Aktivitäten in Washington DC

Aktivitäten in  Washington DC

Amerikas Vorgarten

Die belebte US-Hauptstadt Washington DC bietet Attraktionen für alle, die einen Blick auf Geschichte, Kunst und Architektur werfen möchten, ganz zu schweigen von einem angesagten Nachtleben. Schließen Sie sich einer Sightseeing-Tour zu Fuß oder im Bus an, um die berühmten Denkmäler zu bewundern, darunter das Kapitol der Vereinigten Staaten, das Weiße Haus, das Washington Monument, das Vietnam Veterans Memorial, das Lincoln Memorial, das Jefferson Memorial, das Korean War Veterans Memorial und das Martin Luther King Jr. Memorial. Entspannen Sie sich auf der National Mall und machen Sie sich bereit, die zahlreichen Museen der Stadt zu erkunden. Wählen Sie zwischen dem Smithsonian, dem National Air and Space Museum, dem National Museum of Natural History und dem National Museum of American History. Touren in kleiner Gruppe mit sachkundigen Reiseleitern helfen Ihnen, die Geschichte all dieser Sehenswürdigkeiten zu erleben. Erhalten Sie einen Einblick in die zeitgenössische Kultur der Stadt auf einer der vielen kulinarischen und Brauerei-Touren in den angesagten Vierteln von DC, wie Georgetown, Shaw und Dupont Circle, oder fahren Sie bei Sonnenuntergang den Potomac River hinunter, um die Skyline der Stadt aufleuchten zu sehen. Auf der anderen Seite des Flusses liegt die charmante Altstadt von Alexandria. Bei einem Rundgang können Sie die Geschichte der georgianischen, föderalen und Greek Revival-Gebäude des Viertels kennen lernen. Runden Sie einen Tagesausflug mit einer Führung durch George Washingtons Haus am Mt. Vernon und einen Besuch des Arlington National Cemetery ab.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Washington DC

Das Weiße Haus

star-542.484
Das 132 Zimmer umfassende Weiße Haus in Washington D.C. ist seit 1800 die offizielle Residenz jedes US-Präsidenten und zieht Besucher aus der ganzen Welt an. Bewundern Sie es aus der Ferne, machen Sie Halt am Besucherzentrum des Weißen Hauses oder fordern Sie Zugang für eine selbstgeführte Tour durch den Ostflügel, den State Dining Room, den China Room und den Rosengarten des Weißen Hauses an.Mehr

Martin Luther King, Jr. Memorial

star-4.531.999
Das Martin Luther King, Jr. Denkmal erinnert an das Leben und Vermächtnis des berühmten Bürgerrechtsführers. Das Denkmal befindet sich im West Potomac Park mit Blick auf das Tidal Basin und umfasst eine beeindruckende 9 Meter hohe Statue von Dr. King und eine 137 Meter hohe Mauer mit Zitaten von Dr. King.Mehr

US- Kapitol

star-539.888
Die Kuppel des Kapitols ragt über die römischen Säulen und die gepflegten Gärten dieses berühmten Herzstücks der amerikanischen Regierung. Gekrönt von der bronzenen Statue der Freiheit ist das Kapitol das politische und geografische Zentrum von Washington D.C. Das Gebäude beherbergt die Legislative des Kongresses, wobei der Senat im Nordflügel und das Repräsentantenhaus im Südflügel tagt. Wenn der Kongress tagt, können die Besucher den Politikern dabei zusehen, wie sie hier seit 1800 über alle möglichen Themen der Gesetzgebung debattieren.Mehr

Washington Monument

star-4.527.921
Das Washington Monument wurde zu Ehren des ersten Präsidenten der Nation errichtet und ist das höchste Gebäude in Washington DC mit einer Höhe von 169 Metern. Der weiße Marmorobelisk ist auch eines der berühmtesten Bauwerke der Hauptstadt, das mit seinem Spiegelbild im Wasser des Lincoln Memorial Reflecting Pool noch bemerkenswerter wird.Mehr

Lincoln Memorial

star-4.540.730
Eine 5,7 Meter hohe Marmorstatue von Präsident Abraham Lincoln dominiert das Lincoln Memorial, das sich am Rand des Lincoln Memorial Reflecting Pool in der National Mall in Washington DC befindet. Der meistbesuchte National Park Service-Standort in der Stadt ist eine Hommage an den 16. Präsidenten der Vereinigten Staaten, der während des Bürgerkriegs zur Erhaltung der Union beitrug und die Gettysburg Address und die Emanzipationsproklamation überbrachte.Mehr

