen starb, bietet die Besichtigung der verrückten Räume dieses 1.630 Quadratmeter großen Anwesens Einblick in die Geist des Königs, der in den Meditationsgärten des Anwesens begraben ist.Mehr

Frist Kunstmuseum

star-55.720
Aufwändige cremefarbene und grüne Marmorböden und Wandverkleidungen, hohe Decken und gusseiserne Türen umgeben die Gäste mit dem Art-Deco-Charme des ursprünglichen Postamtes von Nashville, das 1934 fertiggestellt wurde. Das historisch bedeutende Gebäude bewahrte seinen ursprünglichen Charme durch eine öffentlich-private Partnerschaft Umbau in das gemeinnützige Frist Art Museum im Jahr 2001. Der Raum beherbergt heute Kunstausstellungen, interaktive Kunstworkshops sowie einen Geschenkeladen und ein Café.Die Frist ist eine andere Art von Museum, das keine ständigen Sammlungen hat. Stattdessen werden zahlreiche thematische Exponate ausgestellt, die alle sechs bis acht Wochen gezeigt werden. Reisende nationale und internationale Shows, darunter klassische Stücke von Michelangelo und Monet, hängen an den Wänden von Frist, ebenso wie Sammlungen amerikanischer Volkskunst, moderner Fotografie, europäischer klassischer Werke aus der Zeit der Erforschung und sogar eine Ausstellung, die das italienische Sportwagendesign dekonstruiert. Die 24.000 Quadratmeter große Galerie des Gebäudes umfasst 30 interaktive Stationen auf der oberen Ebene, auf denen Kinder und Familien kreativ werden und ihre eigenen Stop-Motion-Animationen, Druckgrafiken, Aquarellmalereien, Radierungen, Skulpturen erstellen und vieles mehr erstellen können. Einige dieser Stationen drehen sich auch um Match Besuchsausstellungen. Im Sommer bringen Frist Fridays Bands - auch oft mit Ausstellungsthemen verbunden - zum Jam im Museum, und donnerstags und freitags wird das ganze Jahr über Live-Musik in der Grand Lobby oder im Café gespielt. Überprüfen Sie unbedingt, was gerade läuft, bevor Sie vorbeischauen - es ist jedes Mal eine neue Erfahrung.Mehr

Tennessee Aquarium

star-5112
Das Tennessee Aquarium nimmt Sie mit auf eine Reise von einem Gebirgsbach zum Meer und ist auf zwei Gebäude verteilt - eines auf Flüsse und das andere auf Ozeane. In beiden Fällen können Sie eine Reihe von Exponaten entdecken, die Lebensräume, einheimische Kreaturen, Bedrohungen und Schutzstrategien hervorheben.Mehr

Centennial Park

star-58.599
Wie der New Yorker Central Park und der Golden Gate Park in San Francisco bietet die üppig grüne Landschaft des Centennial Park in Nashville einen willkommenen Zufluchtsort vor Staus, Menschenmassen und dem geschäftigen Stadtleben. Das bemerkenswerteste und möglicherweise fehl am Platz liegende Merkmal des Centennial Park ist seine beeindruckende Parthenon-Nachbildung.Mehr

Belmont Herrenhaus

star-3.54.183
Das Belmont Mansion bietet Besuchern in Nashville die Möglichkeit, ein Haus aus der Antebellum-Zeit mit antiken Möbeln und Details aus der Zeit zu erleben. Entdecken Sie Belmonts Geschichte und erfahren Sie mehr über seine Besitzerin Adelicia Acklen - eine der reichsten und erfolgreichsten Frauen im Tennessee des 19. Jahrhunderts.Mehr

Peabody Hotel Enten

star-54.136
Das Peabody Hotel hat einige einzigartige ständige Gäste in den berühmten "Peabody Ducks", die auf dem Dach des Hotels wohnen und zweimal täglich einen Marsch in Richtung Grand Lobby unternehmen. Die Tradition geht auf das Jahr 1933 zurück, als der Geschäftsführer von einer Jagdreise zurückkehrte und mehrere lebende Entenköder in den Hotelbrunnen legte. Die positive Resonanz der Gäste veranlasste ihren Aufenthalt.Mehr

Nationales Bürgerrechtsmuseum

star-54.274
Das Nationale Bürgerrechtsmuseum wurde um das ehemalige Lorraine Motel herum erbaut, in dem 1968 der Bürgerrechtsführer Dr. Martin Luther King Jr. ermordet wurde. Es gibt seinen Besuchern sofort seine kulturelle und historische Bedeutung. Die Exponate zeigen einige der wichtigsten Episoden der Bürgerrechtsbewegung, darunter die wegweisende Entscheidung Brown gegen Board of Education, die Little Rock Nine, die Montgomery Bus Boycotts und die berühmten Sit-Ins der 1960er Jahre.Mehr

Top-Aktivitäten in Tennessee

Grand Ole Opry Eintrittskarte
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Grand Ole Opry Eintrittskarte

star-4.5
1535
Ab
57,70 $ USD
Nashvilles größte und wildeste Party-Traktor-Tour (nur 21+)
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Nashville: Zur Jack Daniel's-Destillerie und zurück
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Entdecken Sie Nashville

Entdecken Sie Nashville

star-4.5
1603
Ab
103,53 $ USD
Backstage Tour des Grand Ole Opry House
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Backstage Tour des Grand Ole Opry House

star-4.5
1743
Ab
46,24 $ USD
Nashville nach Memphis mit Graceland VIP-Tour ohne Warteschlangen und Sun Studio
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Titanic Museum Pigeon Forge-Eintrittskarte
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Grand Ole Opry-Eintritt mit Backstage-Tour nach der Show
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Country Music Hall of Fame und Museum

