Suchen Sie z. B. nach "Paris" oder "Kolosseum".

Private dreitägige Tour durch die marokkanische Wüste ab Marrakesch

Exzellenz AbzeichenMarrakech, Marokko

Ab 420,00 $

Wählen Sie ein Datum und die Anzahl der Reisenden aus.

Kostenlose Stornierung
Bis zu 24 Stunden im Voraus
  • 3 Tage (ca.)
  • Abholung vom Hotel wird angeboten
  • Mobiles Ticket
  • Angeboten in: Deutsch

Übersicht

Mit dieser 3-tägigen Tour von Marrakesch aus können Sie eine Reise in die Sahara-Wüste von Ihrer Wunschliste streichen. Sie halten an der Kasbah von Aït Benhaddou, der Stadt Ouarzazate und den Atlas Studios, einem der größten Filmstudios in Afrika. Auf dem Weg lernen Sie das Leben wie ein Einheimischer kennen, während Sie traditionellen Pfefferminztee trinken, auf den Rücken eines Kamels steigen für eine Wanderung über Erb Chebbi, und die Nacht in einem nomadischen Biwak-Camp verbingen. Zwei Übernachtungen sowie der gesamte Transport sind im Preis inbegriffen bei dieser Tour.
  • 3-tägige Sahara-Wüstenreise von Marrakesch aus
  • Reiten Sie mit einem Kamel durch die Sahara zu Ihrem Wüstenlager.
  • Erleben Sie den nomadischen Lebensstil in einem Biwaklager
  • Kleingruppentour sorgt für persönlichen Service
Durchgeführt von:

Im Leistungsumfang enthalten

  • Fahrer/Reiseleiter
  • Schal
  • Fahrzeug mit Klimaanlage
  • Abendessen (2)
  • Frühstück (2)
  • Trinkgelder
  • Mittagessen und Getränke

Treffpunkt und Abholung

Sie können direkt zum Treffpunkt kommen oder um eine Abholung bitten.

Treffpunkt

  • Café France
    Souk Azli, Marrakech 40130, Marokko

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Fahrt durch die Medina kompliziert ist, und die Abholung jedes Reisenden an verschiedenen Orten ist für eine gemeinsame Gruppentour zu aufwändig. Der Transfer erfolgt vor dem berühmten Cafe du France am D'jemaa el Fna-Platz.

Abholorte

Wählen Sie einen Abholort aus.

Startzeit

08:00

Endpunkt

Diese Aktivität endet an dem Treffpunkt, an dem sie begonnen hat.

Details zur Abholung

Wir können Kunden basierend auf ihrer Standortpräferenz abholen

Das erwartet Sie

Weitere Informationen

  • Sie erhalten die Bestätigung zum Zeitpunkt der Buchung.
  • Sitze für Kleinkinder verfügbar
  • Kinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden
  • Möglicherweise wird ein mehrsprachiger Fremdenführer eingesetzt
  • Wenn Sie vegetarische Speisen wünschen, teilen Sie dies bitte bei der Buchung mit
  • Kleine Tasche/Rucksack mit Sachen für eine Biwak-Übernachtung wird empfohlen, da die Tour auf dem Kamel durchgeführt wird. Alle Gepäckstücke können mit auf die Tour, und ein Großteil des Gepäcks wird sicher im Hotel aufgegeben, das in unmittelbarer Nachbarschaft zur Wüste liegt.
  • Nicht barrierefrei
  • Gute Anbindung an öffentlichen Nahverkehr
  • Die Fahrt mit dem Auto am dritten Tag zurück nach Marrakesch dauert 9-10 Stunden mit Zwischenstopps
  • Für die meisten Personen geeignet
  • Dies ist eine private Tour/Aktivität. Nur Ihre Gruppe wird daran teilnehmen.

Stornierungsbedingungen

Sie können Ihr Erlebnis bis zu 24 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

  • Es ist erforderlich, dass Sie mindestens 24 Stunden vor der Startzeit des Erlebnisses stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
  • Sollten Sie weniger als 24 Stunden vor der Startzeit des Erlebnisses stornieren, wird Ihnen der gezahlte Betrag nicht zurückerstattet.
  • Änderungen, die weniger als 24 Stunden vor der Startzeit des Erlebnisses vorgenommen werden, können nicht berücksichtigt werden.
  • Die Stichtermine basieren auf der lokalen Zeit am Ort des Erlebnisses.

Fotos von Reisenden

Mehr anzeigen
Bewertungen
5,0
274 Bewertungen
Gesamtanzahl der Bewertungen und Gesamtwertung basierend auf Bewertungen auf Viator und Tripadvisor
0
0
0
0
0
Bewertungen von Viator-Reisenden
Es werden 1 - 10 von 274 Bewertungen angezeigt.
Unvergessliche Erfahrung
Tianlun_C, Dez. 2022
Es ist eine unglaubliche Erfahrung, bei der Safari auf dem Kamel zu reiten. Mustafa hat sich während der gesamten Reise sehr um uns gekümmert. Das Riad, in dem wir in der ersten Nacht übernachtet haben, war fantastisch (tolle Aussicht, super sauber und geräumig) und das Zelt in der zweiten Nacht war auch gut. Achten Sie darauf, die Sterne während der Nacht in der Safari zu überprüfen.
Der Zauber der Wüste
Sonja_F, Apr. 2022
Mein charmanter und sehr süßer Fahrer und sehr informativer Führer Kahlil holte mich in Marrakesch ab. Wir fuhren durch das Atlasgebirge, vorbei an Dörfern, Oasen, Schluchten, Welterbestätten und Nomaden. Wir hatten viele Stopps und Kahlils gute und sehr freundliche Gesellschaft machte die Fahrt mühelos. Die erste Nacht, die wir mit Hassan und seiner Familie in einem schönen, gemütlichen Gästehaus verbringen, wurde ich mit Essen und Freundlichkeit überhäuft. Ein sehr komfortables, warmes Zimmer und Bett, das im April vor der kalten Bergluft geschützt ist. Am zweiten Tag kamen wir in einer Kasbah an, um auf die Kamele zu steigen, die uns bei Sonnenuntergang zu unserem Wüstencamp bringen sollten. Würde ich es wieder tun? Absolut … die Stille, die Weite … nur jetzt noch viel länger bei den echten Nomaden.
Großartige Erfahrung!!
Giacomo_B, Apr. 2022
Dies war eine absolut erstaunliche Reise! Wir verbrachten drei schöne Tage mit unserem Fahrer Mohamed und unserem Guide Moha, die uns zu allen touristischen Orten, aber auch ins Herz Marokkos brachten. Wir hatten zwei traditionelle Mahlzeiten an Orten, die wir selbst nie finden würden, die die wahre marokkanische Atmosphäre lieferten, die wir haben wollten. Die Zeit, die wir in der Wüste verbracht haben, war eine einmalige Erfahrung, die wir nie vergessen werden. Wir hatten viel Spaß mit Mohamed und Moha, wir wünschten nur, die Reise mit ihnen wäre länger! Sie waren professionell, freundlich und leidenschaftlich. Wir können diese Reise absolut empfehlen!
Tolle Erfahrung
Timothy_H, Juli 2021
Alles an dieser Tour war großartig. Es begann damit, dass Khalid in einem sehr schönen und sauberen SUV im Hotel in Marrakesch ankam. Diese Tour beinhaltet viel Fahren, aber Khalid war über alles auf dem Weg sehr gut informiert und hielt es sehr interessant. Die Unterkünfte waren gut und der Kamelritt zum Wüstencamp war echt cool. Ich kann diese Tour allen empfehlen, die Marokko außerhalb der großen Städte erleben möchten. Es ist ein großer Wert.
Antwort des Veranstalters, Juli 2021
Thank you for your kind comments. We appreciate your feedback and we hope to see you back again inshallah!!
Beste 3 Tage unserer gesamten Reise
Jenifer_P, März 2020
Mohamed und Youssef waren wunderbar, um 3 Tage mit zu verbringen. Youssef ist ein wunderbarer, sicherer Fahrer und sehr freundlich und nett, hier zu sein. Mohamed schien alles und jeden zu wissen, hatte immer sehr interessante und gründliche Antworten auf alle Fragen, unabhängig vom Thema (Pflanzen, Geographie, Kultur, Geschichte oder etwas dazwischen). Sie brachten uns zu wunderbaren Orten zum Essen und Verweilen, die nicht mit Touristen gefüllt waren. In Kombination mit der sehr kleinen Gruppe hatten wir immer das Gefühl, jederzeit Fragen stellen oder eine Pause einlegen oder das bekommen zu können, was wir brauchten / wollten. Es tat uns so leid, als die Reise vorbei war, alles war so schön und interessant und klar sorgfältig geplant. Beide haben alles getan und unsere Erfahrung mit ihnen war der Höhepunkt unserer gesamten Zeit in Marokko.
Erstaunliche Reiseerfahrung
JennB, Feb. 2020
Die Tour war unglaublich und ich liebe es, wie es in Familienbesitz ist und betrieben wird. Fahrer war Hassan und Führer war Mohamed. Von der ersten Nacht in einer Kasbah bis zur zweiten Nacht unter dem Sternenhimmel in der Sahara ist es wirklich spektakulär. Vor allem war Mohamed sehr besorgt darüber, dass ich meinen Aufenthalt in Marrakesch genießen konnte, und ließ mich in der letzten Nacht aus Bedenken nicht einmal ein Taxi zurück zu meinem Riad nehmen (ich bin eine junge Alleinreisende) - er kontaktierte das Riad und Richten Sie einen Treffpunkt ein, damit ich um 2000 Uhr nicht alleine zurückgehen muss. Ich kann es kaum erwarten, eine längere Reiseroute zurückzugeben! Danke Danke! Afrikaaaa!
Antwort des Veranstalters, Feb. 2020
Thank you so much for your kind review. I am very happy to hear you enjoyed your tour, and Camel Safaries guiding staff. Looking forward to seeing you back in Morocco very soon, Inshallah. Thank you again, Africa Mama!
Unvergessliches Erlebnis, spektakuläre Sehenswürdigkeiten, tolle Guides
ikratynski, Feb. 2020
Dies war eine erstaunliche, unvergessliche Erfahrung. Als kleine Gruppe war dies im Wesentlichen eine private Tour. Der Fahrer Youssef machte die Reise sehr angenehm und teilte sein Wissen über die Sehenswürdigkeiten sowie über die Berberkultur im Allgemeinen. Zwischenstopps waren Ksar Aït Ben Haddou (UNESCO-Weltkulturerbe) und Kasbah Amridil, wo es Führer gab, die uns herumführten. Da sich niemand dafür interessierte, verbrachten wir keine nennenswerte Zeit in den Atlas Studios. Die Unterkünfte am ersten Abend waren sehr komfortabel mit einer wunderschönen Aussicht, und das Lamm Tajine war eines meiner Lieblingsgerichte meiner Reise. Am nächsten Tag genossen wir einen Spaziergang in der atemberaubenden Todra-Schlucht. Mein am wenigsten bevorzugter Teil der Reise war in dem Geschäft, in dem wir unsere Schals für die Wüste abgeholt haben. Wir haben unsere Bilder in traditioneller Berberkleidung machen lassen - es fühlte sich unangenehm und falsch an. Einige Touristen mögen das mögen, aber es ist nichts für mich. Und dann gingen wir in die Sahara ... Ich bin ein Dromedar gefahren! Ich bin Sandboarden gegangen! Ich sah die Sonne untergehen und über den Dünen aufgehen! Ich rauchte Shisha und wartete darauf, dass der Mond unterging, um die Sterne besser sehen zu können! Es war eine magische Nacht! Das Zelt war komfortabel, das Essen war großartig. Das Team der Guides im Camp war freundlich, einladend und talentiert - wir genossen ihre Musik, sangen und tanzten am Lagerfeuer. Auf dem Weg zurück nach Marrakesch hatte ich einen anderen Fahrer, Amar, der sich mit Sprache, Geschichte, Politik und vielem mehr in der Region bestens auskennt. Es war eine lebhafte Reise, die schnell verging. Marokkos Landschaft ist spektakulär und dies ist eine großartige Möglichkeit, viel davon zu sehen, wenn Ihre Zeit begrenzt ist. Die Tour war gut organisiert, aber auch sehr flexibel. Die Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit bei der Organisation von Besprechungs- und Abgabestellen.
Empfehlen!
Marijke_B, Jan. 2020
Wir hatten eine fantastische Reise. Nachdem wir zwei volle und interessante Tage in der überfüllten Stadt Marrakesch verbracht hatten, freuten wir uns sehr, mehr von der wunderschönen Landschaft des Atlasgebirges und der Sahara zu sehen. Wir hatten einen sehr guten Fahrer (Ibrahim) und einen ausgezeichneten Reiseleiter (Mohammed), der uns viele Informationen über die islamische und die Berberkultur mitteilte und gerne alle möglichen Fragen beantwortete, die wir haben konnten. Wenn Sie können, buchen Sie drei Nächte - Sie werden es nicht bereuen! Bringen Sie warme Kleidung für die Wüste und Handschuhe für die Kamelsafari mit (am frühen Morgen ist es wirklich sehr kalt) und auch genug Münzen für die Toilettenstopps!
Must do!
Alison_F, Sept. 2022
This trip was incredible! The drives through the High Atlas Mountains were breathtaking. We made frequent pit stops and the bathrooms were always clean. The Riad we stayed in the first evening had an incredible view and even better food. And, the trip to the Sahara was surreal, humbling and beautiful. Our trip was amazing in large part due to our guide, Ibrahim, and driver, Hassan. Ibrahim took us for the best food, showed us off the beaten path sights and ensured we were all happy and comfortable. I would do this again in a heartbeat!
Fantastic 3 day desert trip
Charlotte_N, Sept. 2022
Thank you to our driver and guide Khalid for a brilliant three day trip to the Sahara . Khalid was friendly and knowledgable of the different areas in the country side and explained about the different cultures and way of life. He spoke perfect English and completely made our experience. He was a very safe driver and made us feel comfortable throughout. The trip to the desert was great. Although it is a long trip there are lots of different stops along the way and the chance to see different areas and what they are famous for and learn more about the culture. The night camping in the desert was incredible! Camel safaris have the best reviews and we can see why. We would recommend this tour and company to others! We hope to return to Morocco in the future and book more tours with camel safaris . Thank you again
The most incredible, surreal experience! The absolute best
Ashden_P, Sept. 2022
The most incredible tour we have done, ever! And we’ve travelled all over. Honestly Ibrahim was incredible - so friendly, knowledgeable, generous - and Hassan drove us around the country with such care. Don’t look anywhere else - this is THE tour for the Sahara and the sights of Morocco
Three days in the car
Marta_M, Dez. 2019
The guide didn't speak a good english, he never explained well the plan or what were we going to do, too far from marrakesh, we spent three days in the car, we arrived late in the desert and left too early to enjoy our time there.
Antwort des Veranstalters, Dez. 2019
In reading your review, it was quite surprising to hear that Moha didn't speak English. He does not speak your language, Italian, however, he certainly speaks fluent English.  Please take the time time to read about Moha in previous reviews from our guests that traveled with him. We do feel so sorry about your experience, and now understand that the date you traveled, the weather was very difficult on the Tichka Pass with snow, and the authorities closed the road to ensure safety. You spent most of the day in the car on the first day due to the snow and unfortunately, did not have the opportunity to visit Ait Benhaddou.  You and the others traveling in the group on this shared tour, spent hours waiting to get through the road to the destination.  Also, the last day is a long drive to get back to Marrakech from the desert. 3 days is the minimum time for a tour to the Erg Chebbi Desert.  It is unfortunate that you did not understand the time it takes driving to that southern area from Marrakech. Morocco is a long country and takes time traveling, particularly, through the mountain passes. Road and weather conditions also come into play which is unpredictable and clearly, you experienced that. Our small group, shared tour which you participated in, offers a way for our guests to be able to enjoy the desert experience in a short time at a very cost effective way.
Trip of a Lifetime!
Lisa H, Nov. 2019
I took the trip with Moha (guide) and Ibrahim (driver). It far surpassed my expectations. I initially thought I would take a short trip, and maybe 3 days was too long. I also thought maybe it was a bit overpriced. I was wrong. Everything was wonderfully planned and authentic and I really feel like I got a taste of real Morocco. The guide really put his heart and soul into the experience and his love for his country and its people was so clear and infectious. Plus, the desert was a dream. . . something I had always wanted to do but until you really experience the desert you have no idea how magical it truly is. Lastly, I was traveling solo and I had wonderful accommodations and always felt at ease. 5 stars!
Great Saharan experience!
HameemRaees_C, Okt. 2019
We spent a fantastic 3-days with our tour guide, Khaled, across Morocco ending with a desert experience in the Sahara. The experience exceeded our expectations - we had a small group of 3 people total in a modern 4x4 car. Khaled, our tour guide, made the tour - he was extremely nice, had fantastic stories to share as a local and was very accommodating for our requests (e.g. buying fossils, meeting nomads). He truly made the experience for us - alongside the amazing landscapes and sites we visited. Hotels and camps were also of a good quality - all in all a great experience. Thank you, Khaled
Camel safari Marrakesh Merzouga
marta24072019, Okt. 2019
The experience was amazing. In a few days you have a full immersion in the Moroccan culture. Travelling by car you can see different landscapes and the stops are all interesting. The camel ride in the desert is magic
The most amazing trip I have ever experienced
Andrea_J, Okt. 2019
This is physically challenging travel--there is no way around that. However, it also is the experience of a lifetime. Your guide, Mohan, is a delightful man who invites you into his culture and his heart. Take this trip.
Amazing tour!!
jason_m, Okt. 2019
It was the best tour ever! Moha was a great guide and was really knowledgeable about everything. He took the time to explain the rich history of Morocco on our tour as well. Would definitely recommend him to anyone doing the tour. By the way... prepare yourself for a LONG drive out to the desert.
Great experience!
Guy M, Sept. 2019
I really enjoyed this tour. There's a fair bit of driving involved, but there were regular stops to take photos, have lunch and get refreshments. Our driver/guide "Moha" was great. He drove really well and shared his knowledge of the history and culture of the places we visited. The journey on camel to stay overnight in the desert was definitely a highlight. Overall the quality of the vehicle, driver and places that we stayed at was very good and I have no hesitation in recommending this tour.
Wish I booked a longer tour!!
Jenna_K, Sept. 2019
