Suchen Sie z. B. nach "Paris" oder "Kolosseum".

2-tägiger Ausflug nach Zagora ab Marrakesch, mit Atlasgebirge, Kamelritt und Wüstenlager

Exzellenz AbzeichenMarrakesch, Marokko

Ab 95,19 $

Wählen Sie ein Datum und die Anzahl der Reisenden aus.

Kostenlose Stornierung
Bis zu 24 Stunden im Voraus
  • 2 Tage (ca.)
  • Abholung vom Hotel wird angeboten
  • Mobiles Ticket
  • Angeboten in: Englisch

Übersicht

Genießen Sie ein wahres Wüstenabenteuer mit Kamelen, Berberdörfern und UNESCO-Weltkulturerbestätten auf diesem 2-tägigen Ausflug von Marrakesch nach Zagora. Begeben Sie sich abseits der Touristenpfade in Marokko auf eine Erkundungstour durch die kahlen Wüsten, die einzigartige lokale Kultur und faszinierende historische Stätten. Unternehmen Sie einen Kamelritt und verbringen Sie die Nacht in der Wüste von Zagora unter dem Sternenhimmel. Außerdem erhalten Sie einen Vorgeschmack auf das Leben im Berberdorf und entdecken die alte Geschichte an Orten wie Ouarzazate und Kasbah Aït Ben Haddou. Reiseleiter, Mahlzeiten, Unterkünfte, Aktivitäten und Hin- und Rückfahrt zum Hotel sind ebenfalls im Preis enthalten.
  • 2-tägige Tour nach Zagora ab Marrakesch, mit Kamelritt und Wüstencamp
  • Fahren Sie mit einem Reiseleiter durch den Tizi n`Tichka-Gebirgspass des Hohen Atlas
  • Entdecken Sie das UNESCO-Weltkulturerbe Aït Ben Haddou und das Drâa-Tal
  • Besuchen Sie die alte Siedlung Ouarzazate
  • Überqueren Sie die Dünen der Zagora-Wüste auf dem Rücken eines Kamels und genießen Sie einen spektakulären Sonnenuntergang in der Wüste.
  • Verbringen Sie die Nacht in einem Berber-Wüstenlager inmitten der Sanddünen
  • Die Tour umfasst ausgewählte Mahlzeiten und Hin- und Rückfahrt ab Marrakesch

Warum Reisende sich für diese Tour entscheiden

Bei dieser Express-Tour können Sie die Sahara-Wüste in nur zwei Tagen erleben.
Durchgeführt von:

Im Leistungsumfang enthalten

  • Frühstück
  • Abendessen
  • Kamelreise durch die Zagora-Wüste.
  • Übernachtung in einem privaten Zelt in einem Berber-Lager in der Zagora-Wüste.
  • Beförderung im klimatisierten Kleinbus
  • Transfer vom und zum Hotel (nur ausgewählte Hotels)
  • Mittagessen
  • Ortskundige Fremdenführer
  • Getränke

Treffpunkt und Abholung

Abholorte

Wählen Sie einen Abholort aus.

Startzeit

07:00

Details zur Abholung

Hinweise: Die Abholung vom Hotel erfolgt von Hotels und Riads im Zentrum von Marrakesch. Bitte teilen Sie Ihre Hoteldaten zum Zeitpunkt der Rückbestätigung mit, um die Abholzeit zu vereinbaren. Befindet sich Ihr Riad in der Medina, werden Sie gebeten, den Weg zum nächstgelegenen Ort für Fahrzeuge freizugeben, wozu ein kurzer Spaziergang erforderlich sein kann.

Das erwartet Sie

Weitere Informationen

  • Sie erhalten die Bestätigung zum Zeitpunkt der Buchung.
  • Nicht geeignet für Kinder unter 6 Jahren
  • Festes Schuhwerk, Sonnencreme und Sonnenbrille werden empfohlen
  • In Marokko wird konservative Kleidung empfohlen. Männer und Frauen müssen ihren Oberkörper sowie ihre Knie bedeckten. Dies gilt als Zeichen für den Respekt vor der lokalen Kultur. Kurze Hosen werden nicht empfohlen. Es kann bei Nacht und im Winter kalt werden. Bringen Sie also angemessene Kleidung mit.
  • Nicht barrierefrei
  • Mit Kinderwagen zugänglich
  • Gute Anbindung an öffentlichen Nahverkehr
  • Sitze für Kleinkinder verfügbar
  • Für die meisten Personen geeignet
  • Diese Tour/Aktivität ist für höchstens 100 Reisende geeignet.