Vietnam Veterans Memorial

star-4.539.139
Das Vietnam Veterans Memorial, eines der meistbesuchten Wahrzeichen von Washington DC, besteht aus drei Teilen – der Statue der drei Soldaten, dem Women's Memorial und der Hauptsehenswürdigkeit, der von Maya Lin entworfenen Vietnam Veterans Memorial Wall, in die die Namen von etwa 58.000 gefallenen und vermissten Soldaten des Vietnam-Krieges eingraviert sind. Die Besucher möchten ihre Ehre erweisen, und sie hinterlassen Notizen und Erinnerungsstücke an der Wand´.Mehr

Korean War Veterans Memorial

star-4.534.010
Das Korean War Veterans Memorial vereint lebensechte Statuen einer Patrouillentruppe mit einem von Mauern umgebenen Dreieck, auf denen Szenen des Koreakrieges dargestellt sind. Die Stahlstatuen und Granitwände führen zur Mitte eines Reflexionsbeckens. Das 1995 eingeweihte Denkmal ehrt die 5,8 Millionen Amerikaner, die im Koreakrieg (1950–1953) dienten.Mehr

Thomas Jefferson Memorial

star-4.529.535
Das Thomas Jefferson Memorial, in Auftrag gegeben von Franklin D. Roosevelt, ist eine Hommage an den dritten Präsidenten der Vereinigten Staaten, Gründer der University of Virginia und Hauptverfasser der Unabhängigkeitserklärung. Die Fassade im Stil eines Pantheon und die Bronzestatue von Thomas Jefferson flankieren das Tidal Basin und das Washington Monument.Mehr

National World War II Memorial

star-528.107
Das World War II Memorial im Herzen der National Mall ehrt die 16 Millionen amerikanischen Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg dienten. Die Säulen der Stätte repräsentieren jeden Staat und jedes Gebiet; die Bögen sind den Siegen gewidmet und mehr als 4.000 Sterne symbolisieren die Gefallenen.Mehr

National Mall

star-4.514.883
Die grasbewachsene, von Bäumen gesäumte National Mall erstreckt sich vom Capitol Building bis zum Lincoln Memorial und ist ein Zentrum der Aktivitäten in Washington DC. Der offene Raum - Amerikas meistbesuchter Nationalpark - zwischen den Straßen Constitution und Independence wird von Smithsonian-Museen, zahlreichen Denkmälern und Attraktionen wie dem National Archives gesäumt.Mehr

Nationalmuseum für afroamerikanische Geschichte und Kultur

star-4.510.012
Das Smithsonian National Museum für afroamerikanische Geschichte und Kultur ist das einzige nationale Museum in den Vereinigten Staaten, das sich der afroamerikanischen Erfahrung widmet. Die einzigartige architektonische Struktur - umhüllt von einem dekorativen bronzefarbenen Metallgitter - beherbergt 12 Galerien und 13 interaktive Exponate. Die Sammlung mit 36.000 Objekten erzählt die amerikanische Geschichte durch die afroamerikanische Linse und deckt Themen von Geschichte, Politik, Religion, Sklaverei und Segregation bis hin zu Musik, Sport, Mode und Kunst ab.Mehr

der Potomac

star-4.56.165
Von seiner Quelle in West Virginia bis zu seiner Mündung in die Chesapeake Bay ist der Potomac River so reich an amerikanischer Geschichte, dass er oft als "The Nation's River" bezeichnet wird. George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten, wurde entlang des Flusses geboren, und ganz Washington, DC, die Hauptstadt der Nation, liegt in der Wasserscheide.Mehr

Franklin Delano Roosevelt Memorial

star-4.518.425
Das Franklin Delano Roosevelt Memorial befindet sich in der National Mall in Washington DC am Rande des Tidal Basin. Die weitläufige Website besteht aus vier Teilen, in denen die Amtszeit des 32. Präsidenten dargestellt ist. In die Steinmauern eingravierte Bronzeskulpturen und Zitate entführen die Besucher auf eine Reise durch die Präsidentschaft und Ära des FDR.Mehr

Nationales Luft- und Raumfahrtmuseum

star-4.57.661
Das National Air and Space Museum in Washington DC zählt zu den größten und beliebtesten Smithsonian-Museen und widmet sich allen Fragen der Luftfahrt. Die drei Galerien beherbergen historische Flugmaschinen, von frühen Flugzeugen - einschließlich des originalenWright Flyer von 1903 - über Apollo-Befehlsmodule bis hin zu hochmodernen Digitalanzeigen, die die Geschichte und Wissenschaft des Fliegens in den USA aufzeichnen. Ein IMAX-Theater vor Ort zeigt den ganzen Tag über Filme, und ein Planetarium bietet weitere Einblicke in die Wunder unseres Sonnensystems.Mehr

Kongressbibliothek

star-58.172
Die Library of Congress in Washington DC ist die weltweit größte Bibliothek und Aufbewahrungsort der wichtigsten historischen Dokumente des Landes. Es beherbergt mehr als 160 Millionen Gegenstände, darunter Karten, Manuskripte, Filme und Drucke. Die mehr als 30 Millionen Bücher säumen kilometerlange Bücherregale in drei verschiedenen Gebäuden - und viele sind nicht öffentlich ausgestellt.Mehr

Reiseideen

5 Must-See Washington DC Nachbarschaften und wie man besucht

5 Must-See Washington DC Nachbarschaften und wie man besucht

Top-Aktivitäten in Washington DC

Washington DC  geführte Abendtour

Washington DC  geführte Abendtour

star-4.5
4445
Ab
64,00 $ USD
Capitol Hill und Tour zu den Denkmälern von DC im Elektrowagen
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Washington DC Odyssey - Bootstour mit Abendessen
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Private Stadtrundfahrt durch Washington DC

Private Stadtrundfahrt durch Washington DC

star-5
866
Ab
495,00 $ USD
pro Gruppe
Nationalfriedhof Arlington Spaziergang
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Washington DC

Beste Reisezeit

Angesichts der Zeremonie am 4. Juli scheint der Sommer eine natürliche Zeit für einen Besuch in Washington DC zu sein – doch die drückende Hitze und Luftfeuchtigkeit dieser Jahreszeit sind nicht immer die angenehmste Jahreszeit. Planen Sie stattdessen einen Besuch im Herbst ein, wenn die Stadt voller Aktivitäten und Unternehmungen ist. Nachbarschaftsveranstaltungen wie der Adams Morgan Day und das H Street Festival machen es einfach, die lokale Seite von DC zu entdecken. Alternativ können Sie auch im Frühling vorbeischauen, um den Höhepunkt der Kirschblütenzeit zu erleben.

Unterwegs

Es überrascht nicht, dass Washington DC als Hauptstadt des Landes gut vernetzt ist. Die Stadt wird von zwei Flughäfen angeflogen – dem Dulles International Airport und dem Ronald Reagan Washington National Airport – sowie von der Union Station, wo Passagiere den Amtrak-Intercity-Zug nutzen können. Die Washington Metro verfügt über sechs Linien, die Stadtteile im Großraum der Metropolregion verbinden, sowie über zahlreiche Busse. Der DC Circulator, ein kostengünstiger Shuttle, der Fahrgäste zu vielen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt bringt, ist eine weitere hervorragende Möglichkeit, sich fortzubewegen.

Reisetipps

Auf der Suche nach einem grünen Zufluchtsort nach ereignisreichen Tagen voller Besichtigungen? Finden Sie Ihr Refugium im Rock Creek Park. Der Park erstreckt sich über 1.700 Acres (688 Hektar) im Norden der Stadt und war nach seiner Gründung im Jahr 1890 der dritte Nationalpark, der in den Vereinigten Staaten gegründet wurde. Die Wanderwege an den Bächen und im Wald bieten eine tolle Möglichkeit, aktiv zu werden, während Sehenswürdigkeiten wie Peirce Mill auch eine Portion Geschichte bieten.

Lokale Währung
US Dollar ($)
Zeitzone
EST (UTC -5)
Landesvorwahl
+1
Sprache(n)
English
Sehenswürdigkeiten
121
Touren
565
Bewertungen
50.765

Der Washington DC-Taschenführer der Einheimischen

Fairuz Maggio

Fairuz stammt aus Washington DC und hat den größten Teil ihres Lebens in und um die Stadt verbracht. Obwohl sie derzeit in Europa lebt, kehrt sie mindestens zweimal im Jahr in die Hauptstadt des Landes zurück.

Das erste, was Sie in Washington DC tun sollten, ist...

Besuchen Sie die National Mall. Wenn Sie nur eine Sache in der Stadt unternehmen, ist es unerlässlich, dass Sie die gesamte Länge des Einkaufszentrums vom Lincoln Memorial bis zum US-Kapitolgebäude erkunden.

Ein perfekter Samstag in Washington DC...

beginnt mit einem Brunch (ein saftiger Drag-Brunch ist ein Favorit der Stadt), beinhaltet einen Spaziergang durch eines der (kostenlosen) Smithsonian-Museen und endet mit einem Abendessen und Getränken in Georgetown.

