Tempel des Theseus
Tempel des Theseus
Tempel des Theseus

Tempel des Theseus

Im Mittelpunkt des Volksgartens in Wien steht der Theseustempel. Es ist ein Tempel im griechischen Stil, der zwischen 1820 und 1823 als Nachbau des Tempels des Hephaistos (Theseion) in der antiken Agora von Athen erbaut wurde. Es wurde ursprünglich für ein Kunstwerk gebaut, die Skulptur „Theseus und der Minotaurus“. Die Skulptur befindet sich heute im Kunsthistorischen Museum. Der Tempel wurde kürzlich renoviert und zeigt im Rahmen des Programms für moderne und zeitgenössische Kunst des Kunsthistorischen Museums Stück für Stück außergewöhnliche Kunstwerke.

Der Volksgarten ist ein eleganter Park in Wien, der einst ein beliebter Treffpunkt der Aristokratie war. Es wurde in einem formalen französischen Stil mit geometrischen Blumenbeeten und Rosengärten entworfen. Neben dem Theseus-Tempel gibt es mehrere Brunnen und andere interessante Denkmäler, wie das Kaiserin-Elisabeth-Denkmal und das Grillparzer-Denkmal. Der Park ist ein beliebter Ort zum Entspannen oder für einen gemütlichen Spaziergang.

  • Volksgarten, Vienna, Vienna, 1010