Stornierungsbedingungen

Sie können Ihr Erlebnis bis zu 24 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

  • Es ist erforderlich, dass Sie mindestens 24 Stunden vor der Startzeit des Erlebnisses stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
  • Sollten Sie weniger als 24 Stunden vor der Startzeit des Erlebnisses stornieren, wird Ihnen der gezahlte Betrag nicht zurückerstattet.
  • Änderungen, die weniger als 24 Stunden vor der Startzeit des Erlebnisses vorgenommen werden, können nicht berücksichtigt werden.
  • Die Stichtermine basieren auf der lokalen Zeit am Ort des Erlebnisses.
  • Für dieses Erlebnis ist gutes Wetter erforderlich. Sollte es aufgrund schlechter Wetterverhältnisse abgesagt werden, wird Ihnen ein anderes Datum oder eine vollständige Rückerstattung angeboten.

Fotos von Reisenden

Mehr anzeigen
Bewertungen
4,5
232 Bewertungen
Gesamtanzahl der Bewertungen und Gesamtwertung basierend auf Bewertungen auf Viator und Tripadvisor
0
0
0
0
0
Bewertungen von Viator-Reisenden
Es werden 1 - 10 von 232 Bewertungen angezeigt.
Für wenig Zeit ein wenig Wüste
Kilian_H, Okt. 2022
Vorab sollte man sich im Klaren sein, dass man bei diesem zweitägigen Trip nur an den äußersten Rand der Sandwüste kommt und nur ganz wenige Dünen sieht. Der Kamelritt geht entlang einer in Sicht- und Hörweite gelegenen Straße, das Camp liegt hinter dem ersten Hügel und wäre auch mit dem Auto erreichbar. Die Tour beinhaltete das Beschriebene und entsprach daher unseren Erwartungen. Stopps gab es nur an vorausgewählten Stellen, das Mittagessensangebot dort waren recht überteuerte Menüs. Die Besichtigung von Ait-Ben-Haddou ist eigentlich kostenlos, uns wurde aber ein zu bezahlender Guide vor die Nase gesetzt, der sowohl Eintritt als auch Lohn wollte. Im Camp waren Sonnenuntergang und -aufgang ein tolles Erlebnis, die Guides dort waren sehr nett und kommunikativ. Die Ausstattung (eigenes Zelt mit Bett, Gemeinschaftssanitäranlagen) war völlig ausreichend und passend. Der Fahrer war wenig kommunikativ, sein Fahrstil sehr landestypisch, aber er brachte uns sicher hin und zurück sowie am Ende der Tour noch dankenswerterweise zu unserem außerhalb gelegenen Hotel.
Zagora Trip
oraclede, Nov. 2019
Die Tour war unfassbar schön und jeder hat sich große Mühe gegeben um es zu einem unfassbaren Moment zu machen.Die Tour beginnt allerdings mit einer 9 std Autofahrt (mit einigen Unterbrechungen) und endet mit einer 7 std Fahrt zurück..das sollte man Wissen. Ansonsten ist die Tour nur stark zu empfehlen um dem Land ganz nah zu kommen.
Der Trip spielt sich leider zu 90 im...
Stefan P, Nov. 2015
Der Trip spielt sich leider zu 90 im Auto ab. Für Stops entlang der Strecke bleibt so gut wie keine Zeit. Sehr schade war, dass wir die Kasbah Ouazazarte aus Zeitgründen genausowenig besuchen konnten wie das Kinomuseum. Stattdessen wurde mitten im Nirvana, bei offenbar zwei befreundeten Gastwirtschaften, eingekehrt.
Unvergessliche Erfahrung!
Miriam_v, Nov. 2022
Wir haben die Reise sehr genossen! Unser Chauffeur Agouim Houssein war sehr nett und fuhr uns sicher zur nächsten Haltestelle. Es war ein unvergessliches Erlebnis!
Interessante Reise
Robert_S, Aug. 2022
Ich bin froh, dass ich diese Reise gemacht habe, aber ich würde es nie wieder tun. Wir stiegen um 7:15 Uhr in den sehr schönen Mercedes Sprinter Van. Die Kommunikation per What’s App war perfekt. Als alle Leute von allen Haltestellen geladen waren, fuhren wir los. Es ist eine 6. 5 Stunden Fahrt. Wir kamen um 19:15 Uhr in der Wüste an. Es war also ein langer Reisetag. Wunderschöne Landschaft, die wir so froh sind, dass wir sie sehen konnten. Berge, Wüste, Olivenbäume und Dattelpalmen, so weit das Auge reicht. Die USBs am Van funktionierten nicht. Und die Klimaanlage war in Ordnung. Nicht gut. Unterwegs hielten wir oft an. In einer alten Stadt, in der Filme gedreht wurden, hatten wir eine 1 . 5 Stunden Tour. Der Weg für uns war schwierig und schnell. Das Mittagessen dort war gut und kostete 10 Dollar. Auch dort mussten wir dem Guide 3 $ bezahlen. Unterwegs hielten wir an Toiletten und einem Lebensmittelgeschäft. Als wir an der Kamelhaltestelle ankamen, luden wir unser Gepäck auf ein Kamel und brachen zu einem einstündigen Ritt zum Camp auf. Die Männer, die mit den Kamelen arbeiteten, waren unglaublich! Sehr bemüht und nett. Wir haben für das Upgrade-Camp mit einem kompletten Badezimmer bezahlt. Das Bett war bequem und hatte schöne Bettwäsche. Leider hatte unser Zelt wenig bis gar kein Wasser. Toilette funktionierte gut. Das Abendessen wurde unter den Sternen serviert und wir fühlten uns wie Könige. Tolles Essen, toller Service. Sie sind für jeden Bedarf da. Am nächsten Morgen kletterten wir auf den Sandberg (harter Aufstieg), um den Sonnenaufgang zu beobachten. Unglaublich! Dann luden wir ein und gingen zurück zum Van. 1/2 Stunde Ritt auf den Kamelen. Die Fahrt zurück nach Marrakesch war etwas kürzer, aber wir machten trotzdem eine 1-stündige Tour und dann Mittagessen. Wir haben an einem Teppichgeschäft Halt gemacht. Es war in den Bergen und der Preis der Teppiche war 1/3 des Preises der Medina. Und schön. Alles in allem bin ich froh, dass wir gegangen sind. Gehen Sie nicht im Sommer. Es ist einfach zu heiß. Aber wir wussten, dass es so sein würde. Ich bin froh, dass wir diese Erfahrung gemacht haben, aber wir waren nicht auf die 12 Stunden im Van vorbereitet. Wir haben viel angehalten und die Leute waren einfach großartig. Aber es machte für ein paar lange Tage. Ich hätte gerne mehr Zeit im Zeltdorf gehabt, um mich zu entspannen und zu unterhalten. Als wir dort ankamen, war das Abendessen serviert und es war Zeit, ins Bett zu gehen. Fantastische Aussicht auf das Atlasgebirge und den Ort, an dem Game of Thrones gedreht wurde.
Nicht einmal eine halbe Tour mit unprofessionellem Guide, gefährlicher Fahrt und fehlenden Teilen.
Michal_K, Mai 2022
Der erste Tag fing gut an, aber ohne Stopp in Ourzazate aus „Zeitgründen“, stattdessen einen billigen Platz in der Seitenstraße. Nach den Stunden im Van kamen wir in Ait Ben Haddou an. Der vor Ort vereinbarte Führer sagte uns 5 gegoogelte Sätze in 3 Sprachen, um mit wenig zusätzlichen Informationen lange zu suchen. Von dort ging es direkt in die Wüste. Wir hatten so wenig Zeit zum Anhalten, dass einige Teilnehmer wie Hunde am Straßenrand auf die Toilette gehen mussten. Am zweiten Tag fuhren wir von der Wüste direkt nach Marrakesch mit 10-minütiger Pause, um Kasbah Oaurzazate zu „fotografieren“, und mit „45-minütiger Pause“ zum Mittagessen auf der Straße mitten im Nichts. Also kein Mittagessen und Freizeit in Oaurzazate, kein Bad. Der örtliche Führer am ersten Tag erzählte uns vom Besuch von Museen oder Kinostudios. Während des gesamten Weges war der Führer darauf beschränkt, laute Musik mit 1 Welt in 1 Stunde zu spielen, um ein Foto mit fast keiner Erklärung zu machen. Die Fahrweise war agressiv und wir konnten meistens nur Strafzettel sammeln. Wir kamen in Marrakesch 16: 30 von erwartet 18 - 19 an, wobei die meisten angenehmen Teile der Reise fehlten. Definitiv keine genießende und entspannende Zeit, sondern die meiste Zeit hektisch und unprofessionell. Sehr enttäuscht und keinen Preis wert.
Wir haben es wirklich genossen!
Vicky P, Nov. 2019
Alles war großartig. Wir liebten es! Wir haben einige der anderen Bewertungen gelesen, bevor wir dorthin gingen. Wir hatten also damit gerechnet, von Leuten belästigt zu werden, die uns Dinge verkaufen wollten, die wir nicht brauchen, wie Sonnenbrillen und Schals. Aber es war genau das Gegenteil. Kein Druck. Wir haben Snacks mitgebracht, damit wir nicht im "teuren" Restaurant zu Mittag essen müssen. Das war in ordnung Wir saßen draußen an einem schönen Tisch und aßen unser Obst und warteten, bis alle mit dem Essen fertig waren.
Fantastic experience!!
Maria_F, Juni 2022
Fantastic experience! It’s a long journey so be mentally prepared for 7h in the van each way but it’s 100% worth it! Breathtaking sunset and sunrise, lived the camel ride, the evening in the camp was really fun with dinner and music by the fire. 100% recommend the experience
Once in a Lifetime Experience
Yang_Z, Juni 2022
We really enjoyed this tour to the Atlas Mountains, UNESCO World Heritage Site, and desert camp. Our driver/guide Hamid was extremely courteous and patient, and very helpful and knowledgeable about the sites. He took us for scenic views of the mountains (there was no trek), a tour of Ait Ben Haddou, and then to the camp. The camels were very uncomfortable but once we arrived at the camp, we saw a beautiful sunset, had music and fire with the local guides, and lovely meals, followed by the sunrise the next morning. Overall the trip was a bit too long (~7 hours on the minibus) but overall it was a once in a lifetime experience staying in camps under the night sky.