Country Music Hall of Fame und Museum

star-4.5
1367
Ab
29,95 $ USD
Nashville Public Party Bus mit Barkeeper und DJ
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Entdecken Sie die City of Nashville Tour
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Nashville Combo Tour: Sehenswürdigkeiten, Wandgemälde und Brauerei
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
RCA Studio B Kombitour

RCA Studio B Kombitour

star-5
866
Ab
51,95 $ USD
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Tennessee

When to visit

When to visit Tennessee depends on where you’re headed. For the Great Smoky Mountains, late spring and early summer are ideal for exploring America’s most visited national park while experiencing temperate weather and smaller crowds. Memphis is most pleasant in spring, as its summers are often hot and humid. While Nashville comes alive as the days heat up—summer coincides with music festival season.

Getting around

If you’re planning on road-tripping throughout the Volunteer State, you’ll need private transportation or a rental car. But if you’re basing yourself in a metropolitan area like Memphis (home of Graceland), Knoxville (the closest major city to Dollywood), Chattanooga, or the capital Nashville, then you may be able to get by on public transit systems. You’ll find ride sharing apps in all the cities. For a different perspective, try renting a bike or joining a bike tour.

Traveler tips

Take time in Tennessee to try some of the state’s culinary delicacies. Nothing says finger-licking cooking like the grub you’ll get here. Nashville hot chicken, Memphis barbecue, Tennessee whiskey, and the sweet, chocolatey Moon Pie all originate in Tennessee. This is a great place to indulge in all types of Southern home cooking, from fried green tomatoes and sweet tea to a classic “meat and three.” Just be sure to keep those cholesterol levels in check.

Lokale Währung
US Dollar ($)
Zeitzone
CST (UTC -6)
Landesvorwahl
+1
Sprache(n)
English
Sehenswürdigkeiten
78
Touren
559
Bewertungen
67.713
DE
ddaf79b6-87f0-4510-824e-44d3e3941065
geo_hub

Das möchten Reisende auch wissen

Was ist die wichtigste Sehenswürdigkeit in Tennessee?

Das musikalische Erbe von Nashville wird im Ryman Auditorium ausgestellt, auch bekannt als die Kultstätte der Country-Musik und Tennessees wichtigste Sehenswürdigkeit. Seit 1892 hat der legendäre Veranstaltungsort Künstler wie Johnny Cash, Bill Monroe und Elvis zu Gast und Besucher kommen, um eine Live-Show zu sehen oder die musikalischen Themen-Ausstellungen zu besichtigen.

...Mehr
Gibt es in Tennessee etwas zu unternehmen?

Ja, in Tennessee gibt es viel zu tun. In Nashville wird Country-Musik in Honky-Tonk-Kneipen gespielt, während Graceland und Dollywood ein Muss für Musikliebhaber sind. Die Natur spielt auch eine wesentliche Rolle, von den Great Smoky Mountains bis hin zum Outdoor-Chattanooga. Der geschichtsträchtige Natchez Trace Parkway ist ein beliebter Roadtrip in den USA.

...Mehr
Was ist der schönste Ort in Tennessee?

In Tennessee gibt es viele schöne Orte, aber sanfte Gipfel und endlose Aussichten machen den Great Smoky Mountains National Park zum Höhepunkt des Bundesstaats. Es gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Tennessee und ist auch der meistbesuchte Nationalpark der USA. Wanderwege, Radtouren und Campingplätze sind in einer bewaldeten Landschaft entlang der Grenze zwischen Tennessee und North Carolina reichlich vorhanden.

...Mehr
Was machen Menschen im Urlaub in Tennessee?

Tennessee-Urlaube reichen von Wanderungen in den Great Smoky Mountains bis hin zur Erkundung der Musikszene von Nashville. Weitere Top-Urlaubsideen in Tennessee sind Besuche in Dollywood und Graceland oder Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Bürgerrechtsbewegung in Memphis. Geschichtsinteressierte können auf dem Natchez Trace Parkway an Bürgerkriegsschauplätzen und antiken indianischen Hügeln vorbeifahren.

...Mehr
Wofür ist Tennessee am berühmtesten?

Tennessee ist berühmt als Heimat der Country-Musik. In Nashville, auch bekannt als Music City, wetteifern aufstrebende Musiker immer noch um Ruhm in Honky-Tonk-Kneipen der Innenstadt, während Spitzenkünstler im historischen Ryman Auditorium spielen. Das musikalische Erbe wird wiederum in der Country Music Hall of Fame und im Johnny Cash Museum mit Erinnerungsstücken gepflegt.

...Mehr
Lohnt sich ein Besuch in Tennessee?

Ja, es lohnt sich, Tennessee zu besuchen. Nashville und Memphis sind die beliebtesten Reiseziele für Musikliebhaber in den USA, während sich Outdoor-Fans eher im Great Smoky Mountains National Park auf sanfte Gipfel und Wanderwege begeben. Auf dem Roadtrip durch den Rest des Bundesstaats begegnen Besucher Wahrzeichen aus der Zeit der Bürgerrechtsbewegung, Blues-Bars, Freizeitparks und klassischen Sehenswürdigkeiten am Straßenrand.

...Mehr
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Tennessee?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Tennessee?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Tennessee?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Tennessee an: