Nach Ort oder Aktivität suchen

Wo Sie die besten Aussichten in Auckland finden

Egal, ob Sie einen Vulkan besteigen, über den Hafen segeln oder vom höchsten Gebäude der Stadt springen möchten, Auckland bietet Ihnen alles, was Sie brauchen.

https://media.tacdn.com/media/attractions-content--1x-1/12/60/33/c7.jpg
Hi, I'm Zoë!

Zoë Smith is a British travel writer, editor, and digital content creator who has lived, worked, and traveled over six continents, and is currently based near Nantes, France. She has written for Rough Guides, CNN, and Culture Trip, and is digital editor at FrenchEntrée.

From ocean views to soaring skyscrapers, New Zealand’s largest city has no shortage of photo-worthy vista points. Whether you'd rather climb a volcano, set sail across the harbor, or brave a jump from the city’s highest building, here are our tips for taking in the best views in Auckland. 

The Sky Tower

Unbeatable city center views.

New Zealand’s tallest building affords unbeatable views over Auckland, the harbor, and the neighboring islands. Ride the elevator to the top of the 1,076-foot-high (328-meter-high) tower, where you can enjoy a drink at the Sky Lounge, take in the views from the glass-floor observation deck, or challenge yourself to a SkyWalk or SkyJump. 

Auckland Harbour Bridge

Sweeping skyline views.

Connecting downtown Auckland with the North Shore, the landmark Auckland Harbour Bridge offers an impressive view of Auckland’s skyline and distant Rangitoto Island. Daredevils can climb the bridge to reach the highest viewpoint, while everyone else can take in the views while driving across.  

Sailboats travel around the Auckland Harbour Bridge in New Zealand.
The Auckland Harbour Bridge is a top viewpoint in New Zealand's largest city.Bildquelle: Sorang / Shutterstock

Mt. Eden

Combine great views with an invigorating hike.

Panoramic views of Auckland await at the summit of volcanic Mt. Eden, the city’s highest peak. Tour buses and taxis will take you halfway up, but you will have to walk the final 10 minutes to the top, where the city skyline serves as a backdrop to the dramatic 164-foot-deep (50-meter-deep) crater. 

One Tree Hill

Stunning views from a sacred site.

A sacred site for Auckland’s Maori people, the summit of One Tree Hill is marked by an obelisk commemorating the signing of the Treaty of Waitangi. It’s possible to drive to the summit, but tackling the hill on foot is all part of the experience, with views spanning Auckland, Mt. Wellington, and the waterfront. 

A visitor takes in the views from One Tree Hill.
The views from One Tree Hill are worth the walk.Bildquelle: Nate Hovee / Shutterstock

Rangitoto Island

Vistas that are worth the trip.

Just off the shore of Auckland, the island of Rangitoto is actually a dormant volcano, just 3.5 miles (5.5 kilometers) wide. Ride the ferry out to the island, then hike or take a 4WD tour up to its highest point, from which the views stretch across Auckland and the Hauraki Gulf. 

The Parasol & Swing Company

The best rooftop views over downtown Auckland.

Von Meerblick bis zu hoch aufragenden Wolkenkratzern mangelt es Neuseelands größter Stadt nicht an foto-würdigen Aussichtspunkten. Egal, ob Sie einen Vulkan besteigen, über den Hafen segeln oder einen Sprung vom höchsten Gebäude der Stadt wagen möchten, hier sind unsere Tipps, um die besten Aussichten in Auckland zu genießen.

Der Himmelsturm

Neuseelands höchstes Gebäude bietet einen unschlagbaren Blick über Auckland, den Hafen und die Nachbarinseln. Fahren Sie mit dem Aufzug auf den 328 Meter hohen Turm, wo Sie in der Sky Lounge einen Drink genießen, die Aussicht von der Aussichtsplattform mit Glasboden genießen oder sich einer Herausforderung stellen können SkyWalk oder SkyJump.

Auckland Harbour Bridge

Die Auckland Harbour Bridge verbindet die Innenstadt von Auckland mit der Nordküste und bietet einen beeindruckenden Blick auf die Skyline von Auckland und die ferne Insel Rangitoto. Draufgänger können die Brücke besteigen, um den höchsten Aussichtspunkt zu erreichen. Alle anderen können die Aussicht während der Fahrt genießen.

Mount Eden

Auf dem Gipfel des vulkanischen Mount Eden, dem höchsten Gipfel der Stadt, erwartet Sie ein Panoramablick auf Auckland. Tourbusse und Taxis bringen Sie auf halber Höhe, aber Sie müssen die letzten 10 Minuten bis zum Gipfel laufen, wo die Skyline der Stadt als Kulisse für den dramatischen 50 Meter tiefen Krater dient.

Ein Baumhügel

Der Gipfel des One Tree Hill ist eine heilige Stätte für die Maori in Auckland und wird von einem Obelisken markiert, der an die Unterzeichnung des Vertrages von Waitangi erinnert. Es ist möglich, zum Gipfel zu fahren, aber den Hügel zu Fuß zu bewältigen, ist Teil der Erfahrung, mit Blick auf Auckland, Mount Wellington und die Uferpromenade.

Rangitoto Island

Direkt vor der Küste von Auckland ist die Insel Rangitoto ein ruhender Vulkan mit einer Breite von nur 5,5 Kilometern. Fahren Sie mit der Fähre zur Insel, wandern Sie oder unternehmen Sie eine 4WD-Tour bis zum höchsten Punkt, von dem aus sich der Blick über Auckland und den Golf von Hauraki erstreckt.

The Parasol & Swing Company

Die Parasol & Swing Company gehört zu den beliebtesten Bars auf dem Dach von Auckland und bietet eine hervorragende Lage mit Blick auf den Viaduct Harbour. Kommen Sie zum Abendessen bei Sonnenuntergang und genießen Sie Cocktails vor dem Hintergrund der beleuchteten Uferpromenade.

More things to do in Auckland

1 / 4

Keep reading

1 / 4
de
84eb6d33-e3f0-4744-8503-de76fe111c1a
article
Erleben Sie mehr mit Viator
1 Website, über 300.000 unvergessliche Reiseerlebnisse – direkt in Ihren Posteingang
Informiert bleiben