This 3 day camel safari was so much fun - I wish I booked the 4 day (or longer!!) tour! Many highlights from this trip. Of course the camel ride was super fun and it lasted a good 90 minutes each way - although I would have ridden longer because it was pretty magical. The trip was fun from the start. We had a guide named Moha - be sure to ask for him if you book this tour! He was wonderful and always willing to share fun facts, stop for plenty of pictures (or keep driving if we were pictured-out), and happily answered all of our questions about the local culture. We learned about each city, history, and the Berber culture. He also answered any other weird questions we had. The van was comfortable and air conditioned. Plenty of space for our group. I get very car sick so I knew the drive through the High Atlas Mountains would rough for me - but Moha checked in frequently to make sure I was ok and my new friends in the car made sure I road up front to help. I was also impressed with how safely Moha drove. Others on the road can be a bit wild compared to American driving laws. Moha was so very safe, driving slow, watching for other unpredictable cars, and always making by sure we were well cared for. Driving through the small villages also gave such insight into "real life" versus our time I'm Marrakech. We had a small group of 5 people, which was really fun because we became fast friends for the 3 days we were out. I think if your idea of a fun vacation is riding camels through the Sahara, then you are bound to meet fellow adventurers on this trip. We have all connected on WhatsApp since the trip to share pics and memories! We also had a wonderful camel guide named Ali. He stayed up until after midnight talking with us - we learned SO much about growing up in the Berber culture from him! And with a 5am wake-up call, it was incredibly kind of him to humor us so late into the night. A big thanks to Ali as well, and best wishes to such an intelligent young man with a bright future. Cant say enough about the beauty of the desert, the camels, the mountains, the small villages, the people, and particularly Moha and Ali. Tha is so much to all, I'd live to come back!! Yalla!!
Sahara Desert Squad Member Review
Kellee_B, Aug. 2019
This trip was everything. From beginning to end, Brahim (our guide) and Mohommad (our driver), were terrific! They made sure that any request big or small was accomplished, and knew a ton of stuff about our tour and Marrakesh in general. We were able to stop from time to time at many different scenic locations to and from the desert. From the High Atlas Mountains to the Atlas Studios and little towns in between our travel to the desert, and seeing the Sahara at dusk and sunrise, it was amazing! As an apprehensive solo female traveler from the States, I was happy to have had them guiding our journey! They were super, and I had a lot of fun on my trip with them and the rest of the group! Lodging was taken care of from beginning to end, and we were given great options for lunch, too along the way. For our accommodation the first night, we stayed in Kasbah Itran in Rose Valley. Such a neat place that had access to private bathrooms, including warm showers and toilets with toilet paper and outlets for charging your electronics. My room even had a cute balcony and extra bed! When in the desert, we stayed in a tent with a slide bolt to fasten the door. There is also no electricity for charging things. However, even for someone who isn't an outdoorsy person at all, I survived. There is a bathroom in the middle of the camp with a sink. You'll be given access to showers the next day at the hotel where your belongings are stored. Prepare too to be using pain relievers, as riding camels may cause some discomfort. There was always a ton of food for breakfast and dinner. Bring toilet paper and sanitizer with you as some of the rest stops DO NOT have toilet paper!!!! I repeat. Many stops along the way do not have toilet paper. Portable chargers also will come in handy when in the desert. Sunscreen & hats are a +. I had the best travel companions EVER, from different parts of the US and Europe for the trip (aka the Sahara Squad). Only 2/4 guests came together and knew each other beforehand. We enjoyed each other so much that we saw each other several times during the week after. I keep raving about how this was indeed a once-in-a-lifetime experience because it was! This tour is perfect for solo travelers (both male and female- as I was a solo female traveler and was fine), families, or small groups. Keep and open mind, bring something to take photos with, and have a great time! - Sahara Desert Squad Member K :)
...