Winter in Marrakesh
Amir_A, Dez. 2019
Excellent overall trip, distance was longer than expected, however our driver “Abdou” was very good and made the trip easier, our camel ride guide “Ismail” was fun . Both spoke good English.
Amazing 2-day Zagora Tour from Marrakech, Unforgettable
valentina_m, Sept. 2019
This was one of the most beautiful experiences I've ever had in my life. If I could go back and do it again, I would. Although the drive is pretty long, the stops along the way are so worth it, and the final destination at the Zagora Desert left my best friend and I breathless. The food was delicious and the camp was beautiful. Everyone at the camp made us feel so comfortable, & our guides were great. One of the best sunrises, sunsets, and stars i've ever seen. I 100% recommend this.
A great adventure
carolinemerrellf2019, Sept. 2019
I booked this little adventure as it was my 50th birthday and wanted an experience to remember and I will for sure. Our driver Saidi picked us up from the hotel and off we set to pick up the others in our group of 8. We absolutely loved everything about this trip, driving through the Atlas Mountains, the scenery is simple stunning and stopping often for bathroom breaks, refreshments and lunch. You also visit a couple of historic places briefly. You do have to pay extra for lunch and for guides but it really is very cheap. You do get asked a lot to go into shops but they are not pushy people and are very polite if you say no. My Mum and I were a little worried about the camels as we are not the fittest of people but we managed to get on and stay on!! It was a very proud moment, lol my mum is in her seventies. You have to remember this is a short trip. It is quite a long way to travel in the car from Marrakesh but 100 percent worth it, the desert camp was simply amazing with clean toilets and showers, great food and music entertainment. You have to buy your drinks at camp also. It is a little slice of a desert experience as you are on the edge of the Zagora desert, so if you want to travel and have sand dunes all around then take a longer one. Thanks again to Saidi our lovely driver who was helpful at all times and very knowledgeable. The only thing that we found hard was how hot it was overnight and we had to come out of the tent and sleep outside but after all you are in the desert so can’t complain and it was all part of the experience. I would recommend this trip for sure.
Love it !!
Pedro_M, Sept. 2019
All the people was so helpful and polite!!super professional!!they make our experience so wonderful,the ride,the food and the accommodation were great!!
Amazing experience
Shahirah_S, Dez. 2018
The journey to the desert is a crazy ride but at no point did I my safety was jeapordized. We had a driver, Omar, I think who was a pro on the road. However, maybe he could explain a little bit as he drove along. We stopped at a couple of places for photo stops. The view is gorgeous! We also went to the UNESCO heritage site which was the filming location for many movies. The Camel riding through the desert was a splendid experience. But what blew my mind away was actually our accommodation that night, we stayed in tents. Before that we were served a scrumptious dinner spread and were entertained by Berber live music performance. And they let us play their drums although I was off beat the whole time. Prior to dinner we sat with one of the Berber guys and he gave quite a detailed explanation bout the history of berbers. He also answered our questions. At this point, when you look up in the night sky, you would see millions of stars. So damn bright and beautiful. Day 2 - I expected a little bit more but nope it was just a drive back to Marrakech. Overall great experience.
Desert trip
Vaishakhi_D, Dez. 2018
It was an amazing experience!!! The driver and all the local guides were very nice and friendly. Camel ride during sunset was breathtaking!!!
Good tour but slightly misinformed.
John_F, Dez. 2018
Really enjoyed the this trip overall. The views were outstanding, visiting Ait Ben Haddou was informative and beautiful. The camels were great fun and the camp was comfy! A couple of things were left out of the explanation when we booked it however. As far as we knew all we had to buy was lunch on the way there and the way plus water (definitely take water as none is provided) but we knew that so no issue there. When we arrived at Ait Ben Haddou we were greeted by a man called Muhammid. Great guy, spoke many languages and was extremely knowledgable. He took us around and threw the village which was great however he towards the end of the village tour he took us into a scarf shop and told us to get into the desert you need sunglasses, a scarf and suncream. We had all three but Muhammed insisted that you needed these top quality scarfs that were 12 euros each (thats our lunch money gone) then he led us to a restaurant for lunch. Food quality was a solid 4 out of 10 and choice was very limited. We had a set menu choice of around 12 euros each for a three course meal. Very small portions. Then he came around telling us that we had to pay for the tour he gave. 3 euros each. The tour was definitely worth more but as we were unaware of all these secret but necessary purchases we had no cash left for lunch or his trip fee! I had to borrow money from the bus driver (who was great) It was just a very awkward situation to be in that could have been avoided if we had known about the extra costs. Once we arrived at the camels we very quickly realised that the scarfs weren't necessary at all, nor the glasses, nor the suncream. It was November and about 17 degrees. The camel ride was shorter than expected but once we arrived at camp we met the berber camp hosts who were all fascinating to speak to and great at their jobs. If I were to do it again I'd book a longer tour of the desert. If you do take this tour I recommend buying a cheap scarf somewhere else for 2 euros and take sun glasses and suncream. There is no need to buy them there they are just an extra bit of cash from tourists. There was another cafe right by where we had lunch as well, I'd go there for lunch and meet the rest of the group at the restaurant afterwards. Still, a great experience, Atlas Mountains were great, camels were ridden and we stayed in the desert (just) but next time I'll go for longer in the desert and skip the tourist traps beforehand.
Amazing experience
Fearless08485839998, Nov. 2018
Absolutely amazing experience. From the drive through the stunning Atlas mountains to the food and entertainment at the camp. Once in a lifetime experience I'm very glad I did. The driver/guide was awesome and very a helpful, and also the tour operators went above and beyond for us on the first day as we got in the wrong vehicle outside our hotel (our fault) and they managed to get us picked up from a random spot in the Medina. Could not recommend this tour highly enough. Thank you
Excellent service and hosts, beatiful warm and friendly people.Mohamed was an excellent and careful driver.
RamonaMihaela_U, Okt. 2018
The camp is very well organized (showers anf toilets) the food was lovely and more than enough.We listen and dance barbarian songs around the fire. Enjoyed and made the most of this experience. Stop the time for a bit and find yourself in the desert is more than blessing!
Excellent value!
Kelly_G, Sept. 2018
The van ride out to Zagora and the different sightseeing stops were excellent. The drive through the Atlas mountains was beautiful. We stopped at a small restaurant for lunch and it was good. You cannot beat the value of this trip. The camel ride was fun (a little uncomfortable) but you do not ride that long. The tent camp was well set up and the food was very good. The washrooms were way better than I expected. Here are the downsides: the beds are very hard and the tents are VERY hot. I was willing to give the review a 5 because everything else about the trip was so great even if you cannot sleep well.
This was the most AMAZING...
Sarah S, Juni 2018
This was the most AMAZING experience, it is a lot of time in the car for just a 24 hour period, but with all the stops along the way you hardly notice. I am so glad I took the plunge and booked this tour. Our driver Mouhsine was the BEST, if you have the opportunity to request a driver, I'd request him. He was funny and informative but also let us nap instead of peppering us with information the whole time. He was always willing to stop for pictures when we asked and was really good about letting us know when there was one coming up. He also helped us translate at lunch and when we made some souvenir shopping stops. I cannot say enough good things about this tour and especially Mouhsine!
...