Eine touristische Sache, die dem Hype gerecht wird, ist ...

die Smithsonian-Museen. Diese kostenlosen Museen reichen vom National Museum of Natural History über das National Air and Space Museum und das National Museum of American History bis hin zu verschiedenen Kunstgenres und befinden sich größtenteils rund um die National Mall.

Das „echte“ Washington DC entdecken...

Sie müssen die Innenstadt verlassen und das Viertel Shaw besuchen. Das historisch afroamerikanische Viertel beherbergt das Howard Theatre, die Howard University und eine Vielzahl berühmter Restaurants, darunter Ben's Chili Bowl in der U Street.

Für den besten Blick auf die Stadt ......

Gehen Sie zur Spitze des Washington Monument. Das höchste Bauwerk der Stadt bietet unvergleichliche Ausblicke auf DC und darüber hinaus. Wenn Sie kein Ticket ergattern können, begeben Sie sich zum Uhrenturm des Old Post Office oder zur Außenterrasse des Kennedy Centers.

Ein Irrtum ist:...

denkt, dass DC nur aus Regierungsgebäuden besteht. Die lebendigen Viertel der Stadt haben jeweils ihren eigenen Charakter. Dupont Circle ist ein LGBTQ-Zentrum, Columbia Heights ist für seine multiethnischen Restaurants bekannt, während Georgetown Architektur im Bundesstil sowie gehobene Restaurants und Geschäfte bietet.

DE
7a58d7d0-298a-4654-9c3a-cbaba994092a
geo_hub

Das möchten Reisende auch wissen

Wofür ist Washington DC bekannt?

Washington DC – die Hauptstadt der Vereinigten Staaten – ist bekannt für seine berühmten Regierungsgebäude und Wahrzeichen, darunter das Weiße Haus, das US-Kapitol, den Obersten Gerichtshof und die Attraktionen der National Mall, darunter das Washington Monument und das Lincoln Memorial. Auch die Smithsonian-Museen und die Kirschblüten im Frühling sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

...Mehr
Welche Website wird in Washington, D.C. am häufigsten besucht?

Die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Washington DC ist das Lincoln Memorial, das an der National Mall steht und sofort an seiner Säulenfassade und der riesigen sitzenden Statue von Präsident Abraham Lincoln erkennbar ist. Weitere beliebte Sehenswürdigkeiten sind das Vietnam Veterans Memorial, das Korea War Veterans Memorial und das US Capitol.

...Mehr
Wie schafft man es, Washington DC an einem Tag zu erkunden?

Viele der bedeutendsten Denkmäler Washington D.C. liegen rund um die National Mall und den Capitol Hill, so dass man sie durchaus an einem Tag besichtigen kann. Buchen Sie eine Auto-, Fahrrad- oder Segway-Tour, um die Sehenswürdigkeiten effizient zu besichtigen. Beenden Sie Ihre Reise anschließend mit einem Besuch in einem der kostenlosen Smithsonian-Museen der Stadt.

...Mehr
Wie kann man Washington D.C. am besten besichtigen?

Washington DC verfügt über Dutzende ikonischer Regierungsgebäude, Denkmäler, Museen und andere Highlights. Um mehr Sehenswürdigkeiten in kürzerer Zeit zu sehen, buchen Sie eine Tour mit dem Bus, dem Fahrrad, dem Segway oder dem Fahrradtaxi. Sobald Sie sich einen Überblick verschafft haben, begeben Sie sich auf einen Stadtrundgang, um die lokale Seite von DC zu entdecken.

...Mehr
Reichen 2 Tage für Washington DC?

Ja. Zwei Tage reichen aus, um die Highlights von Washington DC zu sehen. Konzentrieren Sie sich am ersten Tag auf die Denkmäler und Museen der National Mall und sehen Sie Regierungsgebäude wie das Weiße Haus, den Obersten Gerichtshof und das US-Kapitol. Genießen Sie am zweiten Tag das lokale Flair in Vierteln wie Georgetown und Adams Morgan.

...Mehr
Was machen Einheimische in DC?

Einheimische aus Washington DC besuchen häufig die Museen und Kultureinrichtungen der Stadt sowie die trendigen Restaurants und Bars im 14th Street Corridor, Adams Morgan und Shaw. Sie finden sie beim Wandern im Rock Creek Park, beim Durchstöbern der Regale bei Politics and Prose und beim Besuch von Konzerten im 9:30 Club.

...Mehr
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Washington DC?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Washington DC?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Washington DC?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Washington DC an:
F:
Was sollte ich wissen, bevor ich das Reiseziel Washington DC